Welcher flatscreen für DTP

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von goebat, 18.07.2005.

  1. goebat

    goebat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.04.2002
    Welchen Flatscreen Monitor mit VGA Anschluss (muss an PC angeschlossen werden ) könnt ihr mir für den DTP einsatz empfhelen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2005
  2. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.11.2003
    Was ist Flatscreen? CRT mit flacher Bildfläche oder TFT?
     
  3. Oetzi

    Oetzi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.267
    Zustimmungen:
    68
    MacUser seit:
    15.12.2002
    vga? na dann meint er sicherlich einen CRT (Röhre)....Also ich nutze einen 21 Apple CRT....bin damit sehr zufrieden.
     
  4. Markus87

    Markus87 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    57
    MacUser seit:
    23.07.2004
    Info

    . : Übertragung

    Ein DVI-Stecker wird meist bei TFT-Monitoren eingesetzt und funktioniert digital. Das heißt, dass es keinen Qualitätsverlust auf dem Monitorbild gibt.

    VGA wird dagegen meist bei CRT-Monitoren eingesetzt, wobei hier ein geringer Qualitätsverlust entsteht.


    . : Bild

    Bei TFT-Monitoren entstehen nach Hersteller unterschiedlich starke Farbabweichungen. Somit kann das Bild auf dem Monitor abweichend von dem Ausdruck aussehen.

    Hier sind CRT-Monitore von Vorteil und sind für Designer besonders zu empfehlen, soweit man sich bei der Entscheidung unsicher ist.


    . : Händler

    Bei Alternate kann man sich die Meinungen der Käufer durchlesen. Somit sollte das richtige Produkt nicht schwer zu finden sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2005
  5. gewoldi

    gewoldi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.07.2005
    Ich gehe mal davon aus, dass Du nen TFT suchst.

    Also in der Obrklasse kann ich dir mal empfehlen, dich bei Quato umzuschauen. Die sind absolut tauglich für grafische arbeiten (ausser der komische Schirm für Mac mini....).

    Solls nicht ganz so teuer sein, dann kann ich Samsung und Lacie (hier das 20er, nicht das 19er) empfehlen.

    Bei allen TFT's wirst Du aber um eine Kalibrierung mittels Messgerät nicht herumkommen. So was ist i.d.R für ca. 25EUR zuzüglich Anfahrt zu haben. Von analogen TFT's mit analogem Eingang rate ich ab. Dies kann evt. zum Anschluss eines zweitrechners noch o.k. sein, um aber ernsthaft daran zu arbeiten ists unbrauchbar.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen