Welchen PDA für MacBook?

Diskutiere mit über: Welchen PDA für MacBook? im Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets Forum

  1. Madcat

    Madcat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.322
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    855
    Registriert seit:
    01.02.2004
    So ich bin grad am Überlegen welchen PDA ich mir mal zulegen sollte und bei dem ganzen Angebot verliert man ja schnell den Überblick. Aber vielleicht kann mir hier ja erfahrungsmäßig geholfen werden. Wichtig für mich wäre, dass ich den PDA mit dem Adressbuch, iCal, Mail und Entourage abgleichen kann und auch das ein und andere Word und/oder Excel Dokument öffnen und bearbeiten kann. Schön wäre auch, wenn's für das Gerät ein vernüftiges Navisystem gibt (also nicht so wie beim Acer N35. Das soll nämlich übel sein hab ich gehört/gelesen)
     
  2. Flupp

    Flupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    27.07.2004
    Mein Palm kann das zwar, aber nur mit wenigen Adressfeldern und ohne Unterteilung = fast Nutzlos.

    Meiner Meinung nach könnte der Nokia 770 der beste Kandidat sein (Linux und Anzahl Programme)
    aber ich warte noch 6h auf Neues von der Keynote...
     
  3. LuckyKvD

    LuckyKvD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.09.2003
    Ich kann Flupp nicht zustimmen! Ich habe einen Treo 650 und Missing Sync und bin bolle zufrieden damit! Bei PocketPC (den hatte ich auchmal) gab es hingegen reichlich Probleme mit doppelten Adressen und Kalendereinträgen. Also Apple und Palm ist für mich die erste Wahl!
     
  4. Madcat

    Madcat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.322
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    855
    Registriert seit:
    01.02.2004
    Das Treo 650 ist ja ein SmartPhone...nicht unbedingt das, was mir vorschwebte da ich mit meinem Handy ganz zufrieden bin. Aber das schaut auch ganz nett aus. Wie schaut's denn mit dem Z22 aus von Palm? Der sieht auch ganz interessant aus. Wenn man den noch als Navi nutzen könnte wäre er, denke ich, für mich perfekt.
     
  5. LuckyKvD

    LuckyKvD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.09.2003
    Z22 und Navi, kannst Du vergessen, da er kein Kartenslot hatte und er war von allen PDA´s die ich hatte mit Abstand der instabilste!
     
  6. Madcat

    Madcat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.322
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    855
    Registriert seit:
    01.02.2004
    Ah, auch schonmal gut zu wissen. Danke LuckyKvD
     
  7. Freibeuter

    Freibeuter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    19.03.2006
    Ich habe einen Palm TX. Den synce ich mit MissingSync am MBP. Geht einwandfrei. Lediglich den Abgleich der E-Mails mache ich nicht, da ich auf dem Palm Snapper-Mail benutze, was dies nicht unterstützt.

    Schau doch mal bei www.nexave.de vorbei. Ich denke, da findest Du viele Antworten, auf Deine Fragen.
     
  8. LuckyKvD

    LuckyKvD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.09.2003
    Wie kann man Mails syncen? Und wie ist Snapper-Mail? Habe Agendus Mail - was ist an Snapper besser? Ich finde es recht teuer?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Welchen PDA MacBook Forum Datum
Welchen PDA? Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 01.01.2008
welchen PDA soll ich mir besorgen???? Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 31.12.2007
PDA ... welchen kann man kaufen Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 14.01.2006
welchen PDA??? *grübel* Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 23.09.2005
Welchen PDA??? Bitte Kauftipps!! Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 13.05.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche