Welches Keyboard-Soundmodul?

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von Hellcat, 13.07.2006.

  1. Hellcat

    Hellcat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    84
    MacUser seit:
    19.01.2005
    Hi!

    Ich werde mir in den nächsten Tagen ein Masterkeyboard zulegen, vollständige gewichtete Tastatur usw. Ich werde in diesem Fall sehr nach Spielbarkeit der Tasten auswählen, und nicht wirklich nach dem (wenn überhaupt) eingebauten Soundmodul entscheiden.

    Ich habe vor, zusätzlich ein Soundmodul zu kaufen, welches ich per MIDI ansteuern werde. Dabei kommt es mir besonders auf möglichst viele/gute/authentische/originelle/...etc Keyboardsounds an. Ich brauche keine gesampelten Drumsets oder dergleichen.

    Was kennt ihr für Synths oder Sampler die besonders in ihren Keyboard Sounds ihre Stärken ausspielen?

    Danke!





    ....

    ach ja, was mir noch eingefallen ist: Polyphon bittesehr! ;) Aber das versteht sich ja von selbst....
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2006
  2. MoSou

    MoSou MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    02.01.2006
    na, da fällt mir eigentlich nur die Serie von Roland ein.
    JV-2080 oder XV-3080, XV-5050, XV-5080 (je nach Geldbeutel).
    imho State-of-the-Art & erstklassige Qualität.
    Ganz gut ist auch das EMU Classic Keys.
     
  3. Hellcat

    Hellcat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    84
    MacUser seit:
    19.01.2005
    Danke für den Tipp!
     
  4. MoSou

    MoSou MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    02.01.2006
    keine Ursache, gern geschehen ;)
     
  5. tequilo

    tequilo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    25.09.2004
    da wäre noch: triton rack, deckt viel ab, aber vielleicht willst Du ja synthetische Sounds, da würde ich Dir Access Virus Rack oder clavia nordlead reihe empfehlen. Drumsets sind wohl eh in den meisten Geräten included.
     
  6. MoSou

    MoSou MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    02.01.2006
    yepp, Korg Trinity Rack oder Triton Rack.
    Was auch ginge, Yamaha EX5-Rack.

    Bei "synthetischen" Sounds schwöre ich nur auf Clavia oder Waldorf ;)
    Nen Acces Virus kommt mir nicht mehr ins Haus !
     
  7. tequilo

    tequilo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    25.09.2004
    Sorry, Warum bitte ?
     
  8. MoSou

    MoSou MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    02.01.2006
    weil meiner Meinung nach der Virus total überhypted ist & ohne die internen Effekte die Sounds dünn klingen.
    Und von der miesen Effekt-Qualität (was bei dem Preis nicht wundert) möchte ich gar nicht erst anfangen.

    Ein Clavia (NordLead & Modular) klingt ohne Effekte schon so hammerklasse, da sieht der Virus dagegen blaß aus.
    Ok, das Konzept des Virus TI finde ich sehr spannend, ist aber nicht ausgereift, nicht ganz durchdacht & mit dem
    USB1.1-Anschluß haben sie an der falschen Stelle gespaart. USB 2.0 hätte von Anfang an div. Probleme beseitigt
    ebenso Firewire. Aber das hätte ja lt. Acces "massive Mehrkosten" verursacht.

    Einmal bitte kräftig lachen & auf diese 5,- Euro wäre es dann auch nicht mehr angekommen (bei dem Preis).
    Weiterhin hat der TI auch hardware-technische Probleme. Aber ist ein ganz anderes Thema.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Welches Keyboard Soundmodul
  1. ihatewintel
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    221
    ihatewintel
    10.08.2015
  2. tk69
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.278
    pbass
    16.11.2013
  3. norbi
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    924
    skype24
    21.11.2006
  4. G4Wallstreet
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    669
    shortcut
    12.06.2006
  5. milkyway
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    3.465
    strange.u
    20.01.2004