welcher günstige brenner für X ?

Diskutiere mit über: welcher günstige brenner für X ? im Peripherie Forum

  1. eintausendstel

    eintausendstel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    31
    Registriert seit:
    22.11.2001
    hallo an alle,

    hat jemand einen tipp, welchen günstigen CD brenner es gibt, der auch unter X (in iTunes und beim starten von CD) anstandslos erkannt wird?

    ich hatte den hier im auge "LG-C4521B-B COMBO 52x32x52x 16x CDRW /DVD Bulk" - ich weiß auch das es mal irgendwo eine liste gab, wo die von iTunes unterstützten brenner aufgeführt waren - leider kann ich sie nicht mehr finden.

    ... danke :)

    PS: es soll ein interner für 'nen G4 sein ...
     
  2. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    Registriert seit:
    25.03.2004
    Alle die Apple selbst verbaut oder mit Patchburn jeder Brenner.

    Ich empfehle immer gerne die NEC ND-****

    Gruß
    Artaxx
     
  3. mantouki

    mantouki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.06.2003
    also ich hab den GSA-4163B von LG ... geht ohne Probleme bei allen iApps (mit patchburn). Aber er is en bissel laut.

    Gruß,

    M.
     
  4. eintausendstel

    eintausendstel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    31
    Registriert seit:
    22.11.2001
    ... danke

    also sollte das mit dem LG von oben, den ich mir ausgesucht hatte funktionieren ?!

    was ist denn patch-burn? und wird sich von dem voraussichtlich auch der rechner starten lassen ?
     
  5. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    Registriert seit:
    25.03.2004
    http://www.patchburn.de

    Legt die Profile an, damit OS X den Brenner erkennt (ist leider wohl bei einem Unix based System nicht so einfach wie bei Windows).

    Ob er sich starten lassen wird müsste jemand anders beantworten. Bin zu faul und zu beschäftigt um das jetzt auszuprobieren :D

    Gruß
    Artaxx

    P.S.: Die NEC Brenner sind ziemlich leise.
     
  6. eintausendstel

    eintausendstel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    31
    Registriert seit:
    22.11.2001
    ok - eine frage noch dann lass ich dich wieder in ruhe ;)

    ich hab jetzt einen NEC bei cyberport gefunden, der aber nicht in der Macabteilung gelistet war - es stehen auch keine speziellen systemvoraussetzungen dabei.
    laufen die auf Mac und Windows ? oder muss ich da noch was beachten ?
     
  7. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    Registriert seit:
    25.03.2004
    Optische Laufwerke unterliegen einem Standard. Es ist also egal welches Du kaufst. Da gibt es keine explizit für Apple hergstellten (außer vielleicht, dass das Profil, dass Du mit Patchburn anlegst vielleicht schon vorhanden ist, aber das ist ja kein Kaufargument). Es gibt auch keine Festplatten die z.B. nicht im PM laufen würden (solange es S-ATA sind), genauso wie es eigentlich Mumpitz ist von Mac Speicher zu reden (gut, es gibt extra für Macs getesteten, aber normalerweise sollte jeder Speicher der was taugt gehen).

    Auch Apple muss sich an diese Standards halten, auch wenn sie z.B. bei Grafikkarten da schon was machen dürfen (wegen zusätzlichen Features). Warum die alten Macs dann so viele proprietäre Schnittstellen haben weiß ich allerdings auch nicht. Aber bei den neuen ist defintiv alles Norm.

    Gruß
    Artaxx
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - welcher günstige brenner Forum Datum
Welcher Monitor für meinen Mac mini? Peripherie 04.06.2016
Welcher Drucker? Peripherie 08.04.2016
TimeCapsule - Welcher Festplattentyp steckt drin? Peripherie 08.03.2016
Falsches Farbprofil bei Monitor-Sync – welcher ist denn nun Hauptmonitor? Peripherie 16.02.2016
Welcher günstige Drucker/Scanner für Büro Peripherie 13.03.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche