Werte aus dem System-Profiler ändern?

Diskutiere mit über: Werte aus dem System-Profiler ändern? im Mac OS X Forum

  1. eloso

    eloso Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    30.11.2003
    Hallo allezusammen,

    wie kann ich bestimmte Werte, die mir der System-Profiler anzeigt, ändern? Insbesondere interessiere ich mich für den Wert "Ruhezustand beim Öffnen des Computers beenden" unter "Stromversorgung". In den Systemeinstellungen finde ich nur einige wenige Einstellungen, die ich ändern kann, z.B. "Bei eingehenden Anrufen aufwachen". Hat man irgendwo Zugriff auf alle Variablen?

    eloso
     
  2. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    Registriert seit:
    27.11.2005
    Eigentlich sollten alle Werte mit der Systemsteuerung geändert werden können.

    "Ruhezustand beim Öffnen des Computers beenden" Wozu soll das eigentlich gut sein??? wieso soll das Book im Standby bleiben wenn man den Rechner öffnet???
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.08.2006
  3. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    Registriert seit:
    25.03.2004
    "Ruhezustand beim Öffnen des Computers beenden" kann man über Cocktail einstellen.

    defekter Link entfernt
     
  4. eloso

    eloso Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    30.11.2003
    Ja, der Meinung bin ich auch. Ist aber leider nicht der Fall.

    Das Problem ist, dass der Verschluss meines 3 Jahre alten Powerbooks schon etwas ausgeleiert ist und sich das Book beim Transport in einer Tasche schon mal von selbst öffnet. So ist es mir mal passiert, dass ich, nachdem ich etwas länger unterwegs war, der Akku plötzlich leer war, ohne dass ich das Book unterwegs benutzt habe.

    Danke, werde ich mir mal anschauen. Aber wenn ich das richtig sehe, kostet das was. Gibt's nicht auch eine kostenlose Möglichkeit? Mich interessiert ja jetzt nur dieser eine "Schalter"...
     
  5. eloso

    eloso Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    30.11.2003
    Ah, ich hab's gerade selbst gefunden: Unter /Library/Preferences/SystemConfiguration die Datei com.apple.PowerManagement.plist. Dort einfach unter "Wake On Clamshell Open" eine 0 eintragen. Das ist ja einfach :)

    Trotzdem natürlich danke an alle.
     
  6. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    Registriert seit:
    27.11.2005
    Naja das sind die Kleinigkeiten die manchmal stören am Mac, Apple könnte ruhig einen Pro Modus erstellen(der natürlich durch Adminkennwort/Schloß geschützt sein sollte+ Warnhinweis) der in den Systemsteuerungen alle Einstellungen freischaltet
     
  7. eloso

    eloso Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    30.11.2003
    Ja, das stimmt. Wobei das bei anderen Betriebssystemen auch nicht unbedingt besser ist. Windows hat die Registry und bei Linux gibt's das /etc Verzeichnis, welches auch nicht gerade durch Übersichtlichkeit glänzt. Da finde ich jetzt im Nachhinein betrachtet die Lösung von Apple gar nicht mal sooo schlecht. Die Konfigurationsdateien sind alles XML-Files, die man mit jedem beliebigen Editor bearbeiten kann. Die Abschnitte sowie die Dateien selber haben relativ aussagekräftige Namen. Also wenn man weiß, wo und wonach man suchen soll, kommt man da schon recht zügig zum Ziel. Natürlich wäre ein "pro"-Modus in den Systemeinstellungen schon komfortabler. Vielleicht liest ja jemand von Apple mit ;-).
     
  8. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    Registriert seit:
    27.11.2005
    Schön wärs ja ;) , das ändern der .Prefs ist wirklich nicht schwer aber irgendwie nicht richtig Mac-like :D
     
  9. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    zum Ändern der Prefs muss man übrigens nicht unbedingt die Konfigurationsdateien editieren. Man kann auch das 'defaults' Kommando verwenden (Details siehe manpage und 'defaults --help'
     
  10. eloso

    eloso Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    30.11.2003
    Cool, das wußte ich noch nicht. Aber wenn man nicht weiß, welcher Key in welcher Domain es ist, muss man schon vorher die Datei suchen und anschauen. Und dann kann man sie auch gleich direkt bearbeiten. Wenn man das ganze allerdings mit 'nem Script automatisieren will, dann ist das mit defaults sicherlich schon eine feine Sache.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Werte aus dem Forum Datum
Sind diese Werte normal? RAM Macbook Pro Retina Mac OS X 14.03.2015
geekbench - was sagen diese werte aus? Mac OS X 16.07.2013
HD Info liefert merkwürdige Werte Mac OS X 26.10.2011
XBench Werte bei Leopard ab 10.5 Mac OS X 30.07.2008
Vorschau in Mail zeigt in Excel Tabellen falsche Werte an!!! Mac OS X 01.11.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche