Welche Grafikkarte für G4 450 AGP (sawtooth)

Diskutiere mit über: Welche Grafikkarte für G4 450 AGP (sawtooth) im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. ralph99

    ralph99 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.12.2004
    Ich suche eine (günstige) Grafikkarte für meinen G4 450 AGP , die
    Quartz Extreme und möglichst auch Core Image unterstützt.
    Hat da jemand einen Tip (oder eine Karte)?

    Ralph
     
  2. RolandS

    RolandS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    11.11.2005
    hmm radeon 9600 oder gforce (nummer weiß ich leider grad nicht)
     
  3. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32.956
    Zustimmungen:
    2.891
    Registriert seit:
    08.10.2003
    Was heisst jetzt günstig?
    Hier drei Modelle:
    ATI 9800 mit 128 MB. Neu liegen diese aber über 160 €.
    Nvidia Geforce 6200 AGP mit 256 MB (Preis etwa 110-120 €), wird erst ab MacOS 10.4.3 unterstützt.
    ATi Radeon 7000 PCI mit 64MB RAM (Preis etwa 55-60 €)
    Gruss
    der eMac_man
     
  4. ralph99

    ralph99 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.12.2004
    Ich hab kein AGP 4 oder 8x

    Die von dir genannten Karten sind leider alle mit 4 x oder gar 8x AGP,
    mein Computer hat aber nur 2x AGP - das ist ja das Problem...

    Gruß Ralph
     
  5. Blaupunkt

    Blaupunkt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    31
    Registriert seit:
    03.02.2005
    Ohne CoreImage, doch für deinen AGP genau richtig: ne Radeon 8500. Entweder bei ebay den Macaufpreis zahlen oder selber flashen. Falls du den ADC Anschluss brauchst: Radeon 9000.
     
  6. Silvercloud

    Silvercloud MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    74
    Registriert seit:
    07.04.2004
    Ja entweder die 8500 oder 9000. Alles andere ist eh überdimensioniert und bringt null Mehrleistung.
     
  7. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32.956
    Zustimmungen:
    2.891
    Registriert seit:
    08.10.2003
    Also erst einmal ist es egal, ob Dein AGP nur 2x ist. Die Karten funktionieren trotzdem.
    @ Silvercloud: Wieso Null Mehrleistung? Das merkt man schon, wenn man jetzt z.B. nur eine ATi mit 8 oder 16 MB drin hat. Ausserdem suchte er mit Quartz Extreme und CoreImage-Unterstützung. Und diese Vorraussetzung erfüllen die von mir genannten Karten.
    Gruss
    der eMac_man
     
  8. Blaupunkt

    Blaupunkt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    31
    Registriert seit:
    03.02.2005
    Die PCI Karte unterstützt afaik Quartz Extreme nur mit einem Hack, und ich persönlich würde mir nur eine PCI Karte einbauen, wenn ich mehr als 2 Monitore anschließen müsste.
    Die beiden anderen Karten mögen ja Quartz Extreme und CoreImage unterstützen, aber die "verhungern" definitiv neben einem 450 MHz Prozessor. Eine Radeon 9800 in so einen Rechner zu pflanzen halte ich für völlig überzogen. Der Einbau einer Radeon 8500 in meinen 466er hat damals, außer den "tollen" Efekten spürbar nix gebracht. Messbar vielleicht, aber sonst...Ja, ich konnte dann problemlos 2 Monitore anschließen..toll..Erst durch den Einbau eines Prozessorupgrades war dann zu merken, dass alles irgendwie "runder" läuft. Eine zeitlang hatte ich dann eine Radeon 9800 drin, die habe ich dann irgendwann wieder raus, weil der Lärm und die Hitze vor allem im Sommer unerträglich wurden. Jetzt ist wieder eine passiv gekühlte 8500er drin und der Rechner säuselt leise vor sich hin...
    Mein Empfehlung lautet nach wie vor: Radeon 8500/9000 oder GF 2MX. Völlig ausreichend.
     
  9. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32.956
    Zustimmungen:
    2.891
    Registriert seit:
    08.10.2003
    @ Blaupunkt:
    In einigen Punkten gebe ich Dir ja recht, bei anderen sind wir bestimmt geteilter Meinung. ;) Das liegt aber auch sicher daran, dass der TE nicht genau schreibt, was er vor hat (immer wieder ein leidiges Problem).
    Ich habe in hier z.B. in einem PM G4 die genannte Geforce 6200 drin. Diese ist auch lüfterlos. Allerdings habe ich auch zwei Monitore anzusteuern und ausserdem eine TV-Karte drin. Da zahlt sich die Geforce mit ihren 256 MB doch schon aus.
    Wie gesagt, es kommt wohl darauf an, was der TE vor hat. Wenn es ihm lediglich um die Welleneffekte geht, dann ist er mit euren Lösungen besser beraten.
    Gruss
    der eMac_man
     
  10. Blaupunkt

    Blaupunkt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    31
    Registriert seit:
    03.02.2005
    Da magst du Recht haben. Was ist das für eine Geforce denn GENAU?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Welche Grafikkarte AGP Forum Datum
Welche Grafikkarte für 4K am MP 3,1? Mac Pro, Power Mac, Cube 29.09.2015
Welche Grafikkarte 4K Mac Pro, Power Mac, Cube 19.07.2015
Welche Grafikkarte Mac Pro 4.1 Mac Pro, Power Mac, Cube 20.02.2014
Welche moderne(re) AGP-Grafikkarte im G4 Dual? Mac Pro, Power Mac, Cube 20.09.2009
Welche AGP Grafikkarte fuer Final Cut Express 2? Mac Pro, Power Mac, Cube 06.09.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche