Wer hat einen Printserver installiert?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von islaorca, 21.10.2006.

  1. islaorca

    islaorca Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    21.04.2005
    Ich möchte einen Printserver installieren. Habe 2 iMacs (AE) und 1 Windoof-PC (mit Netzwerkkarte) mit Netgear WGR614 Router. Gibt es einen Printserver mit OS x Treibern, den man installieren kann (ohne Ghostscript und und und)?

    Habe bis jetzt keinen gefunden. Wer hat so eine Installation (bitte nicht Airport Express)?
     
  2. OliverM

    OliverM MacUser Mitglied

    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    17.01.2003
    Hi,

    ich verwende Zurzeit die Airport-Express-Basisstation. Vorher hatte ich einen Netgear PS101. Beide funktionieren mit Mac OS X und Windows XP. Hatte nie Probs damit.

    Unter OS 10.4 musste ich auch keine Ghostscripts installieren. War alles mit Boardmitteln möglich. Lediglich der Druckertreiber musste einmal installiert sein.

    Hier im Forum gibt es auch eine Anleitung, wie man Printserver einrichtet. Einfach mal die Suche bemühen.

    Am einfachsten ging es, war auch kaum anders zu erwarten, mit der Airport-Basis.

    Viele Grüße
    Olli
     
  3. Zeitlos Medien

    Zeitlos Medien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.04.2004
    Hi,

    kommt drauf an, welchen Drucker Du hast. Also ich hab hier meine HP-Drucker über HP-Jetdirect-Printserver laufen. Läuft tadellos.

    Aber die meisten Printserver lassen sich ohnehin über ein Webinterface konfigurieren sodass Du keine exta-Software brauchst. Du musst beim Kauf vor allem darauf achten, dass der Server mit Deinem Drucker kompatibel ist. Bei Postscript gabs da öfter schon Probleme.

    Grüße
    Flo
     
  4. islaorca

    islaorca Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    21.04.2005
    Könntest du mir freundlicherweise sagen, was du für einen HP-Printserver hast was für einen HP-Drucker?
     
  5. eisdiele

    eisdiele MacUser Mitglied

    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    17.07.2006
    ich hab mein hp 940c an einem netgear fm101 router (oder so, kann jetzt net nachschauen) um den drucker im windows zu ntzen muss ich treiber installieren, damit der druckertreiber den drucker überhaupt findet, unter mac osx musste ich garnix machen, außer die ip angeben. Offiziel von netgear ist das zwar nicht möglich (bzw wird nicht untstützt) aber das mir wurst, hauptssache es funktioniert :)
     
  6. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    269
    MacUser seit:
    26.04.2005
    Einen Printserver muss man nicht softwaremäßig installieren. Weder unter Windows, noch unter OSX.

    Man muss nur (üblicherweise per Web-Interface) eine passende IP-Adresse angeben, den häufig integrierten DHCP-Server abschalten und danach den Drucker richtig installieren.

    Ich benutze im gemischten Netzwerk (Win 2000 und OSX) einen Netgear PS101 am (postscriptfähigen) Brother HL 1450.
     
  7. Kalle Grabowski

    Kalle Grabowski MacUser Mitglied

    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    19.01.2005
    Ich benutze einen D-Link Printserver in Verbindung mit einem Brother Laser-Drucker, du brauchst halt nur Treiber (OS X & Win für gemischtes Netzwerk), mehr nicht.
     
  8. joopie21

    joopie21 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    02.10.2004
    ich habe 2 airport express basisstationen (airtunes). laufen beide tadellos mit einem samsung clp-550 und einem hp2200d. (der hp steht im schrank neben der stereoanlage, da kann ich die express auch gleich als musikzuspieler verwenden!)

    Kann dir die dinger nur empfehlen. Gelegentliche Musik-Aussetzer gibt es zwar, drucken ist aber 1a.
     
  9. Kalle Grabowski

    Kalle Grabowski MacUser Mitglied

    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    19.01.2005
    Das verwundert mich und kommt zumindest bei mir nicht vor.

    Nur wenn man erstmalig auf Play drückt, braucht er einen Moment um die Multiple Speakers zu syncronisieren...
     
  10. OliverM

    OliverM MacUser Mitglied

    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    17.01.2003
    Das hatte ich auch, als ich über die AE-Basis die Musik von einem anderen Rechner auf meinen gestreamt habe und wieder auf die AE geschickt habe.

    Jetzt habe ich die Performance meines Netzes erhöht und nun geht auch das. Sprich ich gehe nicht mehr die komplette Strecke via WLAN über Powerline bis zu meiner Musikquelle, sondern habe jetzt 100 MBit/s.

    Viele Grüße
    Olli
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen