Welcher Router für DSL 16000

Diskutiere mit über: Welcher Router für DSL 16000 im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. doescher

    doescher Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    14.05.2004
    Hallo,

    ich habe neuerdings DSL 16000, bekomme aber leider mit meinem schon ca. 6 Jahre alten SMC-Barricade-Router diese Geschwindigkeit nicht in mein kleines Netzwerk übertragen. Direkt am Modem bekomme ich einen Wahnsinnsdownload, aber der verringert sich leider am Router extrem, so dass kein Unterschied zu vorher festzustellen ist. Upload hat auch am Router einen deutlichen Geschwindigkeitszugewinn bekommen.

    Nun brauche ich wohl einen Router, der ADSL 2+ unterstützt (stimmt das?). Habe heute den D-Link DSL 562T bekommen, aber der bekommt zwar eine schnellere Geschwindigkeit hin, aber noch weit entfernt vom der Modemperformance. Daran möchte ich einen Gigabit Switch hängen, um dann aus dem Netzwerk schnell darauf zuzugreifen und im Netzwerk deutlich schneller zu arbeiten.

    Welcher Router kann das? Gibt es die nur mit Modem oder auch Stand-alone? WLAN brauche ich nicht, habe Airport Extreme...

    Für schnelle Hilfe wäre ich dankbar.
    doescher
     
  2. doescher

    doescher Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    14.05.2004
    Hat keiner einen Tipp?
    Mir ist die Fritz!Box 2070 angeboten worden. Leistet die die volle Bandbreite?

    Habe grade noch einmal die Geschwindigkeiten getestet.

    Direkt am Modem bzw. Switch am Modem: 1900-2000 kByte/s
    Am alten Router: 380-450 kByte/s
    Am D-Link T562: 800-850 kByte/s (also quasi die Hälfte, kann also wohl nicht die 16000, sondern nur 8000, wie es die Firmware auch anzeigt)

    Gibt es noch Alternativen zur Fritz!Box?

    Danke,
    Doescher
     
  3. .mac

    .mac Gast

    hallo, ich kann dir ein paar nennen, die an meinem 20 mbit anschluss gut laufen:

    fritzbox 7170
    fritzbox 7050
    netgear wpn824
    linksys wrt54g
    zyxel 660hw

    sind aber alle mit wlan, router ohne wlan sind aber auch nicht günstiger und sowieo kaum noch zu finden.
    der zyxel stünde zum verkauf (40€) ;)
     
  4. doescher

    doescher Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    14.05.2004
    Hallo,

    danke für die Tipps. Die Fritz!box scheint ja da erste Wahl zu sein. Mir würde ja die Fritz!box 3070 dann reichen, hat zwar auch WLAN, aber nicht noch zusätzlich VoIP, das braucht man seit JahJah und Telefonflatrates echt nicht mehr... Oder hat die 7050 noch andere Vorzüge?

    Die beiden können ja auch den WLAN 802.11g++ Standart, kann ich den mit der Airport Extreme Karte ansteuern/ausnutzen? Ist das der zu erwartende Standart der Zukunft oder ist da was anderes im Busch? Apple verkauft ja seine Extreme Karten grade sehr billig ab, da kommt bestimmt was, aber was?

    doescher
     
  5. QuickSilverEX

    QuickSilverEX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    13.06.2004
    interessanter thread.
    Kann die Firtz.Box also wirklich ADSL 2? Ich habe nämlich die 7170 oder 7150.
    @doescher
    warum braucht man kein VoiP mehr am Router?
    Was ist JahJah?
     
  6. doescher

    doescher Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    14.05.2004
    Sorry, heißt JaJah! Ist eine geniale Sache: Du meldest Dich an, gibst eine Telefonnummer an, unter der Du zu erreichen bist, sagst die Rufnummer an, die Du wählen möchtest und dann wählen die zuerst Dich auf Deinem normalen Anschluß an und verbinden Dich übers Internet mit dem anderen Anschluß. Kosten minimal, Abrechnung entweder per Bankeinzug, Kreditkarte oder Du lädst Dein Konto ein wenig auf. Telefonkosten 1 Stunde nach Neuseeland waren bei letzten Mal 2,18 Euro. Da brauche ich doch kein VoIP mehr, oder? https://www.jajah.com

    Und wie biste mit der 7170 zufrieden?

    doescher
     
  7. coin

    coin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    27.06.2006
    Mehr "können" tun die ganzen ADSL2-Router eh nicht, das einzige was die Hersteller daran verbessern ist wohl einen schnelleren Prozessor in die Teile einzubauen, der besser mit dem erhöhten Datenaufkommen klar kommt. Hab hier n alten Rechner mit VIA EPIA Board (667 MHz Dreck-CPU) und man glaubt es kaum, aber der PPPOE Daemon verbraucht bei vollen 16 MBit Downstream bis zu 50% CPU Last.

    Da wundert mich doch nix dass da ein "kleiner" D-Link Router nicht mehr mitkommt. *g*

    Gruß
     
  8. doescher

    doescher Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    14.05.2004
    Also sollte man zum neuesten Teil greifen, weil ich bestimmt bald DSL 24000 angeboten bekomme...:D
     
  9. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    26.10.2003
    Unser ebenso alter SMC Barricade kann offenbar die 20 MBit, aber sicher bin ich nicht, hatte Downloadraten bloß mal grob überschlagen... Ist ein "SMC 2804WBR g 2.4GHz 54 Mbps Wireless Cable/DSL Broadband Router".

    UFF, vor einer Weile habe ich übers Festnetz (!) für 1 Cent pro Minute nach Australien telefoniert, das wären also 60 Cent. Aktuell sind es IMHO (natürlich jeweils mit by-Call) 1,5 oder 2 Cent... Naja, schnell mal bei Teltarif nachgeschaut, 1,8 Cent. Ist immer noch billiger als das komische JaJah.

    Aber okay, Neuseeland ist tatsächlich mit 2,19 Cent pro Minute etwas teurer übers herkömmliche Telefon als Down Under, erstaunlich eigentlich. Auch das ist aber immer noch deutlich günstiger als JaJah?!
     
  10. doescher

    doescher Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    14.05.2004
    Vielleicht kann Dein Router das ja, meiner bekommt leider nur die oben angegebenen Übertragungsgeschwindigkeiten hin, Updates gibt es nicht.
    Mein Telefonanbieter ist definitiv teurer als JaJah und so viele Freunde habe ich auch nicht down under, also normal sollte reichen.

    Hat noch jemand einen Tipp für einen Router, der für mich in Frage kommt?
    Wie sieht es aus mit dem 802.11g++, geht das mit Extreme?
    doescher
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Welcher Router DSL Forum Datum
Kabelmodem, welcher Router? Internet- und Netzwerk-Hardware 21.09.2013
Welcher WLAN router Internet- und Netzwerk-Hardware 13.04.2013
Welcher Router? Internet- und Netzwerk-Hardware 28.11.2012
Welcher W-LAN- Router unterstützt DSL 16 000??? Internet- und Netzwerk-Hardware 06.07.2007
Welcher DSL-WLAN-Router? Internet- und Netzwerk-Hardware 26.12.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche