Welchen Accesspoint könnt ihr mir empfehlen?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Develop, 17.07.2005.

  1. Develop

    Develop Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.02.2005
    Hi,

    ich bin bald stolzer Besitzer eines iBook mit W-Lan, und wollte es daher zuhause nun auch kabellos nutzen. Allerdings blicke ich nicht ganz durch was ich wo brauche.

    Also im Moment haben wir 5 Windows PCs (Win XP pro) über 2 Router mit Kabeln verbunden, an einem Router hängt auch das DSL Modem. Jetzt wollte ich einfach einen Access Point an einen der beiden Router stöpseln, ich weiß aber nicht welcher auf dem Markt meinen Anforderungen entspricht.

    - möglichst günstig (iBook war schon teuer genug ;))
    - mit Windows und Mac kompatibel
    - die Reichweite sollte ausreichen im ein Einfamilienhaus + Garten anständig zu versorgen
    - diese beiden Standards sollten erfüllt sein (b,g)
    - möglichst sicher

    Habt ihr da schon gute Erfahrungen mit einem gemacht? Leider geben die meisten Hersteller nicht an ob der Access Point auch mit Mac funktioniert.
     
  2. philippvh

    philippvh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    20.06.2005
    Meineserachtens müsste da die Airport Express Basis sehr gut sein - die gibts schon für 129,- €.
     
  3. Trey

    Trey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    24.03.2004
    Kauf dir den nächst besten Accesspoint für ca. 50 Euro, die funktionieren alle mit dem Mac..
     
  4. Develop

    Develop Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.02.2005
    ok prima :)

    Die 129 € find ich nämlich doch recht übertrieben, das gibts nämlich im "normalen" PC Bereich schon für 60 €.
     
  5. chaos_inc

    chaos_inc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.055
    Zustimmungen:
    194
    MacUser seit:
    10.05.2005
    Mit der Reichweite wirst Du wahrscheinlich Probleme bekommen. Aber daran ist nur schwer was zu drehen. Musst halt probieren, wo der AP am besten steht. Mit D-Link AP ist nach der zweiten Wand schluss mit lustig und im freien so um die 50m.
     
  6. t(h)om(as)

    t(h)om(as) MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.11.2004
    Hab da ein Siemens Gigaset SE505 cable/dsl. Wlan+Router. Rund 80 Euro. Funktioniert tadellos und hat den Vorteil, dass ein passables Bedienungshandbuch dabei ist. Ebenso ist die Menüführung in erstklassigem Deutsch.
    Fürs Firmwareupdate benötigst du allerdings eine Dose, oder Wine unter Linux, da sich die Datei in einem selbstextrahierenden .exe versteckt.
    Ist eigentlich ein Manko. Warum ein .txt und .dat so saublöd einpacken, wo das Update dann in weiterer Folge wieder OS unabhängig ist -----aber das ist eine andere Geschichte.
    Sonst ist das Ding tadellos.
     
  7. Develop

    Develop Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.02.2005
    Und wie läuft das dann mit dieser "128-bit WEP Verschlüsselung" ab? Muss ich da im iBook was einstellen? Und wie mache ich generell das Netzwerk für Angreifer von außen sicher?
     
  8. daz

    daz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    17.05.2005
    Ich kann den Linksys WRT54G uneingeschränkt empfehlen. Gibts grad bei Amazon für 55 Euro. :)

    Am besten verschlüsselst du mit WPA, und MAC-Filterung. Das kannst du beim Router und beim Airport einstellen.
     
  9. a3stefan

    a3stefan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    03.08.2004
    Dito, sehr sehr guter AP! Habe vorher auch D-Link benutzt, der sich jedoch irgendwann immer aufhängte. Seitdem nutze ich den Lynksys mit meinem Powerbook und muss sagen: Super Gerät! Und sogar der Empfang scheint jetzt besser zu sein! clap
     
  10. Hauser

    Hauser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    30.04.2005
    Belkin 54 MBit/s Acces Point. Neu: 55 Euro!
    Funzt einwandfrei und Belkin gibts sogar im Apple-Store. ;)

    Hauser

    P.s. Ich hatte meinen Belkin AP allerdings schon vor meinem PB. :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen