wenn das slot-in klemmt...

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von flaebehop, 12.06.2004.

  1. flaebehop

    flaebehop Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.06.2004
    ihr lieben,

    folgendes technisches problem tauchte bei meinem iMac (graphite) cd slot-in auf: erst ließ sich die cd gar nicht mehr auswerfen, weder mit auswurftaste noch mit büroklammer-trick, da das symbol verschwunden war. erfolgreicher gings dann mit der kombination büroklammer-ins-loch und einem gleichzeitigen vorsichtigen zug an der cd mit einer pinzette.

    nun allerdings nimmt das laufwerk gar keine cds mehr an und zieht sie nur noch bis zur mitte ein, der rest scheint mechanisch blockiert.

    kann da was im laufwerk verrutschen? ist das eine typische verschleißerscheinung? für tipps bin ich dankbar!
     
  2. harley-dl

    harley-dl unregistriert

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    09.10.2003
    Hi flaebehop,

    ich habe seit gestern an meinem iMac DV SE mit slot-in das gleiche Problem. Meine Tochter hat eine CD eingelegt, die sich nun ebenfalls nicht mehr auswerfen lässt. Man hört zwar den Motor anlaufen, aber die CD rührt sich nicht. Also ihr Leute vom Fach HILFEEEEEE !!!
     
  3. harley-dl

    harley-dl unregistriert

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    09.10.2003
    ...und hoch damit

    [​IMG]
     
  4. Guru Spack

    Guru Spack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    12.01.2004
    Hi

    Ich bin zwar nicht vom Fach, hatte allerdings vor kurzem das selbe Problem mit meinem drei Monate altem iBook.
    Von einem Tag auf den anderen nahm es einfach keine CDs mehr an, ohne dass ich damit irgendetwas gemacht hätte. Als ich im Comspot-Shop nach gefragt habe, ob so etwas öfters vorkommen würde, wurde mir gesagt, dass sie dass noch nie gehabt hätten. :confused:
    Egal, wenn ihr noch Garantie habt, einschicken lassen. Der einzige Tipp den ich euch geben kann.

    Gruß
    Guru Spack
     
  5. Stenz

    Stenz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    11.06.2003
    Hallo!
    Bis jetzt hatte die Büroklammer immer geholfen, oder Neustart+Maustaste.
     
  6. flaebehop

    flaebehop Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.06.2004
    büroklammer oder neustart bei gedrückter maustaste half bei mir nicht mehr. das problem bei defektem laufwerk ist, dass die hardware-check-cd dann natürlich nicht eingesetzt werden kann. garantie ist leider schon abgelaufen.

    die diagnose beim apple center, wo ich das gerät hinbrachte, lautete schlicht "mechanische beschädigung" (woher auch immer). für den austausch des internen laufwerks hätte ich allerdings insgesamt mehr als 500 öre hinlegen müssen. ich hab mich jetzt für ein externes cd-rw (firewire) für ein fünftel dieses preises entschieden.
     
  7. KönigDerNarren

    KönigDerNarren MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    26.07.2003
    ich hab seit kurzem ein powerbook könnt ihr mir mal erklären wo die büroklammer reingedrückt wird? beim ibook g3 war so ein loch am schubladen-laufwerk aber ich seh keins vor dem slot in ? oder ist das an anderer Stelle des PBs versteckt ? hab da mal was gelesen von das loch wäre hinten....finds aber nicht....
     
  8. harley-dl

    harley-dl unregistriert

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    09.10.2003
    Mein Problem ist gelöst. clap

    Kleine Ursache, große Wirkung. Die kleine Blende um die Einzugsöffnung hatte sich an einer Stelle nach unten verschoben und blockierte den CD-Auswurf. Ein kurzer Druck nach oben und schon war sie wieder korrekt eingerastet. Meine Tochter ist begeistert und kann ihre CD´s wieder nutzen. bunny
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen