Welche DVD-Rohlinge kaufen???

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von MacEnroe, 25.12.2006.

  1. MacEnroe

    MacEnroe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.965
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Nach 1/2 Stunde Suche in Google und MacUser geb ichs
    auf. Ich frage also direkt:

    Für meinen iMac G5 20" iSight suche ich DVD-Rohlinge.

    Das Handbuch sagt:

    "CD-R, CD-RW, DVD+-R, DVD+-RW und DVD+R DL"

    erste Frage: Es gibt doch gar keine DVD+-R Rohlinge, oder?

    Ist gemeint, dass sowohl DVD+ als auch DVD- Rohlinge passen?
    Dann hätten die das doch schreiben können, grrrmmpf...

    Und zweite Frage:

    Welches Format wäre empfehlenswert (Abspielbarkeit, Haltbarkeit,
    Kompatibilität zu DVD-Playern) ??
     
  2. Mathew

    Mathew MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    25.10.2003
    Hi,

    es sind sowohl DVD-R als auch DVD+R gemeint.
    Theoretisch sollten DVD-R eine bessere Kompabilität haben, inzwischen scheint es aber mehr oder weniger egal zu sein. Die Qualität der Rohlinge selbst ist viel entscheidender.
    Dazu gibt's HIER 'nen Austausch.


    Gruß,
    Mathew
     
  3. dalo

    dalo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.12.2006
    richtig. Dein Brenner unterstützt beide Formate

    Ich empfehle Dir DVD+R, den genauen Grund kann ich Dir leider nicht sagen, jedoch spreche ich aus eigenen Erfahrungen. Mit +R hatte ich noch keine Kompabilitätsprobleme. (Die Meinungen gehen aber wie immer auseinander).
    Gute Rohlinge sind meiner Meinung nach Verbatim und Ricoh. (Bei Amazon relativ günstig und schnell zu bekommen)

    gruß
     
  4. MacEnroe

    MacEnroe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.965
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Hey, danke euch beiden!!

    Geht nichts über persönliche Erfahrungen...
    Jetzt lese ich mal noch die andere Diskussion.

    danke, alles klar!
     
  5. Huggy

    Huggy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    112
    MacUser seit:
    27.04.2005
    Ich empfehle Rohlinge von Verbatim.

    Sehr gute Qualität und ich hatte bisher noch nie Probleme mit denen, weder bei DVD-R noch DVD+R. Ich entscheide auch immer nach Lust ob ich + oder - nehme...
     
  6. MacEnroe

    MacEnroe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.965
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Die Vor- und Nachteile würden mich doch noch interessieren...
    Meistens setzt sich ja doch ein System durch, hier scheint es
    nicht so zu sein... ?
     
  7. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Kauf Dir welche, die Du bedrucken kannst. Jedenfalls, wenn Dein Drucker das kann. Dann hört wenigstens die Filzschreibergeschichte auf. Und die Auswahl schrumpft kräftig zusammen.
     
  8. MacEnroe

    MacEnroe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.965
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004

    Mein Drucker druckt CDs echt klasse, aber leider sind die CDs bisher
    immer nur matt beschichtet --> also wasserempfindlich..

    Im Gegensatz zu Hochglanz-Fotopapier, das versiegelt sich selbst.


    Also DVDs werde ich einfach beschriften. Geht doch viel schneller.
     
  9. Spaceranger

    Spaceranger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.412
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    03.04.2006
    Also ich kauf meine CD als auch DVD Rohlinge immer beim Aldi, hab schon etliche andere getestet aber da war immer Ausschuss dabei oder ich hatte irgendwelche Probleme. Bei Tevion war noch immer alles ok. Is vielleicht nicht "Apple Like" aber das is mir ziemlich egal. :)
    Sind übrigens DVD+R und laufen bei meinem iMac 1a, und der Preis stimmt auch.
     
  10. k-mile

    k-mile MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    76
    MacUser seit:
    07.02.2006
    Die Aldi CD-Rohlinge haben mir schon damals unzählige Backups zerschossen. Die oberste Schicht ist abgeblättert. Ob die DVD-Rohlinge härter im Nehmen sind will ich nicht mehr ausprobieren. Zum Glück hab ich damals noch Kopien auf der Festplatte gehabt von den zerschossenen Dateien.

    Benutze seit mehreren Jahren Sony oder TDK DVD+R, alle laufen noch ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen