Welcher font fehlt Adressbuch, dass es nicht mehr startet?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von empe, 14.10.2004.

  1. empe

    empe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2004
    n/abend,

    Adressbuch startet nicht mehr. Zugriffsrechte habe ich repariert. Und Konsole sagt ... (ich zitiere)

    "2004-10-14 20:33:15.567 Address Book[365] Exception raised during posting of notification. Ignored. exception: *** -[ABTextView setFont:]: nil NSFont given."

    Welcher NSFont soll das sein? Und warum ist er nil?

    Der andere angelegte Benutzer (Der zum gucken des Würfels) hat diesen NSFont noch. Oder was hat Adressbuch?

    empe.
     
  2. supermario

    supermario unregistriert

    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.04.2004
    einige systemeigenen programme wie ical,ichat,itunes,mail und auch das adressbuch
    benötigen bestimmte fonts...ansonsten funktionieren die programme garnicht oder eingeschrängt (mit irgendwelchen fehlermeldungen).
    hast du fonts gelöscht? helvetica oder lucida beispielsweise...
    dann schiebe sie mal schnell wieder zurück, auch wenn du sie nicht magst :)
    ansonsten probiere noch die preferencen zu löschen. mehr lösungen weiß ich leider nicht.
     
  3. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    08.09.2003
    der gesuchte font ist monaco
     
  4. empe

    empe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2004
    Guten Morgen,

    na das werde ich heute Abend mal direkt testen. Wäre ja auch schade, wenn Adressbuch nicht mehr läuft. Gebe dann noch mal eine Rückmeldung, trotzdem vielen Dank schonmal im voraus ...

    empe.
     
  5. mymacs

    mymacs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.05.2004
    Adressbuch

    Hi Empe,
    Willkommen im Forum. Ich hatte mir für Mail eine schöne Schrift ausgesucht, da lief dann auch nichts mehr, Schrift wieder umgestellt, alles ok.
    Gruß mymacs
     
  6. empe

    empe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2004
    So: Adressbuch läuft wieder ...

    Danke schonmal für die Helfenden, aber das mit den Schriften war es wohl doch nicht. Hier also meine Lösung:

    Von dem anderem Benutzer (Der zum gucken des Würfels, Ihr wisst schon) habe ich die "com.apple.AddressBook.plist" preference kopiert und die in meinen preference-Ordner ersetzt und schwupp ... geht wieder. Mit allen Einträgen.

    Kann man sich vielleicht mal merken. Immer einen "Backup"-Benutzer einrichten.

    Bis dahin ...

    empe
     
  7. empe

    empe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2004
    Typischer Fall von Zu-Früh-Gefreut

    Adressbuch startet zwar wieder, will ich aber irgendwas machen, kommt der Tuntenball. und das "Programm antwortet nicht".

    Wo muss denn die Monaco überall rein? Ich glaube, ich habe sie jetzt so ziemlich in jedem Library- oder Font-Verzeichnis.

    Da ich noch nicht all zu viele Adressbuch-Einträge angelegt habe, könnte ich auch mit einer kompletten Neu-Installation leben, aber auf Apples Support-Seite ist mit Selbigem nichts zu erfahren.

    Hilfe?

    empe.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen