Welcher Serifen Font für Speisekarte?

Diskutiere mit über: Welcher Serifen Font für Speisekarte? im Typographie Forum

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Don Caracho

    Don Caracho Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.11.2003
    Hallo MacMenschen™,

    ich muss eine Speisekarte für ein Cafe/Bar/Restaurant machen. Es sind nur angeschnittene DIN A4 Seiten die in einen harten Kartonumschlage eingeklemmt sind. Momentan wird wohl eine namenlose Serifen Schrift verwendet, ich schätze irgendein Freefont.
    Ich möchte gerne einen schönen Font verwenden der nicht zu klinisch aussieht und keine Grotesk Fonts, vielleicht eine Rotis Serif.

    Die Speisen und Getränke werden wohl in 14 pt dargestellt, es ist sehr bekanntes Cafe mit rustikalem Charme, nicht overstyled und sehr gemütlich, mit türkisch und international angehauchter Karte!

    Ich bedanke mich für Anregungen.
     
  2. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    26.02.2004
    Hallo don,

    in welche Kategorie würdest
    du denn das Restaurant ein-
    ordnen? Was für Kunden gehen
    denn dort essen? Ist die Speise-
    karte (inhaltlich) eher feiner?

    Ich finde die Garamond nicht
    schlecht.
    Die hier könnte ich mir für sowas
    auch vorstellen. Ist die Fedra Serif.

    [​IMG]




    Gruß
    Ogilvy
     
  3. Don Caracho

    Don Caracho Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.11.2003
    Es geht eher eine MultiKulti Publikum hin, vom türkischen Geschäftsmann bis zur Kreuzberger Studentin. Es ist mehr Cafe als Restaurant, es sieht nicht schick oder edel aus und strahlt mehr Gemütlichkeit und Kaffeehaus Feeling aus.
    Das Menü ist Mediteran, türkisch angehaucht und kostet im Durchschnitt so zwischen 7-10 €.
    Es sind viele warme Farben im Interieur vorhanden, Holzboden und dunkelrote Wände sorgen für Wärme, wie gesagt Mediteran, International Crossover Küche. Es gibt viele Tees die alle frisch sind, keine Cocktails, dafür hat er einen anderen Laden.

    Ach ja es sollen definitiv "Markenfonts" und keine Freefonts sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2005
  4. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Ich würde da auch eine feine Garamond nehmen. Für die Titel der Gerichte vielleicht ein Kapitälchenschnitt.
     
  5. Don Caracho

    Don Caracho Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.11.2003
    @ Ogilvy
    Wie hast du denn den Screenshot der Fonts in den verschiedenen Punktgrössen gemacht, ist das auch mit Suitcase möglich oder hast du das auf "What the Font . com" runtergeladen?

    Würdet ihr bei einer Speisekarte (DIN A4) mit einem Grundlinienraser arbeiten oder eher darauf verzichten, ach ja momentan ist der eingesetzte Font auf italic gesetzt, findet ihr italic ein wenig dynamischer auf einer Speisekarte oder doch lieber regulär lassen? Gut ist alles eine Frage des Geschmacks!
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2005
  6. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.12.2002
    Don Caracho: "Style Details" bei myfonts.com

    Grundlinienraster würde ich fast immer einsetzen bei mehrseitigen Layouts.

    PS: Gibt es Beschreibungen der Speisen? Dann würde ich diese in einem kleineren Schriftgrad in italic setzen, die eigentlichen Titel in regular.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2005
  7. Hilarious

    Hilarious MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.195
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    25.11.2004
    Noch ein Vorschlag, weil angenehm passend für eine etwas gemütlich Café-Atmosphäre:

    Filosofia von emigre

    [​IMG]
     
  8. microboy

    microboy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    01.12.2003
    garamond und co. finde ihc ja fast schon zu gesetzt und klassisch.
    ich könnte mir auch gut was schwuelstigeres vorstellen...

    [​IMG]

    die sauna von underware.nl


    [​IMG]

    wenn klassisch dann vielleicht die dolly von underware.nl

    :)
     
  9. schaerer

    schaerer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    05.02.2004
    nein, nein, die Font Sauna gefällt mir überhaupt nicht.
     
  10. microboy

    microboy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    01.12.2003
    es heisst der font und ob er dir gefaellt sollte erstmal keine rolle spielen!
    wichtig ist das flair des cafes zu transportieren. eine klassische serifenschrift
    aus dem 16. jahrhundert passt meiner meinung nach nicht unbedingt zu
    einem türkisch angehauchten multi-kulti-cafe in kreuzberg.

    aber letztendlich ist es nur die speisekarte und man sollte vielleicht auch nicht
    zuviel hineininterpretieren...

    ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Welcher Serifen Font Forum Datum
Font: Day Roman Expert Typographie 14.01.2016
Font und Layout für Bewerbung und Lebenslauf Typographie 06.06.2014
1.000 Font-Ordner ... welche können weg? Typographie 01.08.2013
Schrift in Font Explorer X aktiviert, Font Book zeigt aber nichts Typographie 30.05.2013
Nummer-Font gesucht Typographie 28.05.2013
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche