Werbung unterdrücken?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Friedemann, 25.07.2004.

  1. Friedemann

    Friedemann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.045
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    19.10.2003
    Ich wollte mal fragen, ob es mit Safari möglich ist, diese ganze nervige Flash-Werbung, die auf vielen Seiten erscheint (häufig auch noch mit Sound, was beim Musikhören ECHT nervt), zu unterdrücken.

    Ich hab mal bei nem Freund gesehen, wie er die URLs solcher Anbieter sperren konnte, hab aber keine Ahnung, mit welchem Browser das war und wie genau das klappt.

    Weiß da jemand mehr??
     
  2. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Die meisten Browser, wie auch auch Safari, beschränken sich meist auf PopUp-Unterdrückung. Ausserdem kann man bei vielen in den Optionen die animierten GIF-Grafiken abschalten.
    Um Werbung komplett zu filtern, bedarf es einen Proxy.

    "Privoxy" macht genau das, was du dir wahrscheinlich vorstellst.

    http://www.privoxy.org/

    Ist allerdings nicht ganz einfach zum installieren.

    cla
     
  3. ednong

    ednong MacUser Mitglied

    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.02.2003
    Bei icab kannst du auch die server blocken. Ich glaub, das geht auch bei Mozilla/Firefox, bin mir da aber nicht sicher.



    ed
     
  4. Friedemann

    Friedemann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.045
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    19.10.2003
    Was genau heißt "nicht ganz einfach zu installieren"???

    Dieser iCab läuft anscheinend nur bis Mitte 2004 online, danach nur im Offline MOdus. Seltsam..
     
  5. emjaywap

    emjaywap MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.06.2003
    es gibt ein firefox plugin mit dem man iframes, popups und banner, auch flash werbung sperren kann.

    weiss aber nicht mehr wie es hiess :(
    bin durch chip.de darauf aufmerksam geworden und es hat echt gut funktioniert aber dummerweise läuft die xp maschine auf der ich das hatte zurzeit auch nicht mehr :p
     
  6. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Mit Firefox geht das auch. Einfach Rechtsklick auf die Werbung und den ganzen Server blocken.
     
  7. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Ich seh grad, das es mittlerweile einen MacOS Port davon gibt...vielleicht ist der einfacher zu installieren (habe ich noch nicht getestet), aber die ursprüngliche Unix-Verson musst du halt über Kommandozeile kompilieren und installieren, und ein paar Konfig-Files anpassen...

    cla
     
  8. ednong

    ednong MacUser Mitglied

    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.02.2003
    Bis zum Ende lesen …

    Es gibt immer wieder eine neue Version nach Ablauf des Datums, die kostenlos bleibt. Und die neue Version kannst du auch noch nach Ablauf des Datums runterladen.


    ed
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen