Wenn ich über Virtual PC 6 und Win XP ins Netz gehe, bin ich dann anfällig für Viren!

Diskutiere mit über: Wenn ich über Virtual PC 6 und Win XP ins Netz gehe, bin ich dann anfällig für Viren! im Utilities und Treiber Forum

  1. MarcJLH

    MarcJLH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    26.04.2005
    Hi Leute,

    mal eine doofe Frage, auch wenn mir etwas mulmig zumute ist bei der Frage (da ich mir sicher bin, dass es eine doofe Frage ist!) : Installiere gerade Virtual PC 6- und habe mir gerade die Frage gestellt, ob man erstes über Virtual PC ins Netz kann, also sprich in dem Fall über Win XP- und wenn das möglich ist, ist man dann auch so anfällig für Viren & Co ?

    Andererseits denke ich mir, dass geht doch überhaupt nicht, schließlich wird es nur emuliert...Aber ich habe leider kaum Ahnung von so etwas, deswegen muss ich leider so hohl fragen ;( Sorry!

    Gruss,

    MarcJLH

    P.S.: Den ganzen Kram, den ich unter VPC mache, schmälert das den Speicherplatz meiner Macintosh HD??
     
  2. webhonk

    webhonk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    43
    Registriert seit:
    17.02.2005
    Ins Netz=Ja
    Vieren=Ja
    Virtual PC ist kein Emulator
     
  3. MarcJLH

    MarcJLH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    26.04.2005
    Pfui! Das ist ja widerlich! ;) Wirkt sich das irgendwie in Tiger aus??

    Gruss,

    MarcJLH

    Dann sollte ich mir das evtl. doch nochmal mit VPC überlegen, oder??
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2005
  4. webhonk

    webhonk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    43
    Registriert seit:
    17.02.2005
    Nicht unbedingt. Du kannst so aber zur Virenschleuder werden. In OS X können Viren ja keinen Fuß fassen, aber wenn du dein Windows nicht absicherst wird es in kürzester Zeit hin sein
     
  5. MarcJLH

    MarcJLH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    26.04.2005
    Aber wenn ich in Tiger die Internetverbindung aufbaue, heisst das aber nicht, dass die auch in VPC aufgebaut ist, oder? Nur mal so: Wie würde ich denn VPC am saubersten deinstallieren? Alle Dateien von VPC in den Paperkorb schieben, oder gibt es da eine speziellen Deinstaller? (Habe leider noch keinen gesehen!)

    Danke!

    Gruss,

    MarcJLH
     
  6. mrwho

    mrwho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.568
    Zustimmungen:
    76
    Registriert seit:
    20.07.2003
    VPC macht nichts anderes als dem installierten Betriebssystem einen Rechner vorzugaukeln, mit allen Schnittstellen zur Aussenwelt.

    Wenn du VPC einen Zugang zu deiner Ethernetschnittstelle gewährst, hat es auch Zugang zum Internet, mit allem Spam, Viren und Würmern die es auf einem normalen Pc MIT Windows auch gibt - ein Virenscanner für Windows ist also angesagt.

    Sicherlich schmälert VPC den Speicherplatz auf deiner HD, irgendwo muss es ja die Virtuelle Partition der Betriebssystems abspeichern.
    Liegt dann standardmäßig unter /Dokumente/VirtualPc List/

    Deinstallieren...also zumindest unter VPC 7 ist bei mir im dmg ein Deinstallationsprogramm vorhanden ?

    Wenn nicht - VPC in den Papierkorb, dann die VirtualPc List(sollte unter Dokumente angelegt sein, dort befinden sich alle installierten Systeme) und nach com.microsoft.VirtualPC.plist und anderen Files suchen.

    Machs dir schon mal gemütlich bei der Installation, bei meinem iMac hat es ca 1-1,5h gedauert, ab und zu glaubt man wirklich der VPC hat sich aufgehängt.
     
  7. MarcJLH

    MarcJLH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    26.04.2005
    Danke für die ausführliche Beschreibung, hat alle meine Fragen beantwortet! Hab die Installation abgebrochen und alles deinstalliert, was ich von VPC finden konnte, dass mit dem Internet hatte ich nämlich befürchtet- und das war ja genau einer der vielen Punkte, warum ich geswitcht bin!-Die Sicherheit! Wenn VPC dann genauso anfällig ist wie ne echte Dose, dann hat VPC nichts auf meinem PB zu suchen, ausserdem ich habe ja noch eine gutausgestattete Dose, warum dann VPC nehmen, wenn ich doch ehe Windows habe- den Ärger, den kann ich auch an einer Dose haben, dazu brauche ich wohl kaum VPC ;)

    Gruss,

    MarcJLH
     
  8. Pingu

    Pingu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.894
    Zustimmungen:
    341
    Registriert seit:
    04.08.2003
    Ich weiß ein bißchen spät aber: Du kannst im Windows doch auch einfach die Netzwerkverbindung entfernen. Dann hat Windows halt keinen Zugang zum Netz mehr.

    Oder wie ich machen und nur einen bestimmten IP-Raum zulassen und dann das ganze über ipfw als Firwall-Regeln setzten. Am besten noch ein Skript, welches das automatisch macht und zu den Startup-Items hinzugefügt. Damit kann dann Windows nur noch ins lokale Netz baer nicht mehr in die Wilde Weite Welt, noch nicht einmal "nach Hause".


    Pingu
     
  9. MarcJLH

    MarcJLH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    26.04.2005
    Wäre auch eine Möglichkeit gewesen, schade! Aber es ist wirklich nicht weiter tragisch, da ich Gott sei dank nicht von Windows abhängig bin(beruflich oder so), wie manch anderer...

    Also es ist wirklich nicht weiter tragisch, aber gut zu wissen, dass so was wie VPC gibt... Wäre es z.B. ein Spiel wie GTA Vice City über VPC zu betreiben? In der Read Me stand, dass VPC keinen 3D-Hardwarebeschleuniger bereitstellen würde...

    Gruss,

    MarcJLH
     
  10. najara

    najara MacUser Mitglied

    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.07.2005
    also ähm.... einstellungen - netzwerk und einfach "deaktivieren"

    und somit ist garantiert dass VPC keinen virus "kriegt"?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wenn über Virtual Forum Datum
Firefox öffnet Amazon .at wenn ich amazon.de eintippe Utilities und Treiber 30.06.2016
Headset Lautstärke über dritt Programm regulieren... Utilities und Treiber 29.10.2014
Standardauflösung wenn kein Monitor angeschlossen ist (Server Betrieb ohne Bildschirm Utilities und Treiber 19.06.2011
Was treibt mein Treiber? Und wenn wo? (canon iP4600) Utilities und Treiber 28.05.2009
Sherlock streikt ! Wenn das Watson sieht! Utilities und Treiber 06.10.2003

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche