Welcher PDA hat das beste Display?

Dieses Thema im Forum "Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets" wurde erstellt von Angel, 22.05.2006.

  1. Angel

    Angel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    236
    MacUser seit:
    30.06.2003
    Ich suche einen PDA mit 2:3-Bildschirm (also min. 320x480) und möglichst hellem, kontrastreichem und blickwinkelunabhängigem Display. Also eins mit Hintergrundbeleuchtung und keiner seitlichen Beleuchtung. Wenn man seitlich draufguckt, soll man nicht nur noch ein helles Licht sehen können.

    Perfekt wäre der Sony Clie PEG-VZ90 mit OLED-Display, aber der kostet 999$. :(
    Das Gerät sollte maximal 300 Euro kosten, OS ist egal. Könnt ihr mir da was empfehlen?
     
  2. weltenbummler

    weltenbummler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.141
    Zustimmungen:
    3.036
    MacUser seit:
    01.08.2004
    Schau Dir mal die Produktreihe von Fujitsu Siemens an; die haben in der Regel ein wirklich gutes Preis/Leistungsverhältnis.
    Falls Du damit Navigieren willst, wäre auch der ASUS MyPal einen Blick wert.
     
  3. boto

    boto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.10.2005
    Ja wie schon mein Vorgänger geschrieben hat, sind die von Fujitsu Siemens nicht schlecht, mein erstes war von Siemens, Jetzt habe ich ein PDA von HP und die Qualität ist mit der von Siemens gleich zusetzen. Und im hinblick auf die Displays auch keine grosser unterschied.
     
  4. Angel

    Angel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    236
    MacUser seit:
    30.06.2003
    Ich will den PDA nur als Display für meinen Media-Center-PC benutzen (mit VNC), und das soll halt auch noch aus der Ferne gut ablesbar sein. Die Handheld-Displays, die ich so kenne (iPod Photo, SE P800, GBA SP), haben nämlich einen echt schlechten Kontrast.

    Ich werde mir mal die Geräte von Fujitsu Siemens und HP ansehen, danke. Ist HP die Firma, die diese super-hochauflösenden PDAs rausgebracht hat? Oder war das Toshiba?
     
  5. Angel

    Angel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    236
    MacUser seit:
    30.06.2003
    Schade, die Pocket-PCs haben leider immer noch nur 3:4 Displays. Damit scheiden sie für mich leider aus. Ich werde mir jetzt noch Sony, Tungsten und die PSP ansehen. Vll ist da ja was dabei.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen