welches vpc ist das schnellste?

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von mobis.fr, 18.10.2005.

  1. mobis.fr

    mobis.fr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    28.01.2004
    tach,

    ich machs kurz:

    ich hab Virtual pc 2004, 6.1 und 7.1 .

    welches ist bei mir unter win xp pro das schnellste?

    ich muss mit visual studio .net 2003 pro halbwegs arbeiten können (c++ überprüfen und testen).
    wenn als zugabe noch guitar pro (link )flüssig läuft ist es perfekt.

    gruß mobis
     
  2. Jabba

    Jabba MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Ich habe beide auf dem Powerbook... und kann keinen nennenswerten Unterschied feststellen.
    Lediglich der G5 bringt Schub und damit musst Du automatisch die 7er nehmen.

    Wirklich "bringen" tut nur die Installation von W2000 was... falls Du nur die Lizenz für XP hast, macht nichts. Lizenzen sind downgradebar... :)

    XP ist zu lahm (hier im Forum auch schon oft erwähnt)
    cu
    Claus
     
  3. mobis.fr

    mobis.fr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    28.01.2004
    ich hab die lizenz von meiner fh bekommen. die meinten auch, dass diese lizensen nicht mit einrer herkömmlichen version von win xp por funktionieren.
    ausserdem hab ich auch leider keine win 2000 kopie hier.
    darf ich mir dir ziehn?

    gruß mobis
     
  4. Jabba

    Jabba MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Wenn Du eine gültige XP Lizenz hast, für Dich, dann kannst Du eine niedrigere Version von Win installieren mit dieser Lizenz.
    Die Seriennummer funktioniert natürlich nicht, das habe ich nicht richt gesagt, sorry.

    Wo Du die W2000 CD herbekommst ist so ziemlich egal, auch welche Seriennummer Du eingibst, solange Du eine gültige Lizenz hast und sie nur dafür benutzt.

    :)
    Und eine 2000er CD sollte doch irgendwo im Bekanntenkreis zu finden sein, oder?
     
  5. mobis.fr

    mobis.fr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    28.01.2004
    ok.... ich hab ja hier zugang zu nem studentennetzwerk... oh ich seh ich bin grad schon am installieren ;)
     
  6. Jim Panse

    Jim Panse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    13.10.2004
    Darf ich mich mal einklinken? Dann muss ich kein neues Thema aufmachen...

    Welches VPC ist für ein iBook G4 zu empfehlen?
    Ich kann wählen zwischen 2004, 7 oder 6. Dazu habe ich Win 98SE, ME oder 2000. Kein XP.
    Mit der Umgebung möchte ich normale Recherche- und Lern-CDs laufen lassen, ggf. mal ein kleines Spiel. Also nichts großartiges. Welche Komination ist nun effektiv bzw. könnt ihr mit Erfahrungen untermalen?

    Viele Grüße!
     
  7. mobis.fr

    mobis.fr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    28.01.2004
    ich habe gehört das win 2000 die beste wahl ist, da es am schlankesten ist.
    werds bald sehn. intallieren dauert aber ganz schön. ich hatte es da schneller auf platte...

    98 soll aufwendiger geschrieben sein und me heißt ja schon more errors ;)
    xp lief beischeiden.
     
  8. Jim Panse

    Jim Panse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    13.10.2004
    Na dann werde ich mal W2k versuchen. Früher hatte ich W2k auf dem PC und manchmal Probleme mit dem Start/Laufen von einigen Programmen/Spielen (z.B. Chessmaster 8000, AoE etc).

    Laufen W2k und VPC7 gut? (gut heißt bei mir: ohne Haareraufen annehmbar)
     
  9. MIC71

    MIC71 Banned

    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.11.2004
    WIN2000, sonst nüscht ...egal welche VPC version ;-)

    cheers,
    mic
     
  10. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Was geht denn hier ab? CD einfach irgendwo beschaffen? Lizenznummer einfach irgendwo beschaffen? Verwendte Serienummer ist egal? XP-Lizenz berechtigt zu Win2000 Nutzung? Sehr seltsam und irgendwie alles illegal, oder? (Auch ist XP und 2000 grundsätzlich Verschieden, wenn überhaupt kann das nur für XPPro und 2000 zurtreffen, aber auch das bezweifle ich mal).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen