welche Schrift für Webseite

Dieses Thema im Forum "Web Page Design" wurde erstellt von Mauki, 03.03.2005.

  1. Mauki

    Mauki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    Ich erstelle gerade ne Seite für ne Bekannte für eine Brasserie (Bistro). Als Font hat Sie in ihrer Einladung, in den Werbesachen und in der Speisekarte Futura drin.

    Nun die Frage, ist es sinnvoll Futura als Font zu nehmen. Was wäre die Alternative wenn der User die Schrift nicht hat ? Unter Windows ist das ja keine Standardschrift, wie sieht es eigentlich auf dem Mac aus.

    Ist Verdana, Helvetica ähnlich ?

    Ich würde gerne auf der Seite unterbringen das diese von mir ist. Wo und wie macht man das am besten, also so in der Art: Umsetzung und Realisation Markus Burkhardt. Schreibt man das ins Impressum, in die Fußzeile, in die Metatags ?
     
  2. cowboy

    cowboy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    06.12.2003
    Hallo Mauki,
    Du kannst die Schrift bzw. den Text den Du auf die Site haben willst erstmal in Photoshop oder Photoshop Elements rendern (auch rastern genannt), speichere diese Datei unter Image Ready als Gif ab und schon bist Du Schriftunabhängig im Browser. Ein kleiner Nachteil allerdings an dem Ganzen ist die etwas unscharfe Schrift im Browser, ich würde halt a bisl probieren.

    Verdana ist nicht mit Helvetica zu vergleichen, da trifft eher die Arial zu.

    Zu deiner letzten Frage: ja
     
  3. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Soll das ein Witz sein?

    @Mauki: Futura ist zwar keine Standardschrift, ich hab aber bisher kaum einen Rechner gesehen, der die nicht drauf hat. Ansonsten würde ich im Style-Sheet halt eine ähnliche Alternativschrift definieren.

    ad
     
  4. AndreasE

    AndreasE MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.652
    Zustimmungen:
    143
    MacUser seit:
    21.01.2004
    Hier mal ein paar Pröbchen:
    Verdana:
    Sprache wird durch Schrift erst schön.

    Arial
    Sprache wird durch Schrift erst schön.

    Century Gothic:
    Sprache wird durch Schrift erst schön.

    Futura ist auf meiner Arbeitsdose z.B. nicht drauf.
     
  5. ruedi222

    ruedi222 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.06.2004
    Ich schließe mich ad an. Vielleicht noch ein Grund dazu:

    Webseiten werden - bei guter Optimierung und Anmeldung - durch Suchmaschinen ausgelesen. Gifs sind dann keine Schrift und somit nicht lesbar! Ganz schlecht.

    ruedi222
     
  6. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Hmm, wenn mich nicht alles täuscht, ist Futura bei Corel dabei.
     
  7. Alidey

    Alidey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.10.2003
    Ich bin ein Fan von Verdana, ist aber Geschmackssache..
    Die Idee Texte als Gifs abzuspeichern ist echt totaler Müll.
     
  8. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Oh je, ich kenne aber viele Rechner, die keine Futura haben. Die ist weder beim Mac noch beim PC in der Standard-Installation, unter Linux oder Solaris erst recht nicht.

    Futura ist immer noch eine Schrift, die gekauft werden will und nicht frei verfügbar ist.

    Ich würde Verdana nehmen. Die sieht im Web gut aus und ist überall verfügbar.

    Schrift als Graphik ist nur begrenzt sinnvoll ...
     
  9. ruedi222

    ruedi222 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.06.2004
    Oder eben eine font-family im stylesheet angeben und darauf achten, dass - sollte Futura nicht auf dem Rechner sein - die Seite trotzdem noch gut aussieht.
     
  10. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Das schreibt jeder woanders hin, und manchmal sieht man die schlimmsten Dinge. Ich würde empfehlen einen technischen Abschnitt im Impressum unterzubringen.

    Grüße,
    Flo
     

Diese Seite empfehlen