wep kennwort falsch?! unter windows jedoch ohne problme!

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von mrshibby, 28.09.2005.

  1. mrshibby

    mrshibby Thread Starter Banned

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.12.2004
    Hilfe....

    ich habe gestern bei einem kollegen wlan eingerichtet. T-Sinus irgendwas router mit integriertem modem....alles funktioniert...dann wollte ich es pr WEP verschlüsseln. ok daten auf dem router gespeichert...wlan verbindung unterbrochen....dann neu verbinden...ich gebe das passwort ein aber es funktioniert nicht! ich habe den ascii den hex code alles versucht...ich komme nicht rein....

    dann sein windows notebook geholt....zum router verbunden passwort eingegeben (ganz normal wie ich es im router gemacht habe!) und zack war er drinne!

    da hab ich mir gedacht...normalerweise hab ich dieses problem doch umgekehrt...mein mac kommt überall direkt rein un das ****** windows notebook muss ich stundenlang einrichten!

    bitte um eure hilfe...
     
  2. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    21.03.2005
    war bei meinem Windows-Laptop und dem iBook genauso. Ganz normale 128Bit-WEP-Verschlüsselung war in meinem Netgear-Router eingestellt aber das iBook konnte sich nicht verbinden. Daraufhin hab ich die Verschlüsselung abgeschaltet mich übers iBook ins Web-Interface des Netgears eingeloggt und wieder einen neuen WEP-Schlüssel generiert. Danach konnte ich sowohl mit dem iBook als auch mit dem Windows-Rechner verbinden. Klingt komisch...iss aber so ;)
     
  3. raschel

    raschel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.866
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    04.04.2004
    Ich hatte das Problem ebenfalls umgekehrt.
    Bei mit lag es am unterschiedlichen Verschlüsselungsalgorithmus meiner Netgear-WLAN-Karte und dem Siemens-Router.
    Habe den Code dann im Router und am Notebook im Hexcode eingegeben und es ging.
    Falls du den reinen Hexcode auch schon probiert hast, scheint dies nicht der Fehler zu sein ...
     
  4. mrshibby

    mrshibby Thread Starter Banned

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.12.2004
    so hab ichs gemacht...funktioniertt hats nicht...evtl sollte ich den wlan router mal vom windows notebook einstelln :/ versuchen werd ichs wohl mal aber das aknn doch alles nciht sein!!
     
  5. mrshibby

    mrshibby Thread Starter Banned

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.12.2004
    push

    ^^weil ich dringendst ne lösung für das problem brauche :/
     
  6. eintausendstel

    eintausendstel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    22.11.2001
    hast du mal nach der neusten firmware für T-Sinus geschaut?

    ich hatte mal ein ähnliches problem mit eine T-Sinus, der mit Windows ging alles ohne probleme aber das iBook wollte einfach nicht - ich hatte mit dem iBook zwar zugriff auf das konfigurationsmenü des T-Sinus aber ins netz ließ er mich nicht.
    nach dem firmwareupdate über den Windowsrechner gings dann irgendwann.
     
  7. supergeheim

    supergeheim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    24.02.2006
    Hi.

    Sorry, dass ich diesen Thread nochmal vorhole.
    Ich habe seit heuten meinen ersten Mac... schnickes 12" PB. Da es so klein und handlich ist, wollte ich natürlich auch per APX ins WWW.

    Mit WEP hat es nicht funktioniert... Windows macht es ohne murren. Nach hin und her probieren, habe ich mal auf WPA-Pre Shared Key umgestellt... Ergebnis: Es funktioniert!!! :)

    Muss ich nurnoch testen, ob die Windows PC noch ins Netz kommen.
     
  8. snoop69

    snoop69 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.621
    Zustimmungen:
    324
    MacUser seit:
    18.01.2005
    Falls Dein Windows noch kein WPA kann: McAffee Wireless Security Suite rüstet WPA (WPA-PSK kostenlos) für Windows < XP nach.

    Snoop
     
  9. Auctor

    Auctor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Hatte ein aehnliches Problem. Irgendwo hatte ich dann gelesen dass man den WEP Key bei apple in Hochkomas eingeben muss. (bin mir aber grad nimmer 100%ig sicher ob hochkommas oder rauten... oder einfach hochkommas... argl... einfach mal testen)
    dann ging es auch ohne probleme.

    martin
     
  10. supergeheim

    supergeheim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    24.02.2006
    Für XP, habe ich etwas auf der MS Seite gefunden... mal schauen, ob es das auch fü 2K gibt.

    Vielen Dank für die Hilfe.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - wep kennwort falsch
  1. asta la vista?
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    553
    asta la vista?
    23.06.2014
  2. hzl
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    356
  3. MaxHJPower
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    992
    Hellcat
    08.02.2010
  4. Pavlof
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    373
    moranibus
    26.12.2006