Welcher IMac G3 für Panther/Tiger??

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Imm, 30.09.2005.

  1. Imm

    Imm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.05.2005
    Hallo!

    Welchen IMac G3 würdet ihr mir empfehlen? Ich möchte ihn dann mit Tiger Panther austatten. Ich bräuchte ihn für Internet, Office und ITunes und wenns geht auch zum DVDs schauen. Wieviel Ram sollte er haben, und was für eine HDD?

    So würde ich ihn austatten.
    IMac DV 400 MhZ
    384MB Ram
    80GB 3,5" Samsung HDD
    Externes DVD/Brenner Laufwerk oder ein Slot-in DVD- Laufwerk

    Danke im Vorraus!
     
  2. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.05.2004
    Laufen würde der iMac mit Tiger auf jeden Fall; desto so mehr Speicher, desto besser. Die iMac DV-Modelle haben ein DVD-Laufwerk integriert.
     
  3. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    81
    MacUser seit:
    19.06.2004
    Also Ram ist wichtig ! 512 MB sollte es sein, schnelle Platte ist wichtig und ich würde mich nicht auf einen 400er festlegen, die schnelleren sind auch nicht mehr viel teurer...

    Aber laufen tut es auch mit einem 350er, nur Spass macht es nicht so sehr...

    ..weiss der Smurf von seinem Medienserver ;-)
     
  4. Imm

    Imm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.05.2005
    Wie ist den deiner ausgestattet??
     
  5. islaorca

    islaorca MacUser Mitglied

    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    21.04.2005
    Das stimmt nicht. Ich habe einen DV400 mit CD-ROM Laufwerk, die gab es nämlich auch!

    www.everymac.com

    Hier kannst du nachlesen. :)

    Tiger würde ich nicht fahren, selbst bei Panther gehts gerade so, und ich habe 640 MB!
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.09.2005
  6. SsteveE

    SsteveE MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    25.01.2005
    schau dich mal um bei ebay gibt's auch den 500er Indigo schon recht günstig. Zudem gibt der auch vom Design her schon mehr her, als die älteren iMac Modelle. Da läuft TIGER oder PANTHER noch besser als auf nem 300er oder 350er. Wie gesagt: RAM ist auch sehr wichtig. Empfehle dir auch mindestens 512MB.

    Ich hab die aktuelle TIGER Vers. auf einem 266er PowerMac G3 beige laufen:

    266MHz PowerPC G3
    512MB Ram
    20GB HD

    TIGER läuft recht stabil und verhätlnismäßig "schnell" (im Gegensatz zu PANTHER)
    Schnell ist realtiv ;) - also für den Alten halt. Reicht vollkommen zum Surfen, Mailen, Office etc.
    Ein 2er G3 wird bald zu einem kleinen Homeserver umgebastelt.:)
    Geben als durchaus etwas her die älteren Macs. Für solche Dinge optimal, beachtet man Preis/Leistung.

    LG steve
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.09.2005
  7. SsteveE

    SsteveE MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    25.01.2005
    Tiger läuft besser und schneller als Panther!!! Ist so bei Apple. Merkt man auch, wenn man 10.2 (Jaguar) auf 10.3 (Panther) umsteigt. Und genauso ist es von Tiger auf Panther. Apple legt darauf sehr viel wert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.09.2005
  8. Imm

    Imm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.05.2005
    Hab das ganze nochmal überdacht und möchte den IMac doch nur als Musicstation nutzen. Da müsste doch ein alter 350er reichen?? Das einzige Problem: Wie bekomme ich die Musik drauf?? Firewire haben die ja nicht. Haben die IMAcs einen freien IDE Port, dann könnte ich einen IDE/FW Konverter kaufen.

    Danke für eure Hilfe
     
  9. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    MacUser seit:
    06.08.2002
    Die iMacs haben alle Netzwerkkarten. Trotzdem würde ich an Deiner Stelle schauen, einen mit Firewire-Anschluss zu bekommen, Du bist dann flexibler.

    Grüße,

    tasha
     
  10. SsteveE

    SsteveE MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    25.01.2005
    Ansonsten kopierst du die Musik einfach übers Netzwerk rüber. Weiß jetzt nicht welche EthernetCard die dann verbaut haben. Doch wenn es keine 100MBit Karte ist, dann kannst du schon einmal richtig Zeit einplanen. ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen