Welche Resets sind bei"Neu"-installation empfehlenswert

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von andreji, 14.04.2006.

  1. andreji

    andreji Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.08.2004
    Hallo werte User,

    da ich bisher nie viel a.d.Platte hatte, habe ich zur"Systempflege"einfach immer wieder mal"Neu"-installiert. Nun"weiß"ich wohl von sogenannten pram?-resets oder ähnlichem, habe aber keine Ahnung, was bei Neuinstallation empfehlenswert ist, und ob vor oder besser nach der Installation.

    Oder werden, wenn ich bei Neuinstallation die Festplatte komplett lösche, alle Daten gelöscht bzw.gibt es irgendwelche Orte unabhängig von der Festplatte, welche man eben ab und zu"aufräumen"(löschen) kann(sollte).

    Was ich meine, findet man ja bei manchen Geräten als Reset, einen Knopf den man mit einem Kugelschreiber drückt, um die Werkseinstellungen wieder herzustellen.

    Wenn ja, wie gehe ich vor? Bin wie immer dankbar für jede Hilfestellung, mit freundlichen Grüßen ins Forum, Andreas
     
  2. andreji

    andreji Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.08.2004
    Reset

    Bevor ich weiter arbeite, wäre ich sehr dankbar für eine kleine Hilfe, sonst kann ich am Ende noch mal vorn anfangen, und installieren nervt, werde mir wohl doch noch mal eine externe FP besorgen...
     
  3. dejes

    dejes MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.551
    Zustimmungen:
    489
    MacUser seit:
    31.07.2004
    Warum willst du denn überhaupt neu installieren? Gibt es irgendeinen konkreten Anlass dazu?

    Gruß,

    dejes
     
  4. eumel59

    eumel59 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    19.08.2005
    also deiner Beschreibung nach warst du wohl noch länger Windowsuser als ich? :D
    Mein System ist so wie ich es Anfang Oktober bekommen habe, alle Updates eingespielt und jede Menge Programme installiert und einige deinstalliert und ich möchte mal behaupten, es rennt wie am ersten Tag.
    Was ich als Systempflege mach ist, so alle 4 Wochen mal OnyX drüber laufen zu lassen und ab und an mit CarbonCopyCloner ein Image auf meine externe Platte zu ziehen für den Fall der Fälle.
    Aber Systempflege durch Neuinstallation? Nicht wirklich der Bringer oder?
    Bzgl. PRAM-Reset klick mal hier hin: http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=2238
     
  5. andreji

    andreji Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.08.2004
    Ich möchte neuinstallieren, um mein System immer wieder mal zu optimieren, damit es schneller läuft. Manchmal habe ich den Eindruck, es könnte schneller (Ball kreist). Auch denke ich, man kann so vielleicht irgendwelche eingefangenen"Schädlinge"entfernen. Auch zum schnelleren Surfen im Netz. Eben aufräumen, klingt jetzt wohl etwas einfältig.

    Dennoch zu meiner Frage, gibt es versteckte Orte, und mit welchen Resets kann man zurückstellen(ohne was falsch zu machen), Gruß, Andreas, Danke für die Antwort
     
  6. andreji

    andreji Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.08.2004
    Hallo eumel, hallo dejes,

    wohl nicht der Bringer, is wohl so, Onyx hab ich mir neulich geholt, und werde es zukünftig auch anwenden, habe keine Ahnung von Windows, habe mit Apple angefangen, danke dennoch für bisherige und weitere Antworten, wie gesagt, was für Resetmöglichkeiten an die ürsprünglichsten Einstellungen heranzukommen gibt es?
     
  7. dejes

    dejes MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.551
    Zustimmungen:
    489
    MacUser seit:
    31.07.2004
  8. andreji

    andreji Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.08.2004
    Gut, lasst es Unsinn sein, es interessiert mich dennoch, ob es im iBookG4 irgendwo Plätze gibt, an welchen sich Daten ansammeln können...Danke weiterhin für Eure Empfehlungen, Gruß, Andreas

    Ps.: Onyx hab ich mir neulich geholt und werde damit arbeiten, thanks
     
  9. dejes

    dejes MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.551
    Zustimmungen:
    489
    MacUser seit:
    31.07.2004
    Wenn du die Festplatte komplett löschst vor einer Neuinstallation, dann ist die Festplatte komplett leer. Mit bestimmten Programmen ist es aber dennoch möglich, die so gelöschten Daten wiederherzustellen. Das kostet aber Zeit und (viel) Geld. Außer auf der Festplatte, die du ja vollständig löschen kannst, sammeln sich keine Daten an. Ich weiß ehrlich gesagt auch nicht so recht, wie du dir das vorstellst. :confused:

    Gruß,

    dejes
     
  10. andreji

    andreji Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.08.2004
    Kenne mich mit Computern nicht so gut aus. Wie ich mir das vorstelle? Ein Beispiel, bei meinem DVD-Recorder gibt es glaube ich eine Art Zwischenspeicher, außerhalb der FP. Sonst könnte ich einen Film der gerade noch aufgenommen wird, nicht gleichzeitig auch schon VON ANFANG an sehen...ich meine irgendwelche Bauteile, welche neben der FP auch eine"gewisse"Speicherfunktion aufweisen oder sich verändern können, Gruß, Andreas ;)
     
Die Seite wird geladen...