wie für DVD mpg verkleinern

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von fraenki-paenki, 04.06.2005.

  1. fraenki-paenki

    fraenki-paenki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.03.2005
    Hallo
    Habe mit eyeTV einen Film aufgenommen und möchte ihn mit Toast auf DVD brennen. Bei entsprechender Größe ist das kein Problem. Was aber tun, wenn die exportierte mpg Datei zu groß für eine DVD-R ist? Kann man die irgendwie bei guter Qualität verkleinern? Brenne ich die übergroße Datei mit Toast 6.1, schneidet Toast den Schluß ab. Das ist leider nicht so gut ...
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.04.2004
    Lag bei eyeTV nicht Software zur Bearbeitung bei??
    Ansonsten kannst Du Dir bei Versiontracker ffmpeg runterladen, das Tool kam fast alles mit Filmmaterial machen, schneiden, als VCD,oder für DVD kodieren etc.
    Mußt Dich dann mal einarbeiten, zum nur schneiden eignet sich z.B. Gumby ein ebenfalls sehr starkes Tool.
     
  3. fraenki-paenki

    fraenki-paenki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.03.2005
    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Film ist fertig geschnitten und trotzdem zu groß für eine DVD. Ich denke da an sowas wie DVD2one, nur für mpg und nicht dvd codiert.
     
  4. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    MPEG Streamclip ist ein feines Tool ;)
     
  5. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    113
    MacUser seit:
    10.03.2005
    Mit Toast nen Image auf die Platte schreiben und anschliessend mit Roxio Popcorn auf Rohlingsgrösse trimmen.

    greetz Thomas
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen