Welcher Internetprovider?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von anli, 02.07.2004.

  1. anli

    anli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    10.06.2003
    yo, sitze hier mit meiner exfreundin, die stolze besitzerin eines imacs geworden ist. jetzt fragt sie mich welchen günstigen provide sie nehmen soll um das nette internet nutzen zu können für ihre recherchen.
    ich sag ihr - ich hab keine ahnung.
    was meint ihr- welche provider sinf billig und studentenfreundlich.
    ps: meine ex ist ganz nett und hat blonde haare.
     
  2. thewalrus

    thewalrus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.02.2004
  3. Angel

    Angel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    236
    MacUser seit:
    30.06.2003
    wenn sie das waere, waere sie doch nicht deine ex?
     
  4. anli

    anli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    10.06.2003
    alder, wenn das alles so einfach wär...
     
  5. Klasl57

    Klasl57 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    20.02.2004
    @ thewalrus

    Wo ist denn da das schnäppchen?


    Ich bin bei 1und1 mit 5 GB Volumentarif (14,99)
    Kostet bei Freenet glaube ich z.Zt. 9,90

    Ich hatte vorher Zeittarif 100 Std. und immer zugezahlt
    jetzt überlege ich ob ich auf 2 GB (9,90) runtergehe
    ist bei Freenet noch billiger, habe aber keine Erfahrung mit Freenet.

    T-DSL 1000 (16,99) ist schon ganz brauchbar!
    Ich habe seit Anfang der Woche DSL 2000 (19,99),
    damit kann man Kinotrailer in Echtzeit (beste Qualität) ansehen.

    Regelrechte Studententarife kenne ich nicht.

    Ne (nette blonde) Freundin hab ich auch, mußt du deine Ex vielleicht doch zurücknehmen ;)
     
  6. Egger1000

    Egger1000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    10.06.2003
    Zum Vergleichen vielleicht mal hier nachsehen: klick mich

    Wo wohnt sie denn?
    Hat sei Geld? :D

    Und die alles entscheidende Frage: Wo ist eigentlich Yves? :D
    ;)
     
  7. thewalrus

    thewalrus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.02.2004
    Hab mir jetzt nicht die Preise angesehen. Vor ca. 2 Jahren, als ich noch nicht direkt am Uni-Netz war :D waren die sehr günstig. Hat sich vielleicht geändert.
     
  8. toaster

    toaster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    16.03.2004
    Stimmt, der ist immer zur Stelle, wenn Frauen im Spiel sind :D
     
  9. flobli

    flobli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Hi,

    mal etwas sachlicher: Guck mal unter www.tarif-tipp.de. Da kannst du deiner Ex einen günstigen Tarif aussuchen (oder auch mehrere, für unterschiedliche Tageszeiten) auf die Brust schneidern.... äh... Mist. Doch wieder ins Unseriöse gerutscht!


    Grüße
    Flo

    Genau: Wo ist eigentlich Yves, der alte Wemser!?
     
  10. Tobfun

    Tobfun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Ich habe einen Internetanschluss über das Breitband-TV-Kabel. Ist echt eine günstige und rasant schnelle Alternative zu Telefonkabel und DSL! Da die Geschwindigkeiten oftmals weit über denen der DSL-Anbieter (mitunter 10 MBit/s oder schneller) liegen und das zu echt fairen Preisen! Habe selbst eine unbegrenzte Flatrate, wo TV-Gebühren, Telefon-Gebühren inklusive sind. All das mit dem Glasfaserbreitbandkabel...

    Einen genauen Preisvergleich kannst du bei www.teltarif.de machen!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen