Welche DVI Displays könnt Ihr mir empfehlen?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Private Paula, 26.07.2005.

  1. Private Paula

    Private Paula Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.05.2005
    Hallo Leute!

    Ich will mir endlich einen Flatscreen DVI kaufen. Ich besitze einen Cube mit ADC. Da diese Schnittstelle langsam auszulaufen scheint, will ich sicher gehen und mir gleich etwas zukunftsicheres kaufen. Vorübergehend würde ich den Betrieb am Cube mit Adapter in Kauf nehmen. Wenn ich dann in etwa 2 Jahren mir einen neuen Mac hole, sollte das Display ohne Adapter funktionieren.

    Ich dacht an etwa 17-19 Zoll. Das 20" von Apple hab ich mir auch schon überlegt, ist mir aber derzeit noch zu teuer. Wüsste jemand, wo es das billiger gibt? Ich hab hier mal gelesen, dass das schon für 550 Euro bereits zu haben wäre...

    Dachte da eher an Formac 19": Die sind - denk ich - ihren Preis wert. Hab aber Null Erfahrung damit. Die gibt es in 3 verschiedenen Farben und zu 3 (2?) verschiedenen Preisen??? Was sollte man nehmen??? Hinzukommt, dass sie halt wunderbar zu Apple passen.

    Oder was ganz anderes??? Will nur kein absolutes Billigdisplay mehr. (Gericom... schlechte Erfahrungen...) Muss aber auch nicht HiEnd sein.

    Was ratet Ihr mir???

    Viele Grüße!!!
    PP
     
  2. HaKaN 61

    HaKaN 61 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.02.2005
    Geh mal in Media Markt oder Saturn die haben meistens Eizo oder NEC da stehen eventuel findest du ein runtergesetztes Display und wenn es noch ein Ausstellungsstück ist kannst du locker 50- 100 Euro einsparen und hast einen Top Monitor.
    Habe ich auch so gemacht habe mein NEC für 250€ bekommen und die Bildqualität ist super.
     
  3. autolycus

    autolycus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    87
    Registriert seit:
    07.04.2005
    Wenn du ein hervorragendes Display möchtest kann ich dir BenQ empfehlen. Die Bildqualität ist gigantisch, da kannst du die meisten NEC und EIZO vergessen (habe im Büro NEC und zuhause natürlich BenQ). Allerdings kosten die BenQ auch meist ein paar Euro mehr.
     
  4. mhmedia

    mhmedia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    13.10.2004
    Ich glaube Du machst keinen Fehler wenn Du Dir das Formac holst. Sieht gut aus und die Werte / Tests sind auch OK. Auf jeden Fall solltest Du Dir den Monitor vorher mal live anschauen. Das ist wichtiger als Datenblätter lesen.
     
  5. animalchin

    animalchin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.793
    Zustimmungen:
    79
    Registriert seit:
    14.10.2003
    Hallo,

    Im Bereich 19'' wird der Iiyama 485 gelobt - wenn man ihn denn bekommt ;).
    20'' sind nicht nur größer, sondern bilden auch mehr ab, da 19'' nur vergrößerte 17" mit 1280x1024 sind.Um die Verwirrung komplett zumachen :D: 20''-Widescreen dagegen, wie das Apple Display, haben aber ungefähr die gleiche "Höhe" an Pixeln wie ein 19''-Display, nämlich 1050, dafür sind sie breiter (1680), was mir persönlich vom Blickverhalten besser gefällt. Ich habe einen Dell 20''-Wide-TFT mit dem baugleichen S-IPS-Panel wie das ACD und bin sehr zufrieden. Gibt es online im Dell Shop immer wieder mal deutlich günstiger als das Apple-Pendant, einaml sogar schon unter 500,-.
    Wenn du aber günstig an ein EIZO-Display kommst - die haben IMHO die beste Bildqualität von allen.

    Grüße,

    animalchin
     
  6. pallo

    pallo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    30.03.2005
    a) höre allgemein nicht auf dieses forum bei tft-fragen ;) das sieht man schon daran, daß hier fast nie jemand das wichtigste - den paneltyp - erwähnt, geschweige denn die unterschiede weiss... :rolleyes:

    b) höre eher auf www.prad.de

    c) was willst du mit dem tft machen -> panel-wahl

    d) 19" haben eine geringer pixeldichte -> einige leute haben damit probleme -> mehr bei prad

    e) wenn 17" reichen (und spiele weniger wichtig sind) und es günstig sein soll -> belinea 101751-> pva panel
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.07.2005
  7. cschroec

    cschroec MacUser Mitglied

    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    04.01.2005
    Ich bin sehr zufireden mit meinem iBook-weissen Samsung Syncmaster 193p. Bildquali ist top. Zum zocken ausreichend schnell: WoW und Half Life 2 und sehr brilliante Farben. Konfig leider nur über Windows-Software aber über DVI synct es eh automatisch. Am PC hab ich noch nie was dran verstellt
     
  8. cschroec

    cschroec MacUser Mitglied

    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    04.01.2005
    Nutze es als iBook Zweitmonitor, sogar mit erweitertem Bildschirm in voller Auflösung dank Monitor-Ausgangs-Hack am iBook. Funzt sehr gut und sieht imho Klasse aus.
     
  9. derCHRIS

    derCHRIS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    17.08.2003
    Hab mir 2 Stück vor 6 Monaten für's Studio gekauft. Brilliantes Bild, Reaktionszeit 8ms und Kontrastwerte zum Träumen für gerade mal 320 Euro pro Stück. Das sollte Deine Investition wirklich wert sein! Tu's für Deine Augen...

    [​IMG]

    Edit: Excellente Verarbeitung und edle Oberfläche!


    BenQ 937s+ (19")
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.07.2005
  10. Kermet

    Kermet MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    24.02.2005
    Kommt drauf an, was du ausgeben magst.
    Aber günstiger und besser als die Apple CD sind definitiv die EIZO
    Schau Dir mal die LX86 Reihe an.
    Sind nicht die billigsten, aber im Bezug auf Kontrast (1000:1) und Helligkeit sowie Farbechtheit im Moment die Besten...
    Und dafür sind sie garnichtmal so teuer

    Kermet
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen