Welcher macmini ist der richtige für mich?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von luxorvr6, 11.06.2006.

  1. luxorvr6

    luxorvr6 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.06.2006
    Welcher mac mini ist der Richtige für mich?

    Hej Leute!

    Ich hab lange gezögert ob ich den Thread erstelle, da ich befürchte gleich eins drauf zu bekommen weil natürlich schon einige ähnliche Threads existieren...

    Zu meiner Verteidigung...ich hab lange gesucht und hab viele Artikel gelesen...so richtig bin ich aber nicht schlauer geworden.

    Irgendwie ist es ja dann doch bei jedem Individuell und als Apple-Anfänger will ich einfach nicht gleich am Anfang was "falsch" machen.

    Ich überlege nun schon seit 3 Wochen wie ich meinen macmini konfigurieren soll...

    Die Peripherie steht fest:

    BenQ TFT - FP93V
    Apple wireless Keyboard
    Apple wireless mouse (wenn nicht bald eine BT-mighty mouse kommt:D )
    Airport Express (zum Anschluss meines Druckers, meiner Stereoanlage, des Internets - aber vor allem zur Vermeidung von zu vielen Kabeln)
    Iomega Minimax Festplatte 160GB

    ...

    und da ich kein-garkein Windowssymbol mehr sehen mag, kommt statt der office-Version für mac einfach OpenOffice drauf!

    Damit bin ich dann wenn ich günstig kaufe bei guten 650€ (EDU-Rabatt eingerechnet)

    Wenn mir jetzt noch einer sagt wie mein macmini aussehen soll, dann bin ich ein glücklicher(er) Mensch :)

    Machen tue ich eigentlich nur folgendes:

    - Word Dokumente schreiben
    - Powerpoint-Präsentationen machen
    - viel Internet
    - im Hintergrund itunes laufen lassen
    - CD´s + DVD´s brennen (letzteres superselten)

    Also einfach macmini core solo in Grundkonfiguration + Superdrive?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2006
  2. petertx36

    petertx36 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    17.05.2006
    Sorry nur eine Frage,
    wie schließt Du die Stereoanlage mit an?
    AIR?
    keine Ahnung


    Danke für die Antwort
    Gruß
    Peter
     
  3. luxorvr6

    luxorvr6 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.06.2006
    Also jetzt habe ich die Stereoanlage über einen Chinch-Klinke Adapter einfach in den Audioausgang meines PC´s gesteckt...

    ... und diese Klinke passt IMHO in die Airport Express.

    Lasse mich aber natürlich gerne belehren!
     
  4. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Airport Express hat einen normalen Klinken-Ausgang.
    Allerdings kann man über die Airport Express keine Film-Sounds (vernünftig) wiedergeben.
     
  5. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Dafür reicht ein Mac mini Core Solo. Auch wenn in den nächsten Stunden vermutlich ein paar Beiträge a la "Also ich würde den Core Duo nehmen, der ist schneller und nicht so viel teurer" kommen werden.* ;)

    Allerdings: Nie-nie-nie mit nur 512 MB RAM kaufen.
    Das ist keine Freude.
    Mindestens noch ein GB dazunehmen.
    Und nie-nie-nie bei Apple RAM kaufen, wenn er halbwegs vernünftige Preise haben soll.

    1 GB etwa 75 EUR.
    Dazu kommt ein 256er (standard sind 2x256) raus.
    Macht 1,25 GB RAM.

    * (ich persönlich habe auch den Core Duo genommen, da der Aufpreis nicht so hoch war. Kommt drauf an, wie sehr du die 150 EUR Aufpreis verschmerzen kannst. Aber ich bleibe dabei: Core Duo "brauchst" du nicht)
     
  6. luxorvr6

    luxorvr6 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.06.2006
    Hej performa!

    Vielen Dank für deine Antwort!
    Du meinst also ich sollte den macmini kaufen und Ihn dann zum aufrüsten des RAM´s nochmal weggeben.

    Hättest du eine Adresse für mich wo ich das machen lassen könnte?
    (Wohnort ist Kiel)
     
  7. som

    som MacUser Mitglied

    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    18.04.2005
    Du kannst den MacMini aber auch selbst mit neuem RAM bestücken ;) findest Du best. auch was im Forum drüber (glaube da brauchst Du einen Spachtel für) habe selbst ja keinen Mini
    Ansonsten gibt es in Kiel bestimmt einen Gravis

    *edit*
    Ok, in Kiel gibt es kein Gravis…der nächste wäre in Hamburg
     
  8. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Tja...
    512 MB halte ich definitiv für zuwenig.
    Da hat man wirklich keine Freude.

    Ob ich ihn weggeben würde, ist eine andere Frage.
    Ich würde ihn natürlich selbst aufrüsten.
    Für einen Einbau zahlt man wohl in der Regel relativ viel Geld
    Habe ich auch so gemacht (2GB für ca. 160 EUR), denn das ist am billigsten - allerdings ist bei 2GB der Preisunterschied auch noch mal deutlich höher.

    So wie ich das sehe, bieten Apple und cyberport (bei denen habe mal nach BTO-Konfigurationen mit SuperDrive geguckt) nur 1GB RAM oder 2GB RAM an. 2GB ist natürlich teuer. 1 GB sind 2 512MB-Riegel. Die werden zwar aufgrund des Dual Channel-Betriebs empfohlen, und sind bei Apple noch halbwegs bezahlbar (i.e. nicht allzu viel teurer als anderswo gekauft). Ich persönlich würde allerdings lieber einen 1GB-Riegel kaufen, und mit einem der eingebauten für insgesamt 1,25GB RAM betreiben. Solltest du später doch noch mal auf 2GB aufrüsten wollen (beispielsweise für Windows in Parallels), dann hat man es da am einfachsten/günstigsten.

    Und dann kommt's natürlich noch drauf an, wieviel der RAM-Einbau kosten soll, insbesondere an Arbeitsentgelten... Da könnte eine BTO-Option bei Apple schon wieder insgesamt billiger abschneiden.

    Am billigsten ist es natürlich, wenn man den RAM selbst kauf und selbst einbaut. Ich halte das - da es viele gute Anleitungen gibt durchaus für gut machbar. Klar, das (sehr geringe IMO, wenn man vorsichtig ist) Risiko ist natürlich, dass man dabei was kaputt macht - wodurch natürlich die Garantie erlischt.

    Sorry, wenn das etwas konfus zu lesen ist ;)
    Ich denke, die entscheidende Frage ist: Traust du dir das zu, selbst einzubauen (Kannst ja mal Einbau-Videos anschauen), oder nicht?
    Wenn nicht, dann kommt es drauf an, was am günstigsten ist...

    Sorry...
    Anderes Ende von Deutschland ;)
     
  9. luxorvr6

    luxorvr6 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.06.2006
    So lange hin und her überlegt und jetzt doch nochmal ne Frage an die Profis... :)

    Läuft denn ein core duo mit 512MB wesentlich besser als ein core solo mit 512MB?

    Folgende Rechnung (EDU mit eingerechnet):

    core solo mit Superdrive und 1 GB 750€

    core duo (hat ja sowieso SD) mit 512MB 749€ (bei gravis für Studenten)

    Frage ist also, ist es cleverer dann gleich das gravis Angebot zu nutzen und vielleicht irgendwann 1 GB nachzurüsten?
     
  10. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    512 MB sind zu wenig.
    Punkt.
    Ich würde sagen, die laufen deshalb beide bescheiden, und werden beide bei den meisten Usern massiv vom RAM ausgebremst.
    Kannst du dir denn wirklich nicht noch zum Core Duo einen 1GB-Riegel für unter 80 EUR leisten?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Welcher macmini richtige
  1. BigMac4K
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    309
  2. Caorlotti
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    807
    Saloice
    17.02.2016
  3. selegaso
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    582
    selegaso
    24.11.2015
  4. Vogelfutter
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    691
    maccoX
    07.01.2015
  5. Sundance2002
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    2.509
    mastaplan
    04.11.2014