welche brenngeschindigkeit

Diskutiere mit über: welche brenngeschindigkeit im Blu-ray, DVD und (S)VCD Forum

  1. PowermacG5

    PowermacG5 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.05.2005
    hallo,

    ich habe einen kleinen 20minütigen film gedreht und werde diesen vervielfachen. ich muss 17 dvd's brennen. welche geschwindigkeit würdet mir raten? die dvd unterstützt bis zu 4fach. danke
     
  2. hagbard86

    hagbard86 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.947
    Zustimmungen:
    42
    Registriert seit:
    30.03.2005
    ich würd 2 fach brennen, außer du hast keine zeit
     
  3. PowermacG5

    PowermacG5 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.05.2005
    zeit

    ja die zeit drängt ein bisschen und ich weiss nicht ob es nachteile geben kann wenn ich es 4fach brennen würde
     
  4. FloBryant

    FloBryant MacUser Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    31.12.2005
    Von DVDs kann ich jetzt nicht sprechen aber ich brenne z.B. CDs lieber langsamer. Ist schon vorgekommen, dass sie nicht gescheit funktioniert haben bei max. Brenngeschwindigkeit!
     
  5. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    Registriert seit:
    01.11.2005
    Hast Du einen guten Brenner und Qualitäts-Disks
    kannst Du beruhigt mit höchstzulässiger Geschwin-
    digkeit brennen.

    Gruss Jürgen

    ganz scher gehst Du, wenn Du die empfohlenen
    Marken-Disks für Deinen Brenner benutzt.
     
  6. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    ich brenne immer mit maximaler geschwindigkeit und hatte trotz mitlerweile tausender cds/dvds noch nie probleme. dass man lieber langsamer brennen sollte um eine bessere qualität zu erreichen höre ich eh nur aus dem win lager.
     
  7. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    Registriert seit:
    14.06.2005
    Das gilt für den Mac natürlich genauso!

    Man kann einfach keine Ratschläge in der Beziehung geben. Es ist ausschließlich von der Brenner (und dessen Firmware) <-> Rohling Kombination abhängig.

    Da kann es sogar passieren (aber doch eher selten), dass langsam gebrannte Rohlinge schlechter werden, als schneller gebrannte.

    Gruß
     
  8. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    das ist mir wirklich schon mal passiert. die teuren 8x DL rohlinge wollte ein älterere 2.4x NEC brenner nicht und hat die immer verbrannt. die billigen 2.4x und 4x DL rohlinge gingen...die 4x unter zwang auch 8x aufg dem entsprechenden brenner.

    ich habe in meiner berfslaufbahn und in meinem privatleben schon zigtausende rohlinge brennen müssen. dabei gab es nie eine mangelnde qualität durch die brenngeschwindigkeit. es gab nur rohlingtaypen die sich mit bestimmten brennern nicht verstanden. so komische dinge wie 48x cd rohlinge die in nem plextor brenner nur mit 8x und nicht langsamer/schneller gingen waren auch dabei. stimmt die kombination von rohling/brenner kann man so schnell brennen wie man will. ich brenne immer mit maximaler geschwindigkeit und es hat sich noch nie ein kunde beschwert.

    nico
     
  9. Dr_Nick

    Dr_Nick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    25
    Registriert seit:
    13.08.2005
    Was hat das bitte mit Windows zu tun?
    Das ist wenn überhaupt, ein Problem von Hardware und Brenner. Das mit dem Heruntersetzen ist meines Erachtens eine Legende die sich hartnäckig hält. Ich brenne immer alles mit maximaler Geschwindigkeit, egal welches OS und hatte noch nie Probleme. Die tauchen nur auf bei wirklichen Schrottrohlingen und bei manchen Laufwerken auf und dann unabhängig von der Brenngeschwindigkeit. Ich erinnere mich da mit Grausen an einen gewissen Medion 4x Brenner mit billigen "Koch" Rohlingen vom Blödmarkt vor einigen Jahren ;)

    Zuverlässige Hardware läuft normalerweise auf allen Betriebssystemen zuverlässig. Mittlerweile ist ja das CD- und DVD-Brennen wirklich nichts besonderes mehr. Ich würde an deiner Stelle mit der höchsten Geschwindigkeit brennen.
     
  10. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Ich brenn immer volle Pulle! :D


    Frank T.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - welche brenngeschindigkeit Forum Datum
DVD rippen, Video schneiden und mit Menu auf DVD brennen - welche Software? Blu-ray, DVD und (S)VCD 24.08.2011
Präsentations-DVD - Welche Software? Blu-ray, DVD und (S)VCD 11.07.2008
Blu-Ray, welche BD-Laufwerk für MacBook Pro Blu-ray, DVD und (S)VCD 24.03.2008
Brennsoftware welche? Toast, Popcorn, andere? Blu-ray, DVD und (S)VCD 28.01.2008
AVI in DVD umwandeln? Welche Progs gibt es dafür? Blu-ray, DVD und (S)VCD 01.07.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche