Welcher PDA passt am besten zum Mac ?

Dieses Thema im Forum "Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets" wurde erstellt von ps895, 25.08.2004.

  1. ps895

    ps895 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.08.2004
    Habe vor kurzem ein neues PB bekommen und wuerde gerne einen adequaten PDA dazukaufen, bin aber unsicher welcher am besten passt. Zur zeit besitze ich einen Palm m105 bin damit zufrieden. Mein neuer sollte folgendes besitzen: Farbbildschirm, Speichererweiterungsmoeglichkeit (SD wenn moeglich) und sollte gute Software besitzen die sowohl mit Apple und auch PC vertraeglich sein (wichtiger ist natuerlich mit Apple) auch wuerde ich gerne Bluetooth zum syncronisieren verwenden denn ich hab riesen Probleme mit dem USB seriell adapter am Mac.

    Schon mal im vorraus danke fuer euren input
     
  2. michis0806

    michis0806 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.01.2004
    Also ich geh jetzt einfach mal davon aus, dass Apple in absehbarer Zeit keinen PDA veröffentlicht ;)

    Ich hatte bisher die besten Erfahrungen mit den Palm-Teilen. Sind schön schlank und durch den "HotSync" einfach unschlagbar einfach zu Synchronisieren.

    Mein Rat deshalb: Bleib bei PalmOne und hol dir einen Tungsten oder Zire... Da du auf Bluetooth wert legts, würd ich den Tungsten T3 oder den Zire 72 nehmen. Für die anderen (mit SD-Slot) gibt's da zwar eine Bluetooth-Erweiterung, die nimmt dann aber den Kartenplatz in Anspruch und sieht auch noch furchtbar aus (steht 1cm aus dem slot raus :( )
     
  3. sauron

    sauron MacUser Mitglied

    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    12.12.2003
    Hallo,

    habe seit ein paar Monaten den T3. Bin sehr zufrieden. Der Abgleich der Daten läuft völlig problemlos. Das Gerät selbst ist bis auf die Akkulauzeit spitze.

    Gruß
    CD
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen