Welche Macken stören Euch am MBP?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von schpongo, 06.05.2006.

  1. schpongo

    schpongo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Jetzt mal Tacheles:

    Wir schreiben den 6.5.2006. Eine Entscheidung steht an. Das Macbook ist ja schon sehr sehr nett, aber hat natürlich auch seinen Preis.

    Deshalb will ich wissen, welche Macken das Macbook denn momentan wirklich hat (man hört ja viel über pfiepsen...)?

    Was stört Euch?

    Schönen Abend,
    schpongo.
     
  2. .mac

    .mac Gast

    am meisten stört mich der preis.
     
  3. zuecho77

    zuecho77 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    10.09.2005
    kann mich nur anschliessen, das whinen stört mich weniger. werde es aber kurz bevor die 14 tage um sind reklamieren, wer weiß, vielleicht bekomm ich ja eines wo es nicht mehr vorkommt. von der verarbeitung bin ich begeistert, im vergleich zum ibook aus meinem profil ist das mbp um welten besser. jedoch ist die größe des 15,4" im vergleich zum sweeten 12" enorm, aber ich komm damit bestens zurecht. ich breue den kauf nicht. auch wenn wir hier als beta tester verschriehen sind
     
  4. Flooo

    Flooo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.326
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Machen wir doch endlich mal schluss mit den Mecker-Treads.

    Das Macbook ist das beste Notebook das zur Zeit am Markt erhältlich ist ! Das in Zukunft immer bessere schnellere, schönere Geräte kommen ist wohl außer Frage.

    > Kaufempfehlung !

    Grüße,

    Flo
     
  5. schpongo

    schpongo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Ich will keine 2800 Euro ausgeben, wenn dann irgendetwas pfeift! Dann kann ich nämlich auch direkt bei Asus bestellen.

    Ich will den Meckerthread, um zu sehen, ob ich nicht doch etwas warte, falls nämlich in vielleicht 2 Wochen oder 10 Tagen plötzlich eine neue Charge herausgehauen wird. Denn machen wir uns nichts vor: Apple ist gnadenlos, was den Verkauf angeht (ihr wisst, was ich meine, aber ich will jetzt nicht ablenken).

    Letztendlich steht die WWDC vor der Tür und Leopard sowieso, aber vielleicht haben sie ja auch einen neuen Produzenten?! Oder ist der jetzige doch nicht so übel?
     
  6. der_daniel

    der_daniel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    23.04.2006
    ich hab mir auch ein mbp gekauft und bin begeistert. habe allerdings auch ein leichtes fiepen was hier und da mal zu hören ist. finde es allerdings auch nicht so schlimm. jedoch hab ich mir das mbp heute vor 14 tagen bei gravis gekauft.
    was habe ich denn genau für nachteile in bezug auf die verstrichenen 14 tage, falls das fiepen doch nicht mit irgend einen update weg geht und ich mich doch dafür entscheide mein mbp (mein einziger computer) weg zu geben? kann ich das denn noch kostenlos zu gravis zur reperatur oder zum austausch hinbringen?

    allerdings muss ich ein weiteres mal sagen das ich den kauf absolut nicht bereue.
     
  7. macccc

    macccc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    04.03.2004
    Dem kann ich nicht zustimmen, manche haben aufgrund der vielen unzumutbaren Fehler ihr MBP sogar bis zu dreimal zurückschicken müssen und schließlich aufgeben, weil Apple nicht in der Lage war, die Fehler zu beheben. Wäre es nicht so krass, hätte ich mir gerne eines gekauft - aber so nicht. Mein Thinkpad müsste nächste Woche kommen...
     
  8. schpongo

    schpongo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.08.2004
    @Flooo: Es ist klar, dass da jederzeit immer etwas Neues kommt. Es ist auch klar, dass ich Mac recht schick finde. Ich will wissen, was nicht so passt.

    @maccc: Welches?
     
  9. macccc

    macccc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    04.03.2004
    Da ich ständig unterwegs bin und unterwegs kein optisches Laufwerk brauche habe ich mich für das x60s mit Dual Core L2400 entschieden. Einen externen Dual-Layer fähigen DVD-Brenner werde ich falls einmal nötig per Firewire anschließen. Die Bildschirmgröße von 12 Zoll sowie die Auflösung reichen mir, ich bin schließlich ein 12er iBook gewöhnt (ist leider gestorben --> Logicboard). Etwa 1,5kg sind für mich ideal, beim MBP hätte ich auch 2,5kg in Kauf genommen. Ich brauche etwas zuverlässiges für den täglichen Einsatz im Beruf, das einem auch mal einen härteren Umgang nicht übel nimmt. Die Intel 950 Onboard Grafik ist stromsparend und für meine Zwecke mehr als ausreichend. Die 2,5er Sata Festplatte lässt sich übrigens mit der Entfernung von nur einer Schraube austauschen.
     
  10. dabegi

    dabegi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    29.06.2005
    Bin von einem 12" PB 1,5 auf ein 1,83 Ghz Macbook 15" umgestiegen.

    Die Größe ist im vergleich enorm.. Aber ich komm auch sehr gut zurecht.

    Allerdings hab ich ein sehr starkes whinen. Mein Lösung:

    Wenn ich in einer sehr stillen Umgebung bin (was nicht so oft vorkommt) schalte ich einfach einen Core über die obere Leiste weg und Ruhe ist. Wenn ich dann mal die Leistung brauche schalte ich den 2 Core wieder ein. Immerhin ist das MBP mit einem Core rein Gefülsmäßig bei nativen Anwendung noch schneller als der G4 1,5 Ghz. Für mich ist das eine fast ideale Lösung.

    Trotzdem warte ich ab ob apple Software (bzw. Firmware) seitig was machen kann, sonst werde ich es wohl einschicken wenn ich im Sommer im Urlaub bin. Kann leider arbeitsbedingt nicht auf das Book verzichten!

    mfG Begi
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Welche Macken stören
  1. LostWolf
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    89
  2. tylerfranks
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    307
  3. wurf
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.000

Diese Seite empfehlen