Welches Klapphandy um die 150-180,- Euro gut für iSync/OS X?

Dieses Thema im Forum "Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets" wurde erstellt von zeitlos, 16.04.2006.

  1. zeitlos

    zeitlos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.753
    Zustimmungen:
    76
    MacUser seit:
    05.02.2005
    Möchte mir gerne ein neues Handy kaufen.
    Bin kein großer Handyfan bzw. Handyexperte, deshalb wäre es super, wenn sich hier jemand finden würde, der sich mit den Dingern bisschen auskennt und mir vielleicht eine Empfehlung geben könnte.

    Was sollte das Handy können?

    - Klapphandy
    - iSync Kompatibel über Bluetooth
    - viele sms speichern
    - lange Standbyezeit
    - gute Empfangsleistung


    Was braucht es nicht zu haben oder nicht unbedingt gut zu beherrschen?

    - Kamera(auflösung)
    - Musik abspielen


    Ich habe das Sony Z530i entdectk. Meint ihr, dass wäre was für mich? Leider gibt es dieses Handy noch nicht. Vielleicht gibt es aber was vergleichbares bzw. sogar besseres für in etwa dasselbe Geld??
    Das Z530i bekommt man für ca. 160,- Euro.


    Ich würde mich über Tipps oder Empfehlungen sehr freuen!

    zeitlos
     
  2. The_MiGo

    The_MiGo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    11.12.2004
    Suchst du das Handy in Verbindung mit einem Vertrag oder ohne? Was sind für dich viele SMS? Wenn die 90SMS reichen, kann ich dir das V3 von Motorola empfehlen.
     
  3. D.B.

    D.B. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    22.03.2005
    wenn die empfangsleistungen gut sein sollen, scheidet sonyericsson aus. nokia und motorola sind da meist deutlich besser, vor allem in den e-netzen (eplus/o2). ich würde zu einem motorola raten, wenn's ein klapphandy sein soll. das sind die klassiker auf dem gebiet. mein momentaner favorit wäre das pebl.
     
  4. zeitlos

    zeitlos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.753
    Zustimmungen:
    76
    MacUser seit:
    05.02.2005
    Also ich würde es ohne Vertrag suchen. Denke, für das bisschen was ich telefoniere, gibt es wohl keinen guten Tarif. Schreibe höchstens mal ein paar sms und telefoniere nur im Notfall bzw. halt ab und an ganz kurz.
    Bin momentan bei Simyo.

    Also derzeit auf meinem Siemenshandy kann ich nur immer so zwischen 10-20 sms draufbehalten. Da ist man laufend am löschen weil immer was blockiert.

    90 wäre eigentlich schon ganz ok, oder geht da noch mehr in dieser Klasse?
    Wie sieht es denn beim V3 mit der Standbye-Zeit aus???

    Danke für Eure Hilfe!!!

    zeitlos
     
  5. zeitlos

    zeitlos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.753
    Zustimmungen:
    76
    MacUser seit:
    05.02.2005

    Stimmt es, dass die Motorola Handys dafür eine sehr kurze bzw. nicht sehr lange Standbyezeit haben?
     
  6. D.B.

    D.B. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    22.03.2005
    kommt drauf an, je dicker, desto länger, um es vereinfacht auszudrücken. beim razr v3 z. b. muss man schon abstriche in kauf nehmen. das hält im "normalen" betrieb ca. vier bis fünf tage durch, das pebl ca. acht tage. die werte hängen natürlich stark von der art der nutzung ab, die relation dürfte aber in jdem fall ungefähr gleich bleiben. an ein klassiches barrenhandy von nokia kommen die klapphandys alle nicht ganz heran, was die akkulaufzeit betrifft.
     
  7. zeitlos

    zeitlos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.753
    Zustimmungen:
    76
    MacUser seit:
    05.02.2005
    Hab mir jetzt mal ganz spontan für 129,- Euro bei Amazon das Motorola ROKR bestellt. Wollte zwar ein Klapphandy, aber ich denke, für den Preis kann man nicht viel falsch machen, oder?
    Oder ist an dem Teil irgendwas wirklich schlecht, so dass ich doch noch stornieren soll?

    zeitlos
     
  8. shorty1985

    shorty1985 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.06.2005
    Hi

    also hier http://www.bismira.de/handy/testbericht_rokr_motorola.php gibt es einen ausführlichen Handytest, da kannst du ja mal reingucken.

    Das Fazit hört mittelmäßig an

    Ein erster Schritt in die richtige Richtung ist getan. Vor allem im Bereich der Benutzer-Oberfläche und der Klangqualität hat sich die Zusammenarbeit mit Apple bezahlt gemacht. Das alleine aber ist bei weitem kein Kaufargument. Vor allem mit den vielen Defiziten wie Begrenzung der Downloads, die Geschwindigkeit, das umständliche Handling der Speicherkarte, die VGA Kamera, kann das ROKR den Erwartungen nicht gerecht werden. Zum Rock and Roller hat es bei dem ROKR leider nicht gereicht. Vielleicht hilft das warten auf ein Nachfolgermodell. Für alle die nicht mehr lange warten können empfehlen wir das W800i oder den Nachfolger W900i (erhältlich Anfang 2006).
     
  9. zeitlos

    zeitlos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.753
    Zustimmungen:
    76
    MacUser seit:
    05.02.2005
    Ich habe das ROKR jetzt noch mal storniert. Jetzt bin ich ganz durcheinander ;)
    Das ROKR kann man angeblich nicht über Bluetooth mit iSync syncronisieren! Das wäre ja voll blöde. Und auch noch bei einem Handy, dass Apples iTunes drauf hat. Also die Lieder auf iTunes zu spielen macht ja per Kabel durchaus sind (ist wohl schneller, oder), aber normalen Datenabgleich (Adressbuch) usw. sollte schon per Bluetooth gehen. Geht aber wohl doch nicht...

    Jetzt bin ich wieder beim SE Z520i oder noch besser Z530i (wann gibt es das zu kaufen??? Finde keine konkreten Termine) gelandet.
    Andererseits denke ich auch, dass ein Klapphandy vielleicht nicht das allerstabilste ist...

    Alternativ wäre immer noch das SE K700i im Angebot.
    Aber im Vergleich zum ROKR hat das nur 41MB internen Speicher. Das ROKR hat gleich 512MB mit dabei. Da bekommt man dann sicher Material genug drauf (auch SMS).
    Weiß auch nicht, ob das K700i im Vergleich zum ROKR viel besser ist oder schlechter.

    Das K750i wäre sicher auch nett, ist mir aber zu teuer. Preislich lande ich immer wieder beim ROKR. Ich denke ,in der Preisklasse gibt's nichts besseres, oder?

    zeitlos
     
  10. zeitlos

    zeitlos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.753
    Zustimmungen:
    76
    MacUser seit:
    05.02.2005
    Ich muss dazusagen, dass ich bis jetzt das Siemens A57 benutzt habe. Insofern dürfte das ROKR schon eine positive Steigerung, oder???
     
Die Seite wird geladen...