Welcher Mac Mini als Media Center?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Reverend_O, 24.05.2006.

  1. Reverend_O

    Reverend_O Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    30.05.2005
    Hallo zusammen,

    nachdem ich nun schon einige Zeit mitlese und ihr mir den Switch vor einem Jahr sehr erleichtert habt, erstmal ein herzliches Dankeschön an alle.

    Ich besitze neben dem iMac G5 nun seit gestern auch ein MacBook, bin schwer begeistert und kann mich den Lobestönen nur anschließen.
    Besonders gut gefallen hat mir Front Row (das es für meinen iMac noch nicht gab).
    Auf der Basis würde ich nun gerne mein Heimkino mit einem Mac Mini als Media Center erweitern, d.h. er würde fast ausschließlich zum Speichern und Abspielen von Bildern, Filmen, Musik etc. genutzt und ins Netzwerk eingebunden.
    Reicht dafür der Mini als Core Solo in der Grundausstattung? Oder brauche ich z.B. mehr RAM?

    Vielen Dank schon mal,

    Euer Reverend O
     
  2. starwarp

    starwarp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    10.02.2006
    nimm den Duo wg. HDTV das frisst Power und auch RAM
     
  3. VMPR

    VMPR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    17.02.2005
    Nimm den Duo und 1 GB RAM, dann biste auf jeden Fall auf der sicheren Seite :) Hab ich auch gemacht, auch wenn der Aufpreis ein bisschen weg tat hehe :)
     
  4. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    Registriert seit:
    14.06.2005
    Zu dem Thema gibt es doch schon ein paar Threads. Deswegen würde ich mal den Suchen Button bemühen.

    Gruß
     
  5. Kalle Grabowski

    Kalle Grabowski MacUser Mitglied

    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    19.01.2005
    Schließe mich meinen Vorrednern an:

    Core Duo, mind. 1 Gigabyte Ram
     
  6. Angel

    Angel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    236
    Registriert seit:
    30.06.2003
    Nimm den Solo. Für SDTV reicht der dicke aus und wenn du irgendwann mal HDTV empfangen kannst/willst (denn HD-DVD und BD werden darauf wohl kaum jemals laufen), kannst du ihn immer noch auf einen Core Duo oder eventuell sogar Core 2 Duo aufrüsten. Wozu heute schon für die Leistung bezahlen, die du erst in einigen Jahren benötigen wirst?
     
  7. Kalle Grabowski

    Kalle Grabowski MacUser Mitglied

    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    19.01.2005
    Ich weiß jetzt mit der Abkürzung SDTV nichts anzufangen, aber mein CoreDuo wurde schon bei normalem TV über Elgato DVB-T lauter (Lüfter). Denke, daß der Solo dann eher noch mehr zu tun hat und noch lauter wird.
     
  8. Reverend_O

    Reverend_O Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    30.05.2005
    Hm, auf alle Fälle schon mal vielen Dank für die Antworten.
    Noch eine Ergänzung zu meinem Ursprungsanliegen: (HD)TV würde ich vermutlich weiterhin über die normale Glotze gucken, ist ein Philips TFT mit DVI, also ziemlich ideal für den Mac. Stelle mir eher vor, mit ein/zwei externen Festplatten ein Archiv an Filmen/Serien etc. anzulegen, die man dann bequem bei Bedarf abrufen kann...
     
  9. Krest

    Krest MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    02.05.2005
  10. Kalle Grabowski

    Kalle Grabowski MacUser Mitglied

    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    19.01.2005
    Was hat das mit der Fragestellung zu tun?

    Ich liebe Menschen, die einfach nur kommentarlos einen Link posten...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen