Wie einfach ist Mac OS X???

Diskutiere mit über: Wie einfach ist Mac OS X??? im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. Two-Face

    Two-Face Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.08.2006
    Hallo,

    gleich vorweg: Diese Frage ist für einen Bekannten von mir, der sich überlegt, auf Apple umzusteigen und, man will es nicht glauben, noch kein Internet hat.

    Da er sehr skeptisch ist und so Sachen wie "Besser als Windows" oder "Sehr viel einfacher als Windows" erst einmal ablehnt, wollte er mal gerne Wissen, wie die Bedienung von Mac OS X im Gegensatz zu Windows ist.

    Beim ersten Mal, wo sich mal ein Mac angeschaut hat (war dabei) war er fast hilflos ausgeliefert. Nach circa 10 Minuten fand er Mac OS X viel zu kompliziert und hat abgebrochen.

    Meiner Meinung nach reichen erstens 10 Minuten nicht und zweitens ist er noch ein festgefressener Windows-User.


    Was sagt ihr: Wie (einfach) ist die Bedienung von Mac OS X???


    Danke
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.857
    Zustimmungen:
    484
    Registriert seit:
    06.06.2004
    http://www.apple.com/de/macosx/tiger/

    Das beantwortet schon vieles. Für den Rest solltest du ihm einfach mal einen Mac für einige Zeit testen lassen! ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  3. Graumagier

    Graumagier MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.463
    Zustimmungen:
    126
    Registriert seit:
    21.08.2005
    Was genau willst du jetzt hören? "Einfachheit" ist subjektiv. Wenn dein Bekannter Überlegungen in Richtung eines Macs geäußert hat wird er ja wohl Gründe dafür haben. Und mehr als es ihn probieren zu lassen wirst du nicht tun können.
     
  4. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    1.130
    Registriert seit:
    29.03.2006
    Für "festgefressene Windows-User" ist der Einstieg in OsX deutlich schwerer als für alle anderen, inkl. Leuten die noch nie an einem Computer gesessen sind. Im allgemeinen gehen alle Sachen einfach "intuitiver", ohne komische Verrenkungen und Workarounds. Treiberprobleme gibts praktisch nicht (wohl aber das Problem daß es nicht für jedes Gerät einen Mac-Treiber gibt weil die Hersteller zu faul sind einen zu programmieren). Viren und Schadsoftware gibt es für Mac nicht - damit entfällt der ganze Aufwand den Rechner "sicher" zu halten. Die Benutzeroberflächen der Programme ist wesentlich gleichmässiger als bei Windows-Programmen, wo jeder Programmierer offenbar Befriedigung draus zieht die Oberfläche möglichst "innovativ" und "schön" zu machen.

    Am einfachsten ist es, einen Mac einfach zu bedienen - nicht versuchen was zu optimieren, nicht versuchen den Rechner mit Hilfsprogrammen möglichst Windows-ähnlich zu machen.
     
  5. Chobonaut

    Chobonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.10.2006
    Hallo,
    bin selber erst vor ca. einer Woche von Windows XP auf OS X gewechselt - nach ca. 30min hat mans imo schon ziemlich raus - mittlerweile suche ich z.b. an nem Windows-Rechner immer die Apfel Taste wenn ich etwas kopieren/einfügen möchte *g* - es gibt allerdings kleinere Sachen für die ich etwas länger gebraucht habe - z.b. wo sich die verdammten eckigen Klammern verstecken^^.

    Dieses Hilflos-ausgeliefert sein kann ich im übrigen überhaupt nicht nachvollziehen - ich selber war noch im Halbschlaf als ich den Mac eingerichtet habe (bin dem Postboten hinterher, der schon wieder gehen wollte ;) ) und war von anfang an absolut begeistert - alleine schon wie unglaublich simpel man Programme installiert.
     
  6. Two-Face

    Two-Face Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.08.2006
    Ok, danke


    Ich hätte noch ne Frage meines iBook's bezüglich:

    An der Seite wo USB, LAN, etc. ist so ein oval, ellipsenförmiges Loch. Da neben ist als Symbol ein Schloss mit einem, meiner Meinunge nach "K" drinnen.

    Kann mir jemand sagen, für was das gut ist.



    Danke
     
  7. styler

    styler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.245
    Zustimmungen:
    32
    Registriert seit:
    11.05.2005
    das wird wohl das loch für das kensington-schloss sein. (so'n kabelschloss zum anbinden am tisch etc.)

    nachtrag:
    ich würde dir raten deinen freund nicht zu "überreden".. das geht meisst schief.. du bist dann immer schuld wenn was nicht geht.
     
  8. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Generell halte ich OS X für "einfacher" as Windows.
    Wenn man natürlich Windows schon gewohnt ist, dann kann das sich individuell anders anfühlen, keine Frage.

    Allerdings: Meine Mutter ist über 50, arbeitet im Büro seit zig Jahren mit Windows. Nachdem ich ihr OS X etwa eine Stunde gezeigt habe, kommt sie seitdem verdammt gut damit klar.
    Kaum Nachfragen, oder ähnliches (was früher bei Windows noch anders war). Zwei oder drei Sachen sollte man allerdings Umsteigern "mit auf den Weg geben".
    Damit meine ich unbedingt und gerade, sie mit der Tastaturpalette vertraut zu machen (siehe die Sache mit den eckigen Klammern. ;) Auch das @-Zeichen ist so ein Klassiker)

    Dürfte das Loch für die Kensington™-Schlösser sein...
     
  9. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.958
    Zustimmungen:
    1.385
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Heute haben wir mal zur Abwechslung (auf dem PC) Windows XP
    installieren dürfen.

    Die Installation blieb hängen, es wurde nach einer .sys-Datei gefragt.

    Über ein paar Tricks und etwas Internet-Recherche (am Mac) war
    das Problem behoben. Ich geb zu, ich hätte es selber nicht geschafft,
    aber der PC-Besitzer kannte sich ein wenig aus, und etwas Glück war
    dann auch dabei...

    Ich dachte mir meinen Teil bei der Geschichte...
     
  10. tocotronaut

    tocotronaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.677
    Zustimmungen:
    1.907
    Registriert seit:
    14.01.2006
    bei mir war auch das grösste problem emails zu schreiben...
    mag garnicht mitzählen wie oft ich mein mailprogramm mit apfel+Q geschlossen hab... mittlerweile geht es aber :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - einfach Mac Forum Datum
Zellen einfach umrahmen mit Numbers Mac Einsteiger und Umsteiger 23.07.2015
Mac Neuling - Installieren von Snow Leo - ich bekomms einfach nicht hin... Mac Einsteiger und Umsteiger 29.07.2014
Mac bekommen, einfach damit loslegen? Mac Einsteiger und Umsteiger 28.03.2008
iDVD brennt den film einfach nicht Mac Einsteiger und Umsteiger 25.01.2008
Internet bei Mac unsicher??? Kann man einfach so meine IP sehn?? Mac Einsteiger und Umsteiger 30.03.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche