Wie fomatiert man den Mac?

Diskutiere mit über: Wie fomatiert man den Mac? im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. Alias

    Alias Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    03.09.2004
    Hallo!
    Mein Kolleg hat ein kleines Problem mit seinem Mac. Er hat letzte Woche eines im eBay gekauft und der verkäufer hatte vergessen den Mac zu fomatieren.
    Da ich leider auch kein Mac Besitzer bin, wollte ich wissen, wie man eigentlich einen Mac neu fomatieren kann? Braucht man eine spezielle Software, oder kann man durch eine Tastenkombination in ein Art Bios kommen und dann fomatieren?
    Danke und Gruss
     
  2. CapFuture

    CapFuture MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.777
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.01.2004
    Suchen! Da werden Sie geholfen...
     
  3. aralka

    aralka MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.275
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    25.01.2002
    Moin!
    In Programme/Dienstprogramme/Festplattendienstprogramm unter 'löschen',
    viel Spaß

    Gruß
    aralka
     
  4. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    System CD/DVD einlegen mit gedrückter C Taste Starten dann das Festplatten Dienstprogramm öffnen HD Löschen dann das System neu Installieren .
     
  5. hertzchen

    hertzchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.993
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    20.09.2004
    kommt aufs system an: unter osx von cd starten - nicht instllieren drücken sondern im festplattendiesntprogramm wählen, hd aussuchen und löschen drücken und gewünschtes format wählen...

    unter os9: von cd booten und das programm laufwerke konfigurieren suchen, selbes prozedere

    wenn ihr allerdings eh neues os aufspielt, bei installation laufwerk löschen angeben..
     
  6. hertzchen

    hertzchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.993
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    20.09.2004
    jess gott, gleich drei schneller!
     
  7. aralka

    aralka MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.275
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    25.01.2002
    wenn ich erst einmal über 1054 Beiträge habe, dann stimme ich mit dir überein :D ,
    aber so helfen mir solche Fragen dorthin zu kommen! ;)
    Gruß
    aralka
     
  8. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    Auf der System CD die hoffentlich dabei ist befindet sich das Festplattendienstprogramm. Damit kann man auch die Platte formatieren.

    Um von CD zu Starten musst du die CD in's Laufwerk legen und den Rechner anschliessend mit gedrueckter C Taste booten.

    Cheers,
    Lunde
     
  9. dominik_s.

    dominik_s. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.07.2004
    Wow waren die schnell..... :)

    Ich lass es trotzdem mal hier stehn.


    Hallo,

    das geht noch einfacher :)

    Er muss einfach die Installations-CD NR.1 einlegen und den MAC mit gehaltener "c" Taste starten. Der Mac startet nun wie ein neuer Windows pendant von der CD. Oben im Finder (die "Taskleiste" oben) wählt er nun Festplattendienstprogramm aus, wählt die zu löschende Festplatte geht auf den Punkt "löschen" auf der rechten Seite und sagt löschen.

    Ich würde ihm aber noch empfehlen, da es ein gebrauchter ist, noch ein Häckchen bei "Mit nullen überschreiben" oder so ähnlich zu machen, dann wird die komplette Festplatte mit Nullen überschrieben, somit sind auch keine Datenreste vom Vorbesitzer mehr vorhanden

    Im festplattendienstprogramm kann er zudem noch die Platte Partitionieren, falls er das machen möchte, ich habs z.b. gemacht für OS9, aber das soll jeder für sich entscheiden es gibt auch befürworter für eine einzige Partition.
    Dann ganz einfach das Festplattendienstprogramm wieder beenden und OSX auf der frischen Festplatte installieren. Er kann nach dem Auswählen der Partition ? wählen welche Sprachen, Druckertreiber er wirklich braucht, da gibts einen Button "erweiterte Installation" glaube ich da sollte er wirklich das Zeug noch rausschmeißen das er nicht braucht.

    Fertig. Viel Spass beim benutzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2005
  10. Alias

    Alias Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    03.09.2004
    Danke! Ich werde es gliech probieren! Danke für die Hife!
    Gruss
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - fomatiert den Mac Forum Datum
MacPro 3,1 verweigert den Ruhezustand Mac Pro, Power Mac, Cube 04.10.2016
Virus oder Trojaner den Norton nicht findet? Mac Pro, Power Mac, Cube 18.02.2016
SSD & RAM für den neuen MAC PRO schon da? Mac Pro, Power Mac, Cube 24.06.2014
Stromversorgung in den PCI-Bereich verlegen (MP 2009+) Mac Pro, Power Mac, Cube 29.06.2013
Akkuleistung in den weißen Tasturen und Mousen Mac Pro, Power Mac, Cube 12.06.2013

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche