Wie funkt. dd unter OSX?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von AlmighCornholio, 19.11.2005.

  1. AlmighCornholio

    AlmighCornholio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.06.2005
    Hallo!

    Als Linux/Unix-Freund probiere ich natürlich gerne mal die Konsole aus.

    Ich habe versuche mittels des Programmes dd ein Image von einer DVD zu erstellen. Das ging aber nicht. Wenn ich mich recht erinnere weil das Device gemountet war ... glaube ich.

    Ich konnte es aber auch nicht umounten ... kann mir also mal einer erklären, wie ich dd nutzen kann?

    Unabhängig davon ... gibts ein OSX Frontend zu dd ... oder eine SW die GENAUSO gut ist?

    Vielen Dank!

    Sascha
     
  2. dominik_s.

    dominik_s. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.07.2004
    Hallo,

    um ein Image einer DVD zu erstellen kenne ich *pfui* ich hoffe das durfte ich nun schreiben. Einfach bei versiontracker vorbeischauen. Dort wirst du sicher fündig.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.11.2005
  3. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    Registriert seit:
    06.01.2004
    [​IMG] durftest Du nicht. Sorry, aber so sind unsere Regeln.


    @AlmighCornholio: Das Frontend ist das Festplattendienstprogramm, damit lassen sich Images von allem erstellen, was nicht kopiergeschützt ist.
     
  4. AlmighCornholio

    AlmighCornholio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.06.2005
    Hallo!

    Ok, ich kapiere das mit dem PFUI zwar nicht, und ich hab auch keine richtige Antwor auf meine Frage bekommen, aber ich denke mit dem Hinweis kann ich genug anfangen :)

    Danke,
    Sascha
     
  5. floAty

    floAty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.05.2004
    http://www.macuser.de/forum/search.php?searchid=1319357

    und weil du so auf Konsole stehst: man hdiutil :p
     
  6. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.07.2005
    dd funktioniert, wei von unix gewöhnt.
    Mußt die DVD allerdings vorher unmounten, und die Bezeichnungen sind anders. Wie die aussehen, steht im Profiler drin.

    und dann einfach dd if=... of=..., wie immer..

    dann hast ne iso datei, die mit drutil brennen kannst.
     
  7. AlmighCornholio

    AlmighCornholio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.06.2005
    Ja, aber wie kann ich die unmounten? Ich bekam immer die Meldung die Disc wäre noch in Benutzung ... obwohl ich nix gestartet habe das darauf zugreift ... ?

    Sascha
     
  8. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.07.2005
    mit umount gehts normalerweise..
    also mit mount kannst sehen, was eingehängt ist, und dann machst:
    umount devicename
    zur not mit -f
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen