Grafik Welcher Pantone-Farbfächer?

Dieses Thema im Forum "Grafik" wurde erstellt von Pixelprofi, 23.08.2004.

  1. Pixelprofi

    Pixelprofi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    08.11.2002
    Werte MacUser!

    Ich beötige einen Pantone-Farbfächer (Formula Guide).
    Jetzt finde ich aber zwei verschiedene Modelle und weiß leider nicht welcher der richtige ist:

    - Einmal finde ich den original Pantone Forumla Guide mit 1159 Farben

    http://www.arktis-store.de/detail_hardware.php4?artikel=1977&kat=&partnerid=

    - Und einmal den original Pantone Formular Guide mit 1114 Farben

    http://www.farbkarten-shop.de/shop.cgi/Art12-00001.html


    Der zuletzt genannte ist eine Jubiläumsedition (mit weniger Farben???)

    Würde mich freuen, wenn Ihr mir sagen könntet welche Farben der eine mehr hat, bzw. welcher von beiden der bessere/neuere ist!

    Viele Grüße


    Sorry falls ich im falschen Forum bin, wusste nicht genau wohin mit dem Thread.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
  2. mactrisha

    mactrisha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    674
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    27.11.2003
    Hi Pixelprofi,

    kommt darauf an, wofür du ihn brauchst.

    Der erste Fächer "Pantone Solid to Process" zeigt dir gedruckte Pantone-Echtfarben und deren Zusammensetzung in CMYK-Euroscala zerlegt und das einmal in Echtfarbe gedruckt und eben einmal in CMYK-Euroskala gedruckt. Den gibt es nur auf glänzendem Papier. Wenn du im Offsetdruck Pantone-Farbnummern annähernd richtig reproduzieren musst, dann nimm diesen Fächer. Wenn du Offsetdruck machts unverzichtbar.

    Der zweite Fächer "Patone coated/uncoated" zeigt dir Pantone-Echtfarben jeweils einmal auf mattem und einmal auf glänzendem Papier gedruckt. Diese Farben sind NICHT in CMYK-Euroscal gedruckt, sondern mit der jeweiligen Pantone-Echtfarbe. Wenn du nur wissen musst, welcher Pantone-Echtfarbe ein bestimmter Farbton nahekommt, nimm diesen.

    Salü,
    mactrisha.
     
  3. ilja

    ilja MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2003
    Ich hab den mit der zusätzlichen Euroskala (4C) Umsetzung. Finde das sehr praktisch (auch wenn ich nur eine 4c-Farbe wählen will und das DCS Buch nicht rausholen will ;) ).

    Grüße Ilja
     
  4. Pixelprofi

    Pixelprofi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    08.11.2002
    Hallo mactrisha!

    Wieso Solid to Process? Da habe ich doch gar nicht hin verlinkt?

    Ich würde gerne wissen wo der Unterschied zwischen den beiden oben verlinkten Farbfächern ist, und warum der neuere (die Jubiläumsedition) angeblich weniger Farben hat als der andere?

    Viele Grüße
     
  5. freso

    freso MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    27.09.2002
    ich glaube, das ist nur ein fehler bei arktis.de, denn bei www.pantone.co.uk/de/ haben beide fächer 1114 farben.
     
  6. microboy

    microboy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    01.12.2003

    die umsetzung der pantone-farben nach cmyk wuerde ich immer eher
    anhand eines vierfarbfaechers auswaehlen. die von pantone angegebenen
    werte fand ich immer recht duerftig...

    :(
     
  7. mactrisha

    mactrisha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    674
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    27.11.2003
    Hi Pixelprofi,

    war ein Versehen, habe nur das Bild in Ähnliche Produkte beachtet.

    Salü,
    mactrisha.
     
  8. ilja

    ilja MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2003
    ich sagte ja auch
    Grüße Ilja

    EDIT: ansonsten gebe ich Dir natürlich recht, so eine Umsetzung geht nie richtig...
     
  9. microboy

    microboy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    01.12.2003
    war nicht wirklich auf dich bezogen. ich finde den »solid to process-faecher«
    einfach nur überflüssig und wollte quasi davon abraten...

    :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen