Welcher Drucker für Mac und Win

Diskutiere mit über: Welcher Drucker für Mac und Win im Peripherie Forum

  1. seili

    seili Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    17.11.2006
    Hallo

    In ein paar Wochen sollte ich meinen ersten Mac bekommen (Mac pro) :p . Nun brauche ich noch einen All-in-one Drucker (Drucken, Scannen, Kopieren) muss dieser können.

    Wir haben dann 2 Computer in der Wohnung. Einer wird eben der neue Mac sein und der andere noch ein älterer Pc mit Windows Xp. Den Drucker will ich dann neben den PC stellen und diesen mit USB verbinden. Von meinem neuen Mac will ich dann via Bluetooth (Wlan) auf den Drucker zugreifen.

    Wie ist eure Erfahrung mit dieser Konfiguration. Wird das überhaupt einwandfrei funktionieren? Wenn ja, welchen Drucker würded ihr mir empfehlen. Habe gedacht irgend ein Hp oder Canon. Preis ca. 200-250 Euro

    Vielen Dank

    gruss
    seili
     
  2. Mephisto_

    Mephisto_ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    02.11.2006
    Die Canon PIXMA MP Reihe ist sehr gut. Habe ich auch und mit der Druckqulität sehr zufrieden. Am Mac funktionieren die Geräte sehr gut. Habe einen MP450 (ohne WLAN), erst die größeren haben WLAN.
     
  3. steffensneuland

    steffensneuland MacUser Mitglied

    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    31.07.2006
    Hallo, ich hab den HP Photosmart 3310, also TOP.

    Zwei Paperschächte für A4 und 10x15cm.
    Die Druckquali auf 10x15 Papier ist absolut TOP.

    Der Drucker hat einen Ethernet-Port welchen ich an meinem Router angschlossen habe. Also immer druckbereit ohne den PC zu starten. Ich nutze ihn auch unter XP und unter 10.4.8.
    Allerdings kostet er etwas mehr als dein Budget, aber es lohnt sich wirklich.

    Hat aber auch noch FAX & WLAN
     
  4. Pat Bateman

    Pat Bateman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.12.2005
    Mit meinem Canon konnte ich damals nicht über Windows vom Mac aus drucken. Ich weiß nicht, ob das bei den neueren Modellen geht. Hab einen IP3000.
     
  5. Mephisto_

    Mephisto_ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    02.11.2006
    Er will ja auch über WLAN drucken. Das geht auf jeden Fall. Und selbst über Windows vom Mac aus geht. Alles schon gemacht.

    bei HP musste aufpassen, da ist teileise der Scanner nicht Mac kompatibel.
     
  6. computertomsch

    computertomsch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    03.11.2004
    Hi, ich verwende einen Brother MFC 425 CN. Drucken, Scannen, Faxen, alles übers Netzwerk und gemischt Windows/OSX möglich. Kostenpunkt: 179,00 Euro
     
  7. JackMac169

    JackMac169 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.06.2006
    canon treiber für mac os ist nicht netzwerkfähig

    Ich hab einen Canon iP4200 an einem Windows XP Rechner hängen. Der Zugriff vom Mac aus auf den Drucker funktioniert aber nicht, da der Canon Treiber das nicht unterstützt. Wurde in mehreren Threads schon beschrieben.

    Kann den Canon deshalb nicht empfehlen. Davon abgesehen ein super Drucker, wenn er direkt gestöpselt wird.

    PS: Auch an der Fritz Box gehts nicht...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Welcher Drucker Mac Forum Datum
Welcher Drucker? Peripherie 08.04.2016
Welcher Drucker druckt ohne WLAN nur über Airprint? Peripherie 25.01.2016
Welcher Drucker läuft auf El Captain 10.11.2 Peripherie 12.12.2015
Welcher (Airprint) Drucker für Mac OSX? Peripherie 10.09.2014
Welcher Drucker im WLAN für Mac und iPads? Peripherie 15.04.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche