Welcher Drucker für Performa 5200?

Diskutiere mit über: Welcher Drucker für Performa 5200? im Peripherie Forum

  1. hansen12345

    hansen12345 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.06.2006
    hallo,
    wir haben einen alten "Performa 5200" der seine dienste immernoch sehr gut meistert.
    er wird hauptsächlich für schreibarbeiten von meiem vater benutzt.
    nun ist das problem der drucker, ein stylewriter I.
    der nach vielen vielen monden nun nicht mehr für gute ausdrucke zu verwenden ist.
    da ich so um den dreh, jahr 2000 einen pc mit windows:hamma: kaufte verlor ich den draht zu mac...
    also nun die große frage:
    was für eine drucker kann ich kaufen der mit dem Performa 5200 funktioniert? (bezüglich treiber und schnittstelle)
    an dem mac ist nie ein neuen os installiert worden, also alles auf dem stand von 199?.

    besten dank
    hansen
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Einen, den du direkt so anschließen kannst, gibt es neu nicht mehr (wegen der verwendeten seriellen RS-422-Schnittstelle).

    In Frage kommen würde vielleicht ein gebrauchter Epson mit dieser Schnittstelle, z. B. der Stylus Color 900.

    Falls der 5200 eine optionale Netzwerkkarte hat, könntest du auch einen Netzwerkdrucker mit passenden Treibern nehmen.

    MfG
    MrFX
     
  3. joka

    joka unregistriert

    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    60
    Registriert seit:
    23.09.2003
    Ich würde versuchen, irgendwo gebraucht einen Stylewriter II zu bekommen (hieß der so?). Zwar nur sw, aber ein feiner alter Drucker von Apple.
     
  4. hansen12345

    hansen12345 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.06.2006
    besten dank schonmal.
    habe eine internet seite gefunden bei der man die rückseite des performas sieht:
    http://www.cc86.org/~hofmann/mm-performa5200.html
    wenn ich mich nicht ganz irre, ist auf dem 2. bild von oben doch eine serielle schnittstelle für drucker zu sehen?

    wie ist es dann mit treiber? oder braucht man bei dieser RS-422 schnittstelle keine?

    wer braucht schon farbe, ;) back to the root.
    ja, der Stylewriter ist schon ein supi drucker, man bedenke er hat sogar unsern alten apple classic 2 um jahre überlebt:)

    grüße
    hansen
     
  5. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    Registriert seit:
    01.11.2005
    Hallo Hansen,

    der Anschluss auf der Rückseite ist SCSI.

    Gruss Jürgen

    edit: Willkommen bei MacUser
     
  6. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    Registriert seit:
    01.11.2005
    Hallo Hansen,

    Du kanst aber auch einen USB-Drucker nehmen und Dir
    einen Adapter z.B. von BELKIN (USB-Adapter zu seriell
    für Mac) zulegen. Dann musst Du nur noch darauf achten,
    dass die Druckersoftware auch für OS 9.x vorhanden ist.

    Gruss Jürgen
     
  7. hansen12345

    hansen12345 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.06.2006
    hmm, und was könnte man da eigentlich anschliesen?

    gute idee, aber der performa hat mac os 7.5.1 installiert.
    würde es damit auch funktionieren?

    besten dank
    hansen
     
  8. joka

    joka unregistriert

    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    60
    Registriert seit:
    23.09.2003
    Ich glaube, dass es einen Stylewriter 2400 (?) gab, der auch schon in Farbe drucken konnte.... ?
     
  9. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    Registriert seit:
    01.11.2005
    Mactracker meint, Du kannst bis OS 9.1 installieren.

    Am SCSI-Anschluss kannst Du z.B. einen SCSI-Scanner
    oder -Brenner anschliessen.

    Gruss Jürgen
     
  10. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    24.11.2005
    Schau Dich mal bei Ebay um und guck, ob Du einen Apple StyleWriter 2400 / 2500 erstehen kannst. Meist sind sie recht günstig.

    Dieser Drucker hat logischerweise die richtigen Anschlüsse und einen entscheidenden Vorteil: In ihm steckt Canon-Technik, das heisst für Dich, daß Druckköpfe und Patronen getrennt sind. Ist der Kopf dann mal kaputt, kannst Du ihn mit 3 Handgriffen ersetzen und musst nicht den ganzen Drucker entsorgen. Die Köpfe kosten allerdings um die 60 Euro, inkl. Farbpatronen.
    Treiber sind automatisch im Mac OS enthalten.

    Nachteil: Die Auflösung ist für Texte und Grafiken ganz okay, für Fotos jedoch einfach schauderhaft.

    Ansonsten hat Canon mal eine Serie gebaut, die sowohl den runden Apple- als auch einen Parallelanschluß (PC) hatte. Ich glaube, das war ein BJC 4200 - jedoch nicht alle Modelle!
    Auch Epson hatte einige solche Modelle im Angebot, und zwar bis vor ca. 4 Jahren. Es wird aber sicherlich Probleme mit den Treibern geben, da mindestens ein OS 8.5/6 erforderlich ist.

    Mit viel Glück kannst Du noch einen SCSI-Drucker bekommen (ja, die gibt es!), das sollte aber Zufall sein.

    Willst Du einen USB-Drucker verwenden, benötigst Du den bereits angesprochenen Adapter, der wohl nicht ganz billig ist, und auf jeden Fall ein OS 8.6!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Welcher Drucker Performa Forum Datum
Welcher Drucker? Peripherie 08.04.2016
Welcher Drucker druckt ohne WLAN nur über Airprint? Peripherie 25.01.2016
Welcher Drucker läuft auf El Captain 10.11.2 Peripherie 12.12.2015
Hilfe welcher Drucker Peripherie 16.06.2015
Welcher (Airprint) Drucker für Mac OSX? Peripherie 10.09.2014

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche