Welches Raid für interne Festplatte???

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Aquanaut, 03.09.2004.

  1. Aquanaut

    Aquanaut Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Hi Leute, nachdem ich schon das forum durchgekämmt habe bin ich trotzdem nicht ganz Schlau geworden.
    Ich hab mir für meinen G5 1800 Single eine zweite interne (gleiche größe) Festplatte bestellt um darauf meine Dattensicherung zu betreiben.
    Jetzt weiß ich nicht da ich nur Sicherheit und keine Geschwindigkeit brauche,
    welches Raid ich verwenden muß und wo der unterschied zwischen 1 und 5 ist.
    Ne andere Frage wo ich nicht ganz schlüssig bin, wenn ich die zweite Platte auf Raid ??? formatiere, muß ich auch die Hauptfestplatte auch neu Installieren?
    Wie ist da der Ablauf, kann mich da jemand aufklären da ich mich bis jetzt damit noch nich auseinander gesetzt habe?

    Danke im Voraus, Jakob.
     
  2. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.510
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    Ein kleiner überblick ;)

    Raid 0: Striping (Keine sicherheit, nur mehr Performance und speicherplatz, wenn eine Platte hops geht, sind alle Daten weg)

    Raid 1: Mirroring (gleichzeitiges schreiben auf beide Platte, hohe sicherheit)

    Raid 5: Striping und Mirroring mit Parität (mindestens 3 Platten, hohe sicherheit und performance, 33% des speicherplatzes gehen verloren, wenn eine ausfällt, lässt sie sich aus den anderen beiden wiederherstellen)
     
  3. duc750

    duc750 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.12.2003
    Hallo,
    Schau mal hier nach Klick
    Wenn du die 2. Platte nur zum Sichern brauchst (1x täglich oder so) brauchst du kein RAID, du schiebst die Sicherung einfach auf die andere Platte.
    mfg duc750
     
  4. Aquanaut

    Aquanaut Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Danke, so ungefär hatte ich es auch gedacht, jetzt weiß ich es.
    Aber waß ist mit dem formatieren auf Raid 1? Muß ich meine Hauptfestplatte auch neu anlegen oder nur die zweite mit der System CD auf Raid 1 formatieren????
    Und ne dumme Frage muß die zweite auf slave gestellt werden oder spielte es mit raid keine Rolle?
     
  5. cubiskel

    cubiskel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    09.07.2004
    Wenn du zwei Platten zu einem Array zusammenschließt, müssen beide neu initialisiert werden, da die Struktur absolut identisch sein muss. Also, externe Festplatte dran, jetzige Dateinen von der Platte mit sichern.
    Dann die zweite Platte einbauen, bei SATA (haben alle G5) wird nix mehr gejumpert.
    OSX muss neu installiert werden, dabei Software-RAID aktivieren (HW geht leider nicht mit Onboard-Controller). Nun Dateien zurückkopieren, Anwendungen installieren und fettich! Läuft bei mir in einem G5 1,6 Single mit zwei 160er WDs.
     
  6. Aquanaut

    Aquanaut Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Der Link ist echt nicht schlecht, Danke Duc750!
    Mir geht es ja auch darum vom ganzen System eine Spiegelung zu erstellen, falls die Festplatte mal kracht oder wieder einmal ein Update irgenwas zerschießt daß ich dan au die zweite ausweichen kann. Da denke ich ist Raid 1 die bessere Alternative.
     
  7. Aquanaut

    Aquanaut Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Genau das habe ich befürchtet "cubiskel", ales noch mal von vorne installieren würg, ich habe leider keine Externe Festplatte, ich muß dan alles wieder auf DVD ablegen, wieder neue Netzwerkeinrichtung und den ganzen Käse…
    Bin erst gerade wieder mit dem Neuinstallieren fertig geworden da mir das 10.4.5 einige Programme die mit Netzwerk und ect. zu schaffen haben zerschossen hat.
     
  8. duc750

    duc750 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.12.2003
    Achtung bitte genau Lesen: Bei RAID Level 1 werden die Daten in Echtzeit gespiegelt, das gilt auch für evtl.Updates! Außerdem hast du mit 2 x 160 GB auch nur 160 GB zur Verfügung der Verbund wird als 1 Volume betrachtet. Vielleicht ist ein regelmässiges Backup der ersten Platte sinnvoller (zumindestens der Daten und Einstellungen)
    mfg duc750
     
  9. Aquanaut

    Aquanaut Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.03.2004
    duc750

    du hast recht auf den Gedanken bin ich auch gerade gekommen das es nichts bringt wenn es Zeitgleich läuft, da der Bug ja dann auf beiden Platten vorhanden ist.
    Wie sieht es damit aus, ein Bekannter meinte es gibt bei XP eine Einstellung die heßt wiederherstellungspunkt. Diese Einstellung (geht auch ohne zweite Festplatte) speichert das System bis zu dem Punkt wo Du es wünscht, man kann dan weiter darauf installieren und falls man ein Bug oder problem hat kenn man sein System wieder auf den zuletzt gesetzten Wert zurückstellen?????
    Gibt es so eine Einstellung auf OSX?
     
  10. duc750

    duc750 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.12.2003
    Also ich bin ja noch ein MAC-Neuling ;-). Daher weiß ich nichts über eine derartige Funktion bei OSX. Ich weiß aber daß ich sowas bis jetzt (trotz vieler Experimente) mit dem MAC noch nicht gebraucht habe, im Gegensatz zu XP wo fast jede Geräteinstallation mit einer Systemwiederherstellung endete (damals war XP allerdings noch neu). Die Systemwiederherstellung bezieht sich aber (glaub ich) nur auf Treibergeschichten.
    mfg duc750
     
Die Seite wird geladen...