Wie deinstalliere ich Spiele und Programme unter Mac?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von MarcJLH, 29.04.2005.

  1. MarcJLH

    MarcJLH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    26.04.2005
    Heute mal wahrscheinlich eine etwas blödere Frage, aaber habt Nachsicht mit mir!? Wie deinstalliere ich Spiele und Programme unter Mac (OS X) eigentlich rückstandlos? Reicht das, wenn ich alles in den Paperkorb schiebe und dann lösche? Oder muss man da sogenannte Uninstaller (die man ja von Windoof kennt) benutzen? Ich bin da leider noch nicht richtig hintergestiegen...

    Ah, noch nebenbei: Wie schaffe ich es eigentlich, Dateien, die sich im Papierkorb befinden, wieder herzustellen? Einfach, in dem ich sie per Drag & Drop irgendwo hinziehe? Ist es auch möglich, die Datei einfach wiederherzustellen, so das sie zu ihrem "ursprünglichen" Ordner, bzw. Platz zurückkehrt, ohne das ich Hand anlegen muss! Bei Windoof geht das ja, wenn man Paperkorb die Datei anklickt und auf "Wiederherstellen" geht..

    Gruss,

    MarcJLH
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Eigentlich reicht es, manche Programme kann man deinstallieren in dem man den Installer laufen lässt und deinstallieren auswählt..
    Kommt halt aufs Programm an.
    Wenn du sicher gehen willst, suchst du im Finder (Apfel +f) nach dem Programm (Name des Programms eingeben) und auch unsichtbare Dateien suchen und löscht alles.

    Das ist ein Manko wie ich finde, früher gab es "zurücklegen" bei Mac OS 9, aber bei OS X gibt es das leider nicht.
     
  3. kingoftf

    kingoftf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    22.09.2004
    In Papierkorb schieben reicht eigentlich, evtl dann noch mit Finder die letzten Leichen suchen, ist aber fast nix übrig. Zurückziehen aus dem Papierkorb funktioniert genauso, einfach das Programm auf dem Schreibtisch schieben, schon funktioniert das wieder, kannst sie natürlich auch wieder unter Programme bunkern, spielt keine Rolle.
    Konnte das nach fast 8 Jahren Windows auch nicht glauben, dass diese Vorgehensweise ausreicht, da gammelt selbst nach Deinstallation ja noch jede Menge Müll in der Reg.

    Edit
    Mist zu spät.........
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.04.2005
  4. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Es ist nie zu spät...;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - deinstalliere Spiele Programme
  1. stephan 1955
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.267
  2. guebu
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    800
  3. misux
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    7.103
  4. Palaber1984
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    856
  5. Chrizitelli
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    462