welches Bildbearbeitungsprogramm kann das??

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von darkmick, 21.01.2006.

  1. darkmick

    darkmick Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.11.2004
    hallo,
    ich habe euch mal was aus der "windows welt" kopiert mit der frage, ob es ein (deutschsprachiges freeware) programm für den mac gibt, welches genau das kann...es geht um die umwandlung von digiphotos in ein bestimmtes format. (ich besitzte 10.3.9)


    Umwandlungsanleitung für >> Corel Paint Shop Pro X <<:

    Ursprungsfoto von 3008 X 2000 Pixel auf 1280 X 768 Pixel ( für 50-Zöller und für 43-Zöller ) konvertieren mit
    Corel Paint Shop Pro X
    inkl. Skriptaufzeichnung für Stapelverarbeitung
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Erstellung der Scriptdatei für die zu ändernden Bilder.
    (Muss für jede Ursprungsfotogröße nur einmal erstellt werden !)
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    1. Corel Paint Shop Pro X starten
    2. Ein Bild öffnen ( JPG-Datei )
    3. Dann "Datei --> Skript --> Aufzeichnung starten" anklicken
    4. Nun das Bild bearbeiten ... "Bild --> Größe ändern ..." wählen
    5. Unten "Resampling mit: Smart Size" anhaken und auswählen
    6. Unten "Seitenverhältnis beibehalten von ..." anhaken - die Zahl im Eingabefenster nicht ändern!
    7. Unten "Größe aller Ebenen anpassen" anhaken
    8. Oben bei Pixelgröße rechts --> Pixel auswählen
    9. Oben bei Pixelgröße --> Breite: 1280 für PDP-506 + PDP-436 eingeben
    ( solange nach der Breitenangabe unter Höhe noch 768 oder mehr angezeigt wird, läuft alles nach Plan )
    10. Unten auf "OK" klicken
    11. Nun das Bild beschneiden ... "Bild --> Leinwandgröße ..." wählen
    12. Wichtig: "Seitenverhältnis beibehalten von:" darf nicht angehakt sein!
    13. Auch hier wieder unter "Neue Abmessungen" rechts --> Pixel auswählen
    14. Bei Höhe unter Breite ( 2.te Spalte ) : 768 eingeben
    15. Unten auf "OK" klicken
    16. Dann "Datei --> Skript --> Aufzeichnung speichern ..." anklicken
    17. Im "Speichern unter" einen Namen angeben z.B."Plasmaanpassung_3008_X_2000.PspScript"
    Damit ist der Ablauf als sog. "Skript" gespeichert und kann jederzeit wieder abgerufen werden.
    18. Das geändertes Bild ohne zu speichern schließen.
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Nun folgt die Stapelverarbeitung für die zu ändernden Bilder.
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    1. Ein neues Verzeichnis erstellen in dem die geänderten Fotos gespeichert werden sollen. Z.B. "C:\FotoCh"
    2. Dann "Datei --> Stapelverarbeitung ..." wählen
    3. Nun "Durchsuchen..." anklicken
    4. Alle Fotos die geändert werden sollen, auswählen und dann unten rechts "Auswählen" anklicken
    5. "Bei Fehler anhalten" empfehle ich anzuhaken
    6. "Skript verwenden" anhaken
    7. "Hintergrund-Modus" empfehle ich anzuhaken
    8. Im Abteil "Skript" ... " das vorher von Dir erstellte Skript auswählen ( siehe oben, z.B."Plasmaanpassung_3008_X_2000.PspScript" )
    9. Im Abteil "Speichermodus:" "Neuer Typ" anklicken
    10. Im Abteil "Speicheroptionen:" unter "Typ:" JPG auswählen
    11. Im Abteil "Speicheroptionen:" unter "Ordner:" Dein neues Verzeichnis angeben in dem die geänderten Fotos gespeichert werden sollen. Z.B. "C:\FotoCh" auswählen
    12. Im Abteil "Speicheroptionen:" unter "Neuer Dateiname:" wird nicht verwendet, da ja neue Dateien im Änderungsordner mit gleichem Namen erstellt werden
    13. Im Abteil "Speicheroptionen:" "Optionen"-Button anklicken
    14. Im Fenster "Speicheroptionen" im Abteil "Kodierung" unter "Typ:" Standardkodierung auswählen
    15. Im Fenster "Speicheroptionen" im Abteil "Kodierung" "EXIF-Informationen speichern" anhaken
    16. Im Fenster "Speicheroptionen" im Abteil "Komprimierung" unter "Komprimierungsfaktor:" Regler ganz nach links schieben ( Faktor 1 )
    *** Und nun sehr sehr wichtig damit der Pioneer in der Homegallery die Fotos darstellt ***
    17. Im Fenster "Speicheroptionen" im Abteil "Komprimierung" unter "Chroma-Subsampling:" YCbCr 2x2 1x1 1x1 auswählen
    *** Wird ein falsches "Chroma-Subsampling" ausgewählt, wird in der Homegallery nur ein Ausrufesymbol anstatt eine Miniaturanzeige angezeigt ***
    18. Im Fenster "Speicheroptionen" im Abteil "ICC-Profil" unter "ICC-Profil einfügen:" anhaken
    19. Unten auf "OK" klicken um das Optionenfenster zu schliessen
    20. Nun im "Stapelverarbeitung" - Fenster auf den "Start" - Button klicken

    Die Verarbeitung beginnt und der Status wird in einem kleinen Fenster dokumentiert.

    21. Nun noch im Fenster "Status der Konvertierung" auf den "OK" - Button klicken

    Fertig !
     
  2. Macverehrer

    Macverehrer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    02.12.2004
    Kleiner machen geht mit iPhoto, aber ich glaube nicht dass es das ist was du woltlest...
     
  3. Pupperzucke

    Pupperzucke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.01.2006
    hallo, also auf jeden fall gehts mit photoshop...da gibts dann auch ne stapelbearbeitung und ne ältere version von corel gibts auch fürn mac *
     
  4. Swallowtail

    Swallowtail MacUser Mitglied

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    17.02.2005
    Suche mal nach Gimp - dürfte deine Wünsche (und mehr) erfüllen. Leider etwas umständlich zu installieren...
     
  5. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    Mit dem Automator in Tiger geht das, zumindest teilweise, auch. Der kann auch Bilder verkleinern und den Typ ändern. Wenn das nicht reicht gibt es auch noch viele Automator Aktionen von Drittanbietern. Wenn man da ein bisschen sucht, findet man vielleicht was nützliches.

    Ich weiss nicht ob Photoshop Elements Stapelverarbeitung kann, wenn ja wäre das auch eine Möglichkeit. Das ist zwar keine Freeware, aber nicht sehr teuer.

    Als reines Skript Tool käme auch noch ImageMagick in Frage. Das ist ein Unix Tool, man kann es daher in einem Shell Skript verwenden. Und ein solches Shell Skript lässt sich wiederum auch mit dem Automator aufrufen. Dafür braucht man aber etwas Einarbeitung, das ist am Ende aber ziemlich mächtig.
     
  6. aro74

    aro74 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    19.12.2002
    Photoshop-Aktion anlegen, als Droplet speichern und anschließend die Bilder auf das Droplet-Icon ziehen. Kein Problem.
     
  7. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    Ja, dass ist den anderen sicher auch schon eingefallen. Aber er wollte möglichst eine Freeware Lösung. Photoshop ist aber für einen Privatmann finanziell kaum tragbar. Das fällt also wohl aus.
     
  8. darkmick

    darkmick Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.11.2004
    so,

    ich habe nun gimp installiert (war gar nicht soo einfach) und würde, damits schnell losgehen kann von euch wissen, wie ich nun ein bild mit 3072x2304 pixeln in ein bild mit 1280x768 pixeln umwandeln kann, ohne dass das bild danach verzerrt aussieht (eierköpfe). das dabei bildinformationen am rand verloren gehen, ist mir natürlich klar.

    bitte möglichst detailiert erklären, ich kenne das programm überhaupt noch nicht...danke!!!
     
  9. ThoRic

    ThoRic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    179
    MacUser seit:
    13.02.2005
    Die Stapelverarbeitung von Graphicconverter leistet das sicherlich auch, wenngleich ich nicht das ganzte abgedruckte Script abgeklopft habe.

    Wenn man in der Shell bewandert ist, und es Mengen sind, sollte man statt UI belasteten Lösungen mal 'sips --help' oder http://www.imagemagick.org/script/index.php unter die Lupe nehmen.
     
  10. Bramix

    Bramix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.708
    Zustimmungen:
    52
    MacUser seit:
    21.02.2005
    Hallo,
    es muß ja nicht immer gleich die neueste + teuerste Version sein.
    Stapelverarbeitung kann man sehr gut schon ab Version 4 machen.

    Solche älteren Versionen bekommt man gebraucht sehr günstig.
    Arbeite selbst noch ganz zufrieden mit 5.0 und 3.0
    Ab und zu aus Spass sogar mit 1.0.7 !
    Staune immer wieder, wieviel sich selbst mit dieser gaaaaaz alten Version anfangen läßt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - welches Bildbearbeitungsprogramm kann
  1. manue
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.823
    Rupp
    25.01.2012
  2. tobman
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.785
    blue apple
    14.07.2011
  3. DrHook
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.410
    rpoussin
    18.05.2011
  4. christianulrich
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    444
    christianulrich
    21.01.2011
  5. Kaykay
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    963
    mac-world
    26.10.2006