Wen es interessiert: günstiger interner DVD Brenner für Mac Mini

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von nur_borussia, 24.11.2005.

  1. nur_borussia

    nur_borussia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    23.11.2005
    Hallo,

    für alle die den Mac Mini nur mit CD Brenner (so wie ich) gekauft haben und sich für einen internen Dual Layer DVD-Brenner interessieren.

    Empfehlen kann ich den Pioneer DVR-K05 slotin bulk, den habe ich letzte Woche für 94,90 € bei ebay erworben. Gravis wollte mir einen Originalen von Apple für 300,- € plus Einbau verkaufen, welches mir einfach zu viel Geld war. Aber das soll ja jeder selbst entscheiden. Mag ja dran liegen das ich "Switcher" bin und deswegen auch gerne mal den Schraubenzieher in die Hand nehme ;) .

    Vorraussetzung ist OS X 10.4.3 weil dann der Brenner direkt unterstützt wird und keine Zusatzprogramme benötigt werden.

    Den Einbau muss man sich natürlich zutrauen. Ob die Firmware des Pioneer eine Rolle spielt kann ich nicht sagen, ich habe jedenfalls 1.03 drauf und er stammt aus Oktober 2005.

    Würde mich freuen, wenn es jemandem hilft.

    Gruß

    Michael



    ------------
    komplett "geswitched" seit 28.10.2005, beide Systeme parallel seit 03.02.2005

    mac mini 1,25, superdrive dl, 1GB, 60 GB Hitachi Travelstar 7K100, BT & Airport ; 12` ibook 1,25 30 GB ; 20 GB Ipod 4.G
     
  2. masta k

    masta k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.418
    Zustimmungen:
    593
    MacUser seit:
    18.12.2002
    keine fotos vom einbau?
    das wäre doch mal eine hilfe für die
    anderen mini-besitzer..
     
  3. nur_borussia

    nur_borussia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    23.11.2005
    Sorry, keine Fotos.

    Aber man braucht eigentlich nur einen Spachtel, damit mache ich immer das Gehäuse auf, wurde hier wahrscheinlich schon 1000mal beschrieben. Und dann braucht man einen sehr kleinen Kreuzschraubenzieher(00*40) aus der Feinmechanik jeden Baumarktes.

    Wenn man Bluetooth und Airport hat, muss man diese vorsichtig abziehen und sich merken wo sie mal waren, dann kann mann links und rechts am Laufwerk (es ist direkt oben, wie sich ja an der Position des CD-Einzuges am Gehäuse aussen erahnen lässt) insgesamt 4 Schrauben entfernen und hinten 2 die den Adapter auf den Laufwerksbus festhalten. Dann Laufwerk nach vorne ziehen, eventuell mit einem kleinen Schraubenzieher(Vorsichtig!) zwischen dem Adapter und dem Brenner gehen, damit sie sich besser voneinander lösen. Dann in umgekehrter Reihenfolge das neue Laufwerk einbauen. Fertig!

    Sofern OS X 10.4.3 vorher bereits instaliert war, kann man sofort weiterarbeiten

    Wenn nicht, nun das habe ich nicht ausprobiert, wahrscheinlich wird es komplizierter, da das nach meinem Wissen bei früheren Versionen nicht unterstützt ist.

    Gruß

    Michael
     
  4. Night-Hawk

    Night-Hawk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    26.10.2005
    Habe das selbe gemacht. Noch unter 10.4.2. Ging dort auch - nur stand im Profiler drin das er nicht von Apple war. iDVD lief trotzdem ohne zu meckern.
    Bilder habe ich 2 Stück. Mal sehen ob ich die noch anbiete (vom offenen Mini).
    :cool:
     
  5. nur_borussia

    nur_borussia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    23.11.2005
    Leistungsdaten Pioneer DVR-K05:
    Frontblende: schwarz (muss für den mini abgenommen werden!)
    Anschlüsse:ATAPI
    Cache: 2.048 KB
    Art der CD-Zuführung: Slot-In

    Geschwindigkeit:
    Lesen (CD) 24 fach (3.600 KB/s)
    Lesen (DVD) 8 fach (11.080 KB/s)
    Lesen (DVD-RAM) 2 fach (2.770 KB/s)
    Zugriffszeit (CD) 130 ms
    Zugriffszeit (DVD) 150 ms
    Schreiben (CD-R) 24 fach (3.600 KB/s)
    Schreiben (CD-RW) 24 fach (3.600 KB/s)
    Schreiben (DVD-R) 8 fach (11.080 KB/s)
    Schreiben (DVD-RW) 6 fach (8.310 KB/s)
    Schreiben (DVD+R) 8 fach (11.080 KB/s)
    Schreiben (DVD+RW) 8 fach (11.080 KB/s)
    Schreiben (DVD-R) Double Layer 4 fach (5.540 KB/s)
    Schreiben (DVD+R) Double Layer 4 fach (5.540 KB/s)
    Protokolle: Ultra DMA/33

    Buffer Underrun Schutz: Ja

    Formate (lesen):
    DVD-ROM, DVD Video, DVD Audio, DVD-R, DVD-RW, DVD+R, DVD+RW,
    DVD-R Double Layer, DVD+R Double Layer, CD-ROM, CD-ROM/XA, CD-R,
    CD-RW, Audio CD, Video CD, CD Text, Photo CD, CD-Extra, CD-I,Multisession, Mixed

    Formate (schreiben):
    Disc-at-Once, Track-at-Once, Multisession, DVD for General

    Weitere Infos:
    Das Slim Line Laufwerk ist 'auf Cable Select' eingestellt und kann
    mangels Jumperschnittstelle nur über eine entsprechende
    Software des Herstellers umgestellt werden. (funktioniert wie es ist)

    Wenn jemand das Laufwerk bei ebay sucht und keins für 94,40 €(für mehr Geld schon !)findet, der kann mich ruhig anmailen, ich schicke gerne die Auktionsnummer(läuft noch ein paar Tage). Nicht das hier noch einer denkt, ich will her Werbung für Händler xyyz machen.

    Grüsse

    Michael
     
  6. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Habe mir dasselbe Laufwerk auch gerade für den Mini gekauft.

    Preis: 88,93 bei Mix-Computer (www.mix-computer.de)
     
  7. nur_borussia

    nur_borussia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    23.11.2005
    und ich dachte schon, ich hätte es günstig gekauft. Na ja, einer ist immer billiger...
     
  8. RDausO

    RDausO MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Weiss jemand, ob so ein Laufwerk auch in ein 1,5 GHz Powerbook passt? Ich will das Combo ersetzen.

    RD
     
  9. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Physisch wird es reinpassen.

    Bei xlr8yourmac.com habe ich manchmal von einigen Master/Slave-Problemen gelesen. Vielleicht lag es daran, dass die Amerikaner da Slave-Laufwerke bekamen, denn ich selbst lese hier:

    http://developer.apple.com/document...acintosh_CPUs-G4/15inchPowerBookG4/index.html

    ...doch Cable-Select raus - exakt das, was Mix Computer auch ausdrücklich verkauft. Insofern "sehe" ich hier keine Probleme.

    Und nebenbei kann man ein Cable-Select-Laufwerk auch mit kleinem Mod zu Master "zwingen" - wenn also dein jetziges Combo-Laufwerk als Master läuft (Kannst du im System Profiler nachsehen), dann bist du "noch mehr" auf der sicheren Seite...

    "Bottom line:" Ich würde das Laufwerk kaufen...
    Naja, ich hab's ja gekauft, nur für den Mac mini ;)
    Und bei dem schreiben die Developer Notes ja auch "cable-select", und das Laufwerk funktioniert...


    Drücke mich nur ein wenig vorsichtig aus, damit ich nicht nachher schuld bin, wenn es nicht läuft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2005
  10. joethebest

    joethebest MacUser Mitglied

    Beiträge:
    549
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    13.10.2005
    Zu empfehlen

    Habe mein Pioneer für € 114,80 inkl. Versand bei DSP gekauft.
    Läuft einwandfrei unter 10.4.2!
    Echt super. Leicht einzubauen.
    Kann ich nur jeden empfehlen.
    Gruß
     
Die Seite wird geladen...