Welche Auflösung bei Grafiken für TeXShop-pdf ?

Diskutiere mit über: Welche Auflösung bei Grafiken für TeXShop-pdf ? im Office Software Forum

  1. indevotion

    indevotion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.02.2005
    Hallo,

    ich schreibe gerade meine Diplomarbeit mit TeXShop und verwende für das Erstellen von Grafiken den Illustrator.
    Bisher lief alles super - Grafiken erstellt, Text geschrieben und formatiert.
    Da TeXShop einige Möglichkeiten hat die Grafiken in die Arbeit einzubinden (ich hab ein wenig mit dem pdf- und png- Format herumprobiert) frage ich mich nun,
    wodurch die Auflösung der pdf-Datei, die von TeXShop ausgegeben wird am Ende festgelegt wird:

    • gibt es einen festen Wert (z.B. 150dpi oder 300dpi), der durch TeXShop vorgegeben wird?
    • bestimmt die Auflösung einer png-Datei (z.B 300dpi) die Ausgabe des ganzen Dokumentes / der ganzen Seite?

    Wäre super, wenn ihr einen Tipp für das richtige Dateiformat und die dazugehörigen Einstellungen habt.

    Tschüß, Dirk
     
  2. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    Registriert seit:
    02.03.2005
    Hallo Dirk,

    kenne den Illustrator überhaupt nicht. Ich erstelle Illustrationen usw. mit OmniGraffle und das setzt das Ergebnis als vektororientiertes PDF ab - gibt also in jedem Fall ein optimales Ergebnis. Das funktioniert übrigens auch mit Excel-Diagrammen und Tabellen: kopieren, in OmniGraffle einfügen und als PDF exportieren. In LaTeX stets beste Ergebnisse - egal auf welchem Drucker.

    Gruß
    Peter
     
  3. indevotion

    indevotion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.02.2005
    Danke,

    für Deine schnelle Antwort.
    Ich denke, dass ich für die Illustrationen dann auch den Weg über den PDF-Export nehmen werde.
    Würde mich aber generell interessieren, was passiert, wenn ich nun noch ein paar Photos mit unterschiedlicher Auflösung in so ein Dokument einbinde: habe ein paar eigene Aufnahmen mit sehr guter Auflösung, so dass ich hier alle Freiheiten für die Skalierung habe - dennoch gibt es auch einige Produktphotos aus dem Internet die ich grad so auf gewünschte Ausgabegröße und 150dpi bekomme. Wie beeinflussen diese "150er" mein Dokument ?
    Macht eine Umwandlung in Vektorgrafiken denn für Photos Sinn?
    Vom Gefühl würde ich jetzt sagen, eher nicht.
     
  4. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    Registriert seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    die beeinflussen Dein Dokument erst mal gar nicht - sie werden nur halt mehr oder weniger gut ausgegeben. Wobei die Ausgabequalität von der Größe abhängt: wenn Du ein Bild im Format 800*600 mit 2,5 cm oder 8 cm Breite ausgibst macht einen Unterschied. Leider habe ich da keine Profi-Erfahrung - bin jedoch immer wieder erstaunt, in welch guter Qualität selbst Bilder mit geringer Auflösung ausgegeben werden. Es kommt halt darauf an, welche Qualitätsmaßstäbe hinsichtlich Farbechtheit usw. gestellt werden.

    Ausprobieren...

    Umwandlung in Vektorgrafiken: Macht nur bei bestimmten Motiven Sinn und ist aufwendig.

    Peter
     
  5. pocketcrocodile

    pocketcrocodile MacUser Mitglied

    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    28.03.2006
    texshop ist ein reines frontend. die benötigte auflösung hängt von der version von pdftex bzw. pdflatex ab. sonderbarerweise versteht sich pdftex nicht auf eps.
     
  6. leukomelon

    leukomelon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.06.2005
    Du kannst unter OS auch jedes Bild oder z.B. Exel-Graphik als PDF speichern. Einfach auf drucken gehen und da unten links PDF auswählen. Dann auf "als PDF speichern" und fertig. Habe damit meine Schärfeprobleme in LaTex gelöst.
     
  7. indevotion

    indevotion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.02.2005
    Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, kann ich also zwei Bilder mit unterschiedlicher Auflösung in das Dokument einbinden - in der resultierenden PDF-Datei wird die Auflösung für jedes Bild getrennt berücksichtigt.
    Was mich eben noch interessiert - um zum Thema TeXShop und pdflatex zu kommen - ob es einen festen Wert für die maximale Ausgabeauflösung gibt. Ich hatte mal gelesen, dass zum Beispiel die maximale Auflösung für die "Buchprojekte" bei iPhoto bei 150dpi liegt und man diesen im Terminal manuell erhöhen könnte.
    Nachdem Beitrag von pocketcrocodile frage ich mich eben wieder wie das bei TeXShop und pdflatex ist. Naja, vielleicht wird das jetzt auch zu theoretisch - ich sollte mal lieber etwas weiter machen ....

    Ich denke auf jeden Fall, dass ich mit den Tipps hier was Schönes hinbekommen werde.

    Vielen Dank, Dirk
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Welche Auflösung bei Forum Datum
Outlook 15: "Formatieren > Textcodierung", welche? Office Software 30.06.2016
[Keynote] Welche Vorlage wirkt am besten? Office Software 06.06.2014
Welche Software für Mail,Text,Tabellen Office Software 29.04.2014
welche PAGES-Version mag das sein im youtube-video?... Office Software 28.11.2013
Welche Pages Version OS X 10.5.8 Office Software 23.01.2012

Diese Seite empfehlen