Welches Laufwerk?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Tom01, 23.02.2007.

  1. Tom01

    Tom01 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    11.08.2006
    Hallo Leute!

    Da das Laufwerk in meinem Powerbook den Geist aufgegeben hat, muss ich mir jetzt ein neues zulegen. Zur Zeit ist ein Matshita CW-8123 (Combo) verbaut. Lohnt es sich ein Superdrive einzubauen? Kann ich jedes beliebige Slim Laufwerk verwenden oder muss es Mac kompatibel sein?

    mfg
     
  2. Blaupunkt

    Blaupunkt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    03.02.2005
    Je nach Powerbook Modell gestaltet sich der Umbau mehr oder minder aufwändig. Grundsätzlich passen alle Einzugslaufwerke. Schubladenlaufwerke sind ungeeignet. Somit fallen schon mal viele Laufwerke weg. Ich persönlich habe mir ein Pioneer DVR K06 eingebaut, welches unter X.4 ohne Einschränkungen erkannt wird. Selbst unter OS9 läuft das Laufwerk. Alternative gäbe es noch ein Lite-On Laufwerk, damit habe ich aber keine Erfahrungen. Hier: http://forums.xlr8yourmac.com/drivedb/search.drivedb.lasso findest du weitere Informationen.

    Blaupunkt
     
  3. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Welches PowerBook?

    1. Ja, SuperDrive lohnt sich - weil Combo-Laufwerke nicht/kaum billiger sind
    2. Slimline - Slotin (keine Schublade
    3. Mac-kompatibel muß es nicht sein - im Gegenteil, die Apple-OEM-Firmwares sind gegenüber den normalen "kastriert"
    4. Evtl. Master-/Slave-Konfiguration beachten (fest in der Firmware verankert).
    5. Alternativen: UJ-845/UJ-846 von Panasonic/Matshita, sowie ein Modell von Plextor fällt mir ein...
     
  4. Tom01

    Tom01 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    11.08.2006
    Ich hab ein PowerBook G4 1,33Ghz 12".

    Zu 4.: Soll es dann Master oder Slave sein?
     
  5. Blaupunkt

    Blaupunkt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    03.02.2005
    Schau mal im Systemprofiler wie Dein derzeitiges Laufwerk gelistet ist. Laufwerk 0 bedeutet Master, 1 ist Slave. Das Pioneer z.B. ist als CableSelect eingestellt. Das wird bei mir im 15" Titanium als Slave erkannt, obwohl es eigentlich als Master laufen sollte. Es bootet deshalb nicht mit gedrückter "C" Taste. Es ist insofern aber kein Problem, da ich auch mit gedrückt Umschalttaste booten kann.
     
  6. Tom01

    Tom01 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    11.08.2006
    Mein Laufwerk steht auf 0 (Unit Number: 0) also Master. Aber so wie du es beschreibst sollte es dann doch egal sein ob es Master oder Slave ist, wenn man mit der Umschalttaste vom Laufwerk booten kann...
     
  7. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Kommt auf das Modell an.
    Laut Apple hängt es beim G4 12"-Modell ohnehin am eigenen IDE-Bus.
    Sollte also kaum Probleme geben, mit einem handelsüblichen Laufwerk...
     
  8. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Will man von einem CD-Laufwerk auch booten, muss es auf Master gejumpert sein.
    Ist es kein Original von Apple, sprich, eines von einem Win-Rechner, empfiehlt es sich, das Tool Patchburn zu laden (hat wer den Link?) und das Laufwerk damit absolut Mac-fähig zu machen.
     
  9. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Wieso?
    Geht das nicht mit Alt-Taste auch von einem Slave?
     
  10. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Meines Wissens nicht. Slave ist ja eigentlich als Anhang nachgeschaltet, hat also keine Primärfunktion. Wobei ich aber zur Einstellung Cable Select gar nix sagen kann, weil ich immer davor gewarnt wurde und es/sie auch in Bezug auf Festplatten nie testet hab. Ich denk mal, mit Cable Select kann es evtl. gehen.
    Okay, man kann ja probieren. Nur ist das bei Books immer ein erheblicher Aufwand. Wäre viel zu faul, daß Ding 3x zu sezieren, um die richtige Einstellung zu finden. Dann lieber Nummer Sicher und Master. Eben DAS übernehmen, was das bisherige Laufwerk hatte.
     
Die Seite wird geladen...