Welcher PDA?

Dieses Thema im Forum "Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets" wurde erstellt von gentux, 12.10.2006.

  1. gentux

    gentux Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    72
    MacUser seit:
    16.01.2006
    Hallo

    Ich habe ein kleines Problem mich zu entscheiden, welchen PDA ich kaufen soll.

    Ausgangslage: Momentan benutze ich ein Windows Mobile 2003 basierten iPAQ rx3715, mit Missing Sync und PocketMac habe ich schlechte Erfahrungen gemacht. Eigentlich habe ich ein Windows Mobile Gerät damals nur gekauft, weil die Fahrplanauskunft nur auf Windows Mobile läuft und nicht auf Palm OS, jedoch schlägt fast jeder Start des Programms mangels Speicher fehl.
    Jetzt mit Datenvertrag und Nokia E61 benutze ich sowieso lieber das Internet hierzu.

    Weiterhin ist W-LAN sehr schlecht integriert, mit iPAQ-Wireless kann man zwar einschalten und verbinden, aber nicht nach Netzen suchen, ausserdem schlägt bei mir jeder Versuch mit dem eigenen W-LAN zu verbinden fehl, ohne Fehlermeldung.

    Ich dachte, OK gut kauf' ich mir halt ein T|X oder T|5 oder ein LifeDrive. Doch dabei weiss ich gar nicht um die Zukunft von Palm OS, jetzt wurde es durch ACCESS übernommen, was passiert jetzt? Cobalt ist auf keinem Gerät zu finden und Garmet kommt in die Jahre.

    Also dachte ich, Dann kauf' ich halt ein neueren iPAQ... Doch da kann ich nicht mit Mac synchronisieren, Programme installieren etc.

    Was würdet ihr kaufen? Die 4 GB im Lifedrive sind schon ein Traum, aber mit Garmet... naja.
     
  2. kyxh2o

    kyxh2o MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    217
    MacUser seit:
    04.03.2006
    Naja, die Frage ist doch was Du brauchst. Ich habe meinen iPaq verbannt seit ich mein Nokia N70 habe, da es mir nur um Termine und Adressen geht. Weitere Programme brauche ich nicht.
    Du hattes Probleme mit MissingSync? Das lief mit meinem iPaq ganz wunderbar.
     
  3. gentux

    gentux Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    72
    MacUser seit:
    16.01.2006
    Nun die Aufgabenverwaltung und Kalender in Symbian ist für mich ungeeignet, mir fehlt da einfach eine Grafische Aufstellung und das Display ist zu klein. Dann wäre da noch die Wikipedia, die ich nirgendwo unterbringen kann, eine 2 GB miniSD ist ziemlich teuer... aber ich sehe gerade, dass es TomeRaider neu auch für Symbian gibt... ich teste das dann wohl jetzt erst einmal.
     
Die Seite wird geladen...