Wer surft mit Bluetooth und iBook?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von fipser, 26.11.2003.

  1. fipser

    fipser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Ich möchte wissen wer mit Bluetooth im Internet surft und ob das über haubt geht.

    Ich möchte mit meinem iBook (was ich noch nicht habe aber unterm Weihnachtsbaum liegt) und Bluetooth über meinen G5 und Bluetooth ins Internet- geht das.

    Würde mich über Eure Erfahrungen freuen.
     
  2. Flooo

    Flooo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.326
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    10.11.2003
    HI,

    Habe ähnliche Situation nur das ich nicht mehr so lange warten muss,

    BLuetooth ist fürs Internet nicht wirklich geeigenet (außer vieleicht du hast eine 2 Zimmer wohnung)

    Aber auf jeden Fall ist Wireless besser und auch nicht teurer !

    Lass dier dein ibook gleich mit Wireless Karte schicken und hole dir einen Dray Tek ROuter (der wurde mir auch empfohlen) und zwar den 2500 We (außer du hast mehr als 2 Pc die ins netz wollen).

    Meiner hat mich bei Ebay 90 Euro gekostet.

    mfg,

    Flo
     
  3. fipser

    fipser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Leider habe ich mehr als einen PC.
    Ich habe einen G3-G5 und einen P2 die alle ins Netz wollen.

    Aber unbedingt wireless muss eigentlich nur das iBook.

    Warum ist Bluetooth nicht geeignet?
     
  4. Flooo

    Flooo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.326
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Hi,

    Also wenn du halt mir mehr als ca 2 Wireless gehen wilst brauchst du von Dray Tek das größere Modell.

    Aber wenn du eh nur mit dem Ibook Wireless sein willst.

    Ich weis aber nicht genau ob du jetzt schon das 2600 We ode rnoch den 2500 We nehmen kannst (unterscheiden sich nur durch die Anschlüsse)

    Bluetooth ist gut für kabellose Maus, Drucker usw. aber für internet ist das unsinn.

    Schlechte , ziemlich langsame verbindung die auch noch eine extrem niedrige Reichweite hat (wie gesagt, wenn du eine 2 Zimmerwohnung hast kannst es ruhig nehmen, aber wenns womöglich über mehrere Stockwerke gehen soll brauchst du Wireless)

    mfg,

    Flo
     
  5. Lance

    Lance MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.11.2003
     

    hi fipser,

    nun, falls ich dich richtig verstanden habe, möchtest du unterwegs via dein bluetooth handy eine verbindung ins internet von deinem ibook aus machen.

    prinzipiell ist das recht gut möglich, bluetooth unterstützt eine maximale bandbreite bis ca. 1mbps.
    http://www.teltarif.de/i/bluetooth.html

    der eigentliche flaschenhals ist jedoch die verbindung mit dem handy zum internet-provider. je nach handymodell und provider hast du im schlimmsten fall nur mal gerade 9600 bits/s (GSM verbindung)... aber mit GPRS solltest du eigentlich eine verbindung mit um die 50 kbit/s (eben je nach netzanbieter) hinkriegen - und das ist ja eigentlich schon fast so schnell wie früher mit einem schnellen analogen modem ;)
    http://www.teltarif.de/i/gprs.html

    gruss,
    lance
     
  6. schumacher2000

    schumacher2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.05.2003
     

    Und wie kommst Du auf den Unsinn? klar ist Wireless gut dafür geeignet, allerdings kann man Mit BT bequem Standard T-DSL Geschwindigkeit erreichen und das bis 100m zumal die BT Option im iBook nur die hälft kostet. Bei 2 PC´s würde ich allerding auch einen Wlan Router plus Wlan Karten empfeheln, dann klappts auch mit dem Dateiaustausch ;-)

    Servus!
     
  7. Splash

    Splash MacUser Mitglied

    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.03.2003
    ich habs auch schon versucht. es funktioniert, aber die verbindung ist wirklich nicht so toll. wenn du dringend mal ein mail abchecken musst, geht das. ich brauchte aber das letzte mal fast fünf minuten dazu. ist zu lange. und bedenke, dass der bluetooth adapter immer dabei sein muss. aber ein solcher adapter ist dennoch eine tolle sache, wenn dein handy bluetooth unterstützt. du kannst das adressbuch sowie den kalender sehr bequem ohne kabel synchronisieren, daten wie fotos hin und herschicken und das ibook fernsteuern (itunes, powerpoint, keynote, etc).
     
  8. fipser

    fipser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Eigentlich dachte ich an die die BTO von iBook zum G5 mit BTO. Und vom G5 dann ins Netz.

    Geht das?

    Für Wireless fehlt leider noch das Geld.
     
  9. Flooo

    Flooo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.326
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Hi,

    Also nach meinen recherchen kostet Wireless eben nicht viel mehr als Bluetooth !!

    Das vom Geld abhängig zu machen ist also quatsch.

    mfg,

    Flo
     
  10. fipser

    fipser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    24.09.2003
     

    Wie oder was oder warum ich etwas vom Geld Abhängig mache ist meine Sache. Drücke Dich bitte mir gegenüber etwas freundlicher aus.

    Aber Danke für Deine Tips.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - surft Bluetooth iBook
  1. lollek
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    366
    lollek
    27.04.2012
  2. exzel
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.445
    HawkeyePierce
    20.10.2011
  3. medeman
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.227
    medeman
    28.11.2010
  4. SteveHH
    Antworten:
    35
    Aufrufe:
    1.763
    oPaul
    17.06.2007
  5. Leopatra
    Antworten:
    88
    Aufrufe:
    7.386
    maceis
    25.05.2006