Wer von euch signiert/verschlüsselt seine Mails (u.a. mit Thawte)?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Fabi, 23.11.2004.

  1. Fabi

    Fabi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.03.2004
    Ich habe beschlossen, dass ich meine Mails mal öfter signieren und evtl. verschlüsseln will (einfach aus Prinzip ;))
    Da das aber mit meinen Web.de-Zertifikaten nicht so richtig funktioniert, habe ich mal nach anderen Anbietern gesucht und bin dabei auf Thawte gestoßen.

    Aber irgendwie habe ich Hemmungen, meine Perso-Nummer usw. einzugeben :D

    Benutzt von euch auch jemand Zertifikate - v.a. von Thawte, und kann mich von deren Glaubwürdigkeit überzeugen? Ist ja immerhin eine US-Firma auf amerikanischem Boden :rolleyes: ;)
    Oder habt ihr euch die Zertifikate persönlich geholt (was mir auf jeden Fall zu aufwendig wäre, nur um ein paar private E-Mails zu verschlüsseln)?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2004
  2. ApfelRalf

    ApfelRalf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2004
    Jepps, ich ...
    Wenn ich mich richtig erinnere, musst du musst nicht unbedingt deine PersoNummer dort eingeben, sondern du kannst dir auch irgendetwas ausdenken, was nur du kennst um dich bei einem Passwortverlust ausweisen zu können.

    Gruß vom

    McGyver
     
  3. stessi

    stessi Gast

    hallo, also ich hab Thawte mal benutzt

    bin jetzt auch wieder dabei mir ein Zertifikat zu holen.
    Welches brauch ich da und geht das überhaupt mit mail?

    lg, stessi!
     
  4. Mitraix

    Mitraix Gast

  5. Fabi

    Fabi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.03.2004
    uff, jetzt habe ich mir eins vom TC Trust Center geholt (danke für den link, mitraix ;)). Aber es ist das selbe Problem wie schon beim Web.de-Zertifikat:

    Wenn ich es in Thunderbird unter 'Account Settings' -> 'Security' -> 'Manage Certificates' installieren will, werde ich zur Eingabe meines Masterpassworts aufgefordert. Aber jedes Mal wenn ich das eingebe, kommt der selbe Dialog immer wieder! :mad:

    Ich weiss wirklich nicht, woran das liegt. Ich habe das PW schon mal resettet, aber es funzt trotzdem nicht...

    Benutz jemand Thunderbird und kann mir sagen, wie ich da vorgehen muss?
    Ich glaube das hat schon früher mit Netscape-Mail nie so richtig funktioniert.

    Habe mir grad überlegt, ob ich vielleicht die root-Zertifikate von der TC-Website in Thunderbird importieren muss. Hab ich auch gemacht. In alle möglichen Kategorien sogar.
    Es geht aber trotzdem nicht...

    Weiss jemand, woran das liegen könnte?

    (morgen werd ich das noch mal alles probieren)
     
  6. Badener

    Badener Gast

    jo - das web.de-zertifikat habe ich auch kaum installiert bekommen. jetzt geht es zwar, allerdings erscheint bei email-empfang (man kann sich ja selbst eine schicken), daß dieses zertifikat nicht "vertrauenswürdig" ist.
    von daher taugt das nicht.
    das von thawke werd ich mir auch mal anschauen....
     
  7. Fabi

    Fabi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.03.2004
    und wie hast du es dann installiert bekommen? ;)
     
  8. Fabi

    Fabi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.03.2004
    wow, bin nun mittlerweile auch so weit, dass ich mein persönliches Zertifikat importieren konnte (musste Master-pw nochmal zurücksetzen).

    Wie bei Badener sind die Zertifikate aber "not trusted" (sowohl WEB.de als auch TC).

    Ist ja wirklich toll. Überall wird propagiert, dass man seine Mails verschlüsseln soll, aber anständig funktionieren tut es nicht! :mad:
     
  9. Mitraix

    Mitraix Gast

    Also ich hab es nach der Anleitung mit Mail und Thawte eingerichtet und das funktioniert bei mir prächtig, hatte keine Probleme. Hab das Zertifikat auch schon einmal unter Windows in Outlook Express importiert. Dann bin ich allerdings zu Thunderbird gewechselt und war zu faul schon wieder herum zu wurschteln... :rolleyes:
     
  10. VicDorn

    VicDorn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2004
    Moin,

    ich versuche nach Moeglichkeit mit GPG/PGP zu verschluesseln/signieren.
    Leider habe ich bis jetzt (bis auf einen Informatiker) aus meinem Bekanntenkreis keinen auch nur von der Sinnhaftigkeit eines Verschluesselns ueberzeugen koennen - "Ich habe ja nichts zu verbergen." So ein Mumpitz, JEDER hat etwas zu verbergen. Aber selbst die Parallelen Postkarte <-> verschlossener Brief im Kuvert oder das Franklin Zitat greifen da nicht ("ist mir egal"). Was soll man da noch sagen.

    Und ab 1.1.05 werden Mails kraeftig abgehoert motz

    Stefan
     
Die Seite wird geladen...