Welcher USB Brenner für PB G3 Wallstreet?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Nickless, 06.12.2004.

  1. Nickless

    Nickless Thread Starter Gast

    Hallo zusammen,

    ich brauche dringend einen Brenner für mein Wallstreet. Das das Ding keinen USB Port hat, werde ich den Brenner über eine PCMCIA Karte anschließen müssen. Gibt es bei so etwas Probleme, weil es kein "richtiger" USB Anschluss ist? Habe gehört, dass das sein könnte.

    Frage zwei: Welchen Brenner könnt ihr empfehlen? Wahrscheinlich gibt es ja sicher nicht für jeden Brenner auch MacOS Treiber. Es sollte nicht der neueste sein, da ich nicht so viel ausgeben will. Aber mind. 4x. Die Treiber sollten möglichst auf meinem OS 10.2.8 laufen.
     
  2. hertzchen

    hertzchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.993
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    20.09.2004
    billiger kommst du weg, wenn du dir ein gebrauchtes matshita udj 710 laufwerk gebraucht kaufst, gibts für max. 30€ bei ebay oder beim gericom ersatzhandel, den schlitten vom jetzigen laufwerk austauscht und dir für umme toast 5.2 light zulegst, bzw. einen patch für authoring support, dann kannst du sogar aus itunes heraus brennen...

    und vor allem hast du es immer dabei...

    einziges manko...booten kannst du von diesem laufwerk nicht und du musst evtl. die blende anpassen...

    in men pismo funzt das einwandfrei und zum booten (wann kommt das schon vor?) bau ich schnell um...

    für os x gibt es patchburn - obwohl ich beim wallstreet eher davon ausgehe, dass du os 9.2 o.ä. verwendest...

    ansonbsten gibt es für 10€ gebraucht scsci brenner bei ebay...


    /edit: habe gerade beim nochmaligen lesen gesehen dass du jaguar drauf hast (das kann doch bei der graka keinen spaß machen - na egal) also mit patchburn hast du keine probleme...

    mein brenner brennt maximal mit 8mal und ich kann dvd´s gucken :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.2004
  3. Nickless

    Nickless Thread Starter Gast

    Oh! Basteln? Bin ich dabei :) Allerdings lege ich gar nicht soviel wert darauf es immer dabei haben zu können. Mir wäre es fast lieber, wenn ich es auch für meinen PC verwenden könnte - also USB. Da hab ich schon lange keinen mehr, weil ich nicht oft brenne ... aber für den Fall der Fälle. Kannst Du mir trotzdem noch mal den Umbau genauer erklären? Zum Thema OS X auf ner 292Mhz Kiste: läuft genau so grausam wie mit 9.2. Bei dem Geruckel differenziere ich schon nicht mehr :)
     
  4. hertzchen

    hertzchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.993
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    20.09.2004
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen