Welches Prog für IRC unter OSX?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von el_Burro, 03.07.2006.

  1. el_Burro

    el_Burro Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.07.2005
    Hi ich hab meinen Mac ja jetzt schon 2 Jahre aber ich hab auch schon seit 4 Jahren nicht mehr im IRC-net gechattet. Nun hätte ich da ich wieder solo bin, zeit und lust. Aber welches Programm benutze ich am besten? Unter Win hatte ich damals MIRC ich benutze immo JIRCii wobei ich das für nicht gelungen halte. Mal abgesehen davon das es wohl ein problem mit umlauten die werden nämlich komisch angezeigt bzw, gar nicht. Ich bitte um vorschlage. Für ICQ gibts ja auch net gerade das beste vom besten für MAC-user.:( Schade eigentlich Super betriebsystem aber irgendwie wirds Stifmütterlich behandelt jedenfals von einigen firmen.:mad:
     
  2. Aschenbash0r

    Aschenbash0r MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.05.2006
    /me würd dir X-Chat Aqua empfehlen ;)
     
  3. JimBeam

    JimBeam MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    22.07.2005
    Ich kann Conversation nur waermstens empfehlen:

    [DLMURL]http://homepage.mac.com/philrobin/conversation/[/DLMURL]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  4. Aschenbash0r

    Aschenbash0r MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.05.2006
    Hey... das sieht cool aus... Mal ausprobieren...

    //Edit: Gefällt mir. Danke :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2006
  5. Ischi

    Ischi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.105
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    01.05.2005
    Ich hatte immer Colloquy, und nie probleme damit … abgesehen davon das irgendwie alle aus dem IRC zu Jabber/ICQ etc. gewandert sind … und ich hinterher ;)

    http://colloquy.info/
     
  6. pks85

    pks85 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    16.07.2004
    Würde auch zu Colloquy raten - tolles Programm! :)
     
  7. dend0r

    dend0r MacUser Mitglied

    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    22.05.2006
    mhm, toll sind die meiner meinung nach alle nicht... das non plus ultra ist immer noch mirc mit nonamescript... wenn jemand was änhliches für osx kennt bidde melden 8)
     
  8. Ischi

    Ischi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.105
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    01.05.2005
    Das beste ist doch immer noch ircii … oder alle Console-Based Clients… Back-to-the-Roots people :)

    Un wenn euch was daran nicht passt einfach ins Team einsteiegn und es selber Proggen :)

    [DLMURL]http://www.irchelp.org/irchelp/ircii/[/DLMURL]

    MFG
     
  9. el_Burro

    el_Burro Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.07.2005
    Das Problem bei JIRCii ist aber das er die umlaute bei mir und den leuten mit denen ich chatte nicht korekt anzeigt sondern irgend einen zeichen müll.
     
  10. Ischi

    Ischi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.105
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    01.05.2005
    nicht JIRCii sondern ircii … ircii läuft aus dem Terminal raus, und falls da irgendwelche umlaute oder sonst was Probleme machen dann liegt das an der Terminal!
    Falls JIRCii Probleme macht hast du wohl höchst wahrscheinlich ein prob mit der JVM…
    Aber ichd enk eh dir wird Colloquy super gefallen :)
     
Die Seite wird geladen...