Wie externe Platte formatieren

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Tim99, 23.07.2004.

  1. Tim99

    Tim99 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    18.02.2004
    Hallo,

    ich hab eine externe Firewire Platte von Lacie (250 GB). Ich will sie auf 100/150 GB aufteilen. Die Platte wird an OS X und auch an Win2000/XP Rechner angeschlossen. Jetzt stellt sich die Frage nach dem Dateisystem. Was nimmt man da am besten, so dass OS X und Windows die Daten problemlos lesen können?
     
  2. blue-skies

    blue-skies MacUser Mitglied

    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    12.06.2003
    Tja, da bleibt leider nur FAT32 übrig, wenn es unkompliziert und ohne Zusatzsoftware funktionieren soll.

    Bye
    blue-skies
     
  3. minbo

    minbo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.05.2003
    Du kannst aber Bei WinXP auch mit dem Prog MacDrive auf OSX formatierte Datenträger zugreifen und diese beschreiben.

    minbo
     
  4. Tim99

    Tim99 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    18.02.2004
    Fat32 ist eigentlich nur für Partitionen bis 32 GB ausgelegt. Bei größeren Partitionen kommt es zu ziemlich großem Verschnitt und das ganze wird ziemlich unperformant. WinXP kann z.B. standardmäßig gar keine FAT Partitionen >32GB anlegen. Mit einigen Tricks kann man das natürlich umgehen, aber das möchte ich eigentlich vermeiden.

    Die Platte möchte ich evtl. auch mal bei Freunden an Windows Rechner anschließen. Und da sollte das spontan ohne zusätzliche Software funktionieren. Hab ich also ein Problem, oder?
     
  5. tom_fuse

    tom_fuse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    04.07.2004
    ich würd die in 30 GB partitionen aufteilen. so hab ich das gemacht
     
  6. Ebbi

    Ebbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Ja.


    Ich hatte das auch, aber ich habe auf meiner Platte eine NTFS und eine HFS+ Partition angelegt. Somit habe ich Platz für Windows- und für Mac-Sachen auf der Platte, die sich gegenseitig nicht in die Quere kommen.
     
  7. blue-skies

    blue-skies MacUser Mitglied

    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    12.06.2003
    Ja, das ist aber ein Zusatzprogramm und kostet Geld. Ich habe es mal getestet und fand, dass es sich stellenweise etwas merkwürdig verhielt.

    Bye
    blue-skies
     
  8. blue-skies

    blue-skies MacUser Mitglied

    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    12.06.2003
    Wie hast du das hinbekommen? Habe ich nie geschafft :confused:

    Bye
    blue-skies
     
  9. Ebbi

    Ebbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    27.07.2003
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen