Welche DVD-Rohlinge für Superdrive (Sony) ???

Diskutiere mit über: Welche DVD-Rohlinge für Superdrive (Sony) ??? im Blu-ray, DVD und (S)VCD Forum

  1. MacDiver

    MacDiver Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.09.2003
    Hallo,

    Was für preisgünstige DVD-Rohlinge (außer den original Apple) könnt ihr mir denn empfehlen? Ich habe einen G5 mit dem SONY DVD RW DW-U10A Brenner.
    In ebay werden Rohlinge von Bulkpaq oder Princo sehr günstig angeboten. Hat damit schon jemand Erfahrung gemacht und meint ihr dass die was taugen?

    Vielen Dank schonmal und einen schönen Abend,
    Macdiver
     
  2. aldente

    aldente MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    25.09.2003
    habe das selbe superdrive wie du
    beide marken sind nicht im aktuellen macwelt.de test
    testsieger: Intens DVD-R 4x je € 1,90 (vorsicht mit DVD-RW - schlecht)
    qualitätstip: Verbatim DVD-R 4x je € 3,00
    Sony DVD-R 2x je € 2,50 sind bis jetzt leider nur zweifach brennbar - ansonsten tolle note auch für Sony.
    nicht zu empfehlen: HiSpace, Memorex, Primeon
     
  3. DenmarkDesign

    DenmarkDesign MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.09.2003
    Ich habe bisher sehr gute Erfahrungen mit den Intenso DVD-R Rohlingen
    gemacht und kann diese auf jeden Fall weiterempfehlen.
     
  4. gnorimus

    gnorimus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    03.07.2003
    Die Imation DVD-R sind auch nicht zu verachten, noch nie einen Rohling verbrannt, und auch nicht allzu teuer (2,5€)

    gnorimus
     
  5. CharlesT

    CharlesT unregistriert

    Beiträge:
    3.955
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    07.05.2002
    MusterService

    Gestern war es soweit: Ich habe meine erste DVD gebrutzelt. Und sie funktioniert einwandfrei!

    Ich habe mir von ar-it-services ein bulkpaq Musterexemplar schicken lassen. Die haben einen erstklassigen Musterservice. Das kostete mit Versand 2,50.
    Eine Spindel mit 25 Stück kostet derzeit 23,50 + 6,90 Versand.

    Also, bulkpaq hat auf unserem Boliden (siehe Signatur) ohne Mucken funktioniert.
     
  6. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    31.08.2002
    Klasse Service! Gute Preise!
    Hab mir auch welche geordert. Hoffe die anderen laufen auch.
    @ThomasK mercy für den Tip.
     
  7. Myraculix

    Myraculix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.11.2003
     

    hallo,
    ich habe den pioneer-brenner im i-mac. ich würde vorschlagen : nimm die billigsten. teure können auch kaputt gehen und ich habe mit noname-dvd`s gute erfahrungen gemacht und mit apple-dvd`s schlechte ... mit den jetzigen (swip oder skip oder so irgendwie) machte ich bisher die besten erfahrungen. der nachteil dabei ist allerdings, das man nur einfach brennen kann d.h es dauert fast eine stunde ... mich stört das aber nicht weiter, wenn ich dafür für 25 stk gerade 38 sfr. bezahle.
     
  8. MacDiver

    MacDiver Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.09.2003
    Hi!

    also ich habe mit den "superbillig-Rohlingen" bis jetzt keine guten Erfahrungen gemacht!

    Habe Princo 1x DVD-RWs und habe doch einige Probleme damit, d.h. manche lassen sich nicht mehr löschen wenn sie schonmal beschrieben wurden und außerdem laufen sie in relativ wenigen Playern und Laufwerken.

    Dann hatte ich mal Bulkpaq 1x DVD-Rs, von denen ich gute 10% schon beim Brennen "verschossen" habe (sowohl mit einem Pioneer Superdrive als auch in einem Powerbook Ti mit SD). Außerdem ist die Qualität auch nicht so toll, d.h. sie sind relativ anfällig auf Kratzer.

    Jetzt hab ich mir in ebay ne 25er Spindel ungelabelte Maxell 2x Rohlinge gekauft. Die hat mit Porto 28Euro gekostet und den ersten Rohling habe ich auch erfolgreich mit meinem Sony Superdrive brennen können, außerdem scheint die Qualität besser als bei Princo oder Bulkpaq (d.h. die beiden Scheiben sind sauberer verklebt und die Oberfläche ist nicht so anfällig)

    Viele Grüße,
    Macdiver
     
  9. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    Registriert seit:
    09.09.2003
    Sunstar?

    Hat schon mal jemand die Sunstar-Rohlinge aus dem MediaMarkt gehabt? Die gibt's momentan für schlappe 11 EUR pro 10er-Spindel.

    Martin
     
  10. strauch

    strauch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    01.08.2003
    Hi,

    ich würde mir keine billig Marken kaufen, bei 4x DVD+R geht das, da gibt nur Markenhersteller (die billig Marken setzten bei 4x Momentan auf Ricoh), aber ansonsten ist soviel mist zu bekommen, gerade bei DVD-R. Princo kann man komplett vergessen, da sind sämtliche Fehlerraten im Grenzbereich.

    Und wenn ich sowas lese wie habe 25er Spindel für 25€ + 7€ Versand bekommen, da greif ich doch lieber zu einer Verbatim Spindel bei Amazon die kostet zwar 34€ ist aber Versandkostenfrei und ich erhalte sehr gute Rohlinge. Viele geben auch erst nach einem Jahr ihren Geist auf, ich würde da nicht an 30cent sparen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Welche DVD Rohlinge Forum Datum
dvd rohlinge - welche rohlinge verwendet ihr? Blu-ray, DVD und (S)VCD 30.11.2006
Welche DVD-Rohlinge sind empfehlenswert? Blu-ray, DVD und (S)VCD 03.08.2005
Welche dvd-Rohlinge erzielen die besten Ergebnisse? Blu-ray, DVD und (S)VCD 26.03.2004
Umfrage: Welche DVD Rohlinge verwendet ihr Blu-ray, DVD und (S)VCD 14.03.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche