Welches Format ist gut??

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von jiggaman1982g, 26.09.2004.

  1. jiggaman1982g

    jiggaman1982g Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.09.2004
    Hallo!

    Ich hab bald nen IPod mini (bald ;-))

    Bin einer, der sich MP3s lieber in 192 statt 128 anhört, wegen der besseren Qualität. Welches Format ratet ihr mir denn für meinen Ipod mini? Es soll gut klingen, platzsparend is jetzt nicht sooo wichtig (später, wenn er voll wird vielleicht).
    Hab da an die 192-mp3s gedacht, und jetzt meint einer zu mir, ich soll dann aac-160er nehmen, die wären mindestens genauso gut, aber platzsparend.
    Also?

    mfg jiggaman
     
  2. BadHorsie

    BadHorsie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.04.2004
    Wenn Platz keine Rolle spielt dann Lossless.

    BadHorsie
     
  3. stromart

    stromart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    26.03.2003
    naja, damit wäre der ipod dann schon sehr schnell voll...

    zu aac:
    ich meine es heisst, dass eine aac 128kbit so wie eine mp3 mit 192 kbit klingen soll...ich habe aber noch nie einen vergleich gemacht. aber ich glaube sowas mal gelesen zu haben.
     
  4. Junior-c

    Junior-c Gast

    Doch wenn du deine ganze Musik als 192er MP3s gespeichert hast wärs unnötig die umzukonvertieren, da würd ich schon eher die 192er behalten.
     
  5. stromart

    stromart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    26.03.2003
    von einer umkonvertierung würde ich sowieso abraten, dabei geht ja noch mehr an qualität verloren. wenn dann müsste er schon seine original cds wieder zur hand nehmen und daraus dann die aac files machen.
    je nach der größe seiner sammlung ist das natürlich nicht so toll...ich weiss jetzt auch nicht wieivel speicherplatz man wirklich spart...musst man dann halt gucken ob man sich dann wirklich die mühe machen will...
     
  6. BadHorsie

    BadHorsie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.04.2004
    Das Fraunhofer Institut sowie Apple spricht von einer gesteigerten Effizienz um 30%. Also 128 kbps AAC soll gleichwertig mit einer 160 kps MP3 Datei sein.

    Wenn Lossless dir zu groß ist solltest du einen Hörtest machen. Nimm einen Song den du gut kennst, kodiere ihn in AAC sowie MP3 mit Bitraten von 128, 160, 192, 224 und 256 kps. (niedrigere oder höhere Bitraten machen fast keinen Sinn). Dann höre dir die Files im Vergleich mit dem Original an und entscheide ab welcher Bitrate du keinen oder einen vertretbaren Qualitätsunterschied raushörst. Damit hast du einen brauchbaren Wert und die Frage welche Bitrate ist ein für alle mal geklärt. Höre nicht auf das was andere dir sagen, verlass dich einzig auf dein Gehör! Das Gehör jedes einzelnen ist so verschieden wie ein Fingerabdruck.

    Transcoden (also das Umwandeln von ein Format in ein anderes) ist generell nicht zu empfehlen da es IMMER einen deutlichen Qualitätsverlust gibt. Also auch dann wenn du von 128 kps AAC in 320 kbps MP3 oder von 320 kbps MP3 in 128 kbps AAC umwandelst. Hier wird das Material nämlich mit zwei unterschiedlichen psychoakustischen Modellen behandelt, was zu doppeltem Hinzufügen von Quantisierungsrauschen und digitalen Artefakten führt.

    Wenn du also bereits MP3s hast die du nicht mehr neu von der Original CD rippen kannst lasse sie wie sie sind!

    BadHorsie
     
  7. Sternenwanderer

    Sternenwanderer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.322
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    30.01.2004
    ...ich finds schrecklich, aber ACC klingt schon ziemlich gut, obwohl ich echt kein Fan von reduziertem Krempel bin....aber ACC ist echt der Hammer!

    Jedesmal, wenn ich mir ne CD reinhole, dann überlege ich mir, ob ich für einen Song entweder 72 MB oder eben nur 1,2 MB investieren soll...der volle AIFF Kram löst halt besser auf, aber die 70 fache Daten-Menge...*würg*
     
  8. Nightbreezer

    Nightbreezer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    19.09.2004
    Frage wo kann man das den einstellen mit 192 oder 128?
     
  9. jiggaman1982g

    jiggaman1982g Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.09.2004
    ich nehme mal an bei itunes...

    danke für die kommentare, werde jetzt selber testen, was das beste für mich ist!

    jiggaman1982g
     
  10. JochenN

    JochenN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    05.12.2002

    Ich kann die Aussagen von BadHorsie nur bestätigen. Zunächst hatte ich eine Menge an CDs mit MP3 192 codiert, um dann nach etwas recherchieren und überlegen doch alles (was ich CD-mäßig noch verfügbar hatte9, nochmal vom Ausgangsmaterial mit AAC 128 neu zu kodieren. Qualität ist vergleichbar, Platzersparnis ist ca 30%, was sich bei meinen mittlerweile ca. 1400 Songs schon ganz schön summiert.

    Beim "irgendwann ist der Platz vielleicht entscheidend, aber heute noch nicht" sollte man eben bedenken, dass, wenn diese Schwelle erreicht ist, vielleicht schon viele Dutzende CDs digitalisiert hat und das dann *alles nochmal machen muss*, weil ein direktes Umkodieren von MP3 nach AAC - wie bereits von anderen beschrieben - zu stark auf die Qualität drückt.

    Wer also nicht gerade Ohren hat, die Thorens als Referenz-Ohren dienen :cool: sollte - nach meiner Erfahrung - von Beginn mit AAC 128 codieren.

    Ich bin gerade dabei, mir ein paar AppleScripts zu schreiben, die aus AIFFs (meine digitalisierten Schallplatten) sowohl AACs als auch MP3s machen, die MP3s dann in ein separates Verzeichnis kopieren (für Player wie zB im Auto, die kein AAC können) und dann zum Schluss die AIFFs und die MP3s wieder aus iTunes löschen. So habe ich dann für jeden Zweck alles parat, ohne doppelte Versionen auf dem iPod zu haben und ohne irgendwann alles vom Original neu kodieren zu müssen.

    Etwas langer Text, aber hoffentlich hilfreich... :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Welches Format gut
  1. tk-secur
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    511
  2. thebuddha
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.636
  3. iTakeTwo
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    856
  4. slash
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    565
  5. Melf
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    922